Menu schließen

referat über atatürk

Frage: referat über atatürk
(3 Antworten)

 
muss in geschichte ein referat machen über atatürk habe auch schon eins gemacht findet ihr es so okay

Mustafa Kemal Atatürk
1881 - 1938
Er wurde am 19.
Mai 1881 in Thessaloniki unter dem Namen Mustafa, als
Sohn des Leutnants Ali Riza und dessen Frau Zübeyde Hanim geboren.
Das Haus in dem er geboren war, ist heute ein Museum.
Er ist der Gründer der modernen Türkei und erster Präsident der nach dem
ersten Weltkrieg aus dem Osmanischen Reich hervorgegangenen
Republik Türkei.

Als Mustafa in das Schulalter kam besuchte er eine Schule in seinem
Wohnbezirk.Danach ging er in eine Verwaltungsschule.Und kurze Zeit
später besuchte er mit 14 eine Millitärschule.Dort erhielt er von seinem
Mathematiklehrer Kemal seinen Beinamen Kemal,weil er ein guter Schüler
war.Mit 18 Jahren beendete er diese Schule als Leutnant und setzte seine
schulische Laufbahn auf einer Kriegsakademie fort.1905 beendete er seine
Ausbildung als Hauptmann.

In den Jahren 1905-1907 stand er in Damaskus (Syrien) im Dienst.
Er hatte den Offiziersrang zwischen Hauptmann und Major.

1911 nahm er am italienischen Krieg im Tripolis - Libyen teil.Der Krieg wurde
in Derne und Tobruk gewonnen und dadurch wurde Mustafa Kemal zum Major
befördert.Dies brachte ihm gleichzeitig den Titel "Kommandeur von Derne".

Während dem Balkan Krieg 1912-1913 organisierte er die Verteidigung der
Dardanellen.Bei der Rückoberung von Edirne (bei Istanbul) und Kirklareli
spielte er eine große Rolle.Und wurde zum Oberleutnant befördert.

Im ersten Weltkrieg kämpfte das Osmanische Reich an der Seite der
Mittelmächte (Deutchland + Österreich - Ungarn). Aus Osmanische Sicht
war der erste Weltkrieg katastrophal.

Während des ersten Weltkrieges wollten die Staaten England und
Frankreich mit einer gemeinsamen Operation die Halbinsel Gallipoli
von Canakkale besetzen und sie als Ausgangsbasis für die Eroberung
der osmanischen Haupstadt Konstantinopel also Istanbul nutzen.Sie
dachten sie konnten noch mit der Hilfe von der ANZAC (Australien und
NEw Zealand Army Corps) Canakkale passieren.

1915 machte ein deutscher Pilot mit Flugzeugen, die aus Dtl.gekauft
wurden Testflüge.Dabei sah er, dass englische Kriegsschiffe sich an
die Küste näherten.Er benachrichtigte das Komänder Gefechtsstand an
der Küste.Das war der Anfang der Schlacht von Gallipoli.Nach achteinhalb
Monaten konnten die türkischen Streitkämpfe dank ihrem Führer Mustafa
Kemal und dem Geschick ihres deutschen Kommandeurs Otto Liman von
Sanders,die wiederhollten Angriffe auf die Dardanellen zurück schlagen.
Dabei starben 257.000 Türken.Mustafa Kemal wurde zum Retter Istanbuls
gefeiert.Der Befehl Mustafa Kemals an seine Soldaten:" Ich befehle euch
nicht den Angriff ich befehle euch zu sterben! " hatte den Schicksal der
Front verändert.

Später schickte er diese Nachricht an die Mütter und Zugehörigen der
gestorbenen Feinde:

"Ihr Helden aus England, Frankreich, Australien, Neu Seeland, Indien, die auf
diesem Boden ihr Blut verloren haben.Ihr seid hier in einem Land eines
Freundes.Ruhet in Frieden.Ihr seid mit den türkischen Soldaten Seite an
Seite.Ihr Mütter, die ihre Söhne aus dem Fernen in die Schlacht entsandt
haben! Stoppt eure Tränen.Eure Söhne sind in unserem Herzen.Sie
befinden sich in Frieden und sie werden angenehm ruhen.Denn wenn sie
auf diesem Boden ihr Leben lassen haben, so sind sie von nun auch
unsere Söhne."

1916 waren die Russen in Mus (Ost- Türkei) und Bitlis eingedrungen.
Er konntesie zurückschlagen und erreichte die Rückoberung .

1919 - 1920 wollten die Siegerstaaten des 1.Weltkrieges nach
Unterzeichnung des Friedensvertrages von Sevries ( Versailer Vertrag)
das Osmanische Reich unter sich teilen.Der Sultan war damit einverstanden.
Also neben dem Verlust aller Gebiete ausserhalb Anatolien und Thrakien
sollte das Gebiet der heutigen Türkei weitergehend zerstückelt werden.
Atatürk und die Nationalisten waren dagegen.Britische und französische
Truppen besetzten Ost-Türkei und Istanbul.Grichen waren in Izmir
einmachiert und Italiener in Süd - Ost Anatolien.

In dieser Zeit geht Mustafa Kemal nach Samsun und begann von dort aus
den türkischen Widerstand zu organisieren.Er baute eine heimliche
nationale Befreiungsarmee auf.
Zwischen August und September 1919 gab es wichtige Kongresse in
Sivas und Erzurum die von Mustafa Kemal geleitet wurden.Dort legten sie
die Strategien zur Befreung fest.

Ende Dezember gibg er nach Ankara.Dort wurde der Große Türkische
Nationalversammlung eröffnet.Das war ein riesen Schritt Richtung
Gründung der türkischen Republik.Mustafa Kemal wurde zum Vorsitzenden
der Nationalversammlung gewählt und das Sultanat wurde abgeschafft.
Die große Türkische Nationalversammlung akzeptierte die Gesetze, die
zur erfolgreichen Durchführung des Befreiungskrieges Notwendig waren
und begann umgehend mit deren Umsetzung.

So kämpten die Engländer, Franzosen, Italiener und die Griechen gegen
die Befreiungsarmee.Und durch die Verstärkung mit der von der Großen
Türkischen Nationalversammlung gründeten Armee konnte der Krieg
siegreich beendet werden.So viele Feinde aus dem Lande zu vertreiben
also besiegen zu können,das bedenken wie alle Atatürk.Der
Befreiungskrieg wurde am 24.Juli 1923 mit der Unterzeichnung der
Vertrages von Lausanneabgeschlossen.Somit ergab kein Hindernis
mehr auf dem Land, das durch den Vertrag von Serves in Stücke
zergliedert wurde,einen neuen türkischen Staat zu gründen.




Seine Eheschließung (29.1.1923):
Der 42-jährige Atatürk heiratete Latife Hanim in lzmir 2 Tage nach dem Tode
seiner Mutter. Die Ehe dauerte 2,5 Jahre und endete am 5.8.1925. Atatürk
heiratete niemals wieder.

Mustafa Kemal führte das lateinische Alphabet, anstatt der alten arabischen
Alphabet ein, so daß Lesen und Schreiben einfacher wurden. Er hielt eine
Rede über die Alphabet - Revolution am 25.8.1928 in Istanbul in dem
Dolmabahce - Palast. Er reiste durch die Türkei um das neue Alphabet
vorzustellen und deklarierte die Alphabet - Revolution am 3.11.1928.

Atatürk wurde im Jahre 1938 krank und die Therapien der inländischen und
ausländischen Ärzte halfen nicht viel.Er ist am 10.11.1938 im Zimmer Nr. 71
des Dolmabahce Palastes in Istanbul um 9.05 Uhr an Leberzeros verstorben.
Er war in einem tiefen Koma." Seine letzte Worte waren "Wie spät ist es?" und
"Aleykümüsseläm." Er war 57 Jahre alt und Präsident der Türkischen
Republik seit 15 Jahren. Um ihn trauerte nicht nur die ganze Türkei, sondern
auch die ganze Welt.

Anitkabir ist in Rasattepe in Ankara. Der Leichnam Atatürks wurde am
10.11.1953 ins Anitkabir verlegt.
Anitkabir wird von den Treppen zwischen den Istiklal und Hürriyet Türmen
betreten.
Atatürks Worte : "Mein Körper wird ohnehin eines Tages zu Erde werden.
Doch die türkische Republik wird bis in Ewigkeit
leben" und "Welch ein Glück zu sagen, Ich bin ein Türke" sind an dem Fenster
hinter dem Sarkophag mit goldenen Buchstaben eingeritzt.
GAST stellte diese Frage am 27.06.2007 - 21:50


Autor
Beiträge 0
58
Antwort von Twipsy (ehem. Mitglied) | 27.06.2007 - 21:56
ist gut. wobei ich die stelle nach dem krieg nochmal ausbessern würde.

Zitat:
1916 waren die Russen in Mus (Ost- Türkei) und Bitlis eingedrungen.
Er konntesie zurückschlagen und erreichte die Rückoberung .

1919 - 1920 wollten die Siegerstaaten des 1.Weltkrieges nach
Unterzeichnung des Friedensvertrages von Sevries ( Versailer Vertrag)
das Osmanische Reich unter sich teilen


das klingt ein bißchen widersprüchlich. wenn du das noch ein wenig ausführst, dann ist es sehr gut.

weil es klingt so: ja die türken haben ihr land erfolgreich verteidigt, und jetzt soll es aufgeteilt werden. bissel schizophren

 
Antwort von GAST | 27.06.2007 - 21:59
wie meinst du das mit schizophren?

findest du es zu ungenau?


Autor
Beiträge 0
58
Antwort von Twipsy (ehem. Mitglied) | 27.06.2007 - 22:04
naja es klingt einfach komisch, dass die türken ihre feinde vertreiben, gewinnen, und dann aufgteilt werden sollen.
so war es ja auch nicht.
sie verloren ja große teile zuerst an russland und nach ausbruch der revolution in russland, an england.
sie eroberten sich diese auch nur teilweise zurück. und dieser teil wurde dann ja die türkei. so ist war es, meines wissens nach...

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Geschichte-Experten?

1 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Geschichte
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Atatürk
    Was haltet ihr von Atatürk. Mein Kumpel himmelt ihn praktisch an. Was hat`n der so großartiges gemacht?
  • mehr ...