Menu schließen

sterbehilfe

Frage: sterbehilfe
(5 Antworten)

 
wire haben in religion auf, kriterien aufzuschreiben, die wichtig sind für die entscheidunh zur aktiven sterbehilfe?
hat einer von euch ne idee?
GAST stellte diese Frage am 13.11.2006 - 21:39


Autor
Beiträge 0
8
Antwort von Kaka (ehem. Mitglied) | 13.11.2006 - 21:42
Ich denke da zaehlt zu erst mal der zustand der person, also ob im koma liegt oda so.
dann vllt, ob sie iwelche formalure fuer einen solchen fall ausgefuellt aht und auch nicht zu vergissen, die einwilligung der naechstehenden familienmitglieder

 
Antwort von GAST | 13.11.2006 - 21:51
Ich denke man sollte auch auf die Bezugspersonen eingehen,gibt es überhaupt welche? ist die Familie vllt auch schon verstorben (evt. bei alten Menschen der Fall) u.s.w.

 
Antwort von GAST | 13.11.2006 - 21:54
angst vor missbrauch
dejavu mit adolf

erlösung von schmerzen

 
Antwort von GAST | 13.11.2006 - 22:04
ich kenn ne andere sterbehilfe....radio niedersachsen...

lästige mitmenschen...tödliche schmerzen...

 
Antwort von GAST | 13.11.2006 - 22:07
dejavu mit adolf?
egal, ich denke ma jeder hat das recht drauf zu sterben, wenn er will, aber dann wiederum bin ich auch der meinung jeder hat ein recht auf rausch wenn er will.
die sache ist die: wenn er sich FÜR das sterben entschieden hat wird er es wohl kaum noch bereuen könne...

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Religion-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Religion
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS:
  • Sterbehilfe
    Eine Erörterung zur Fragestellung "Sollte Sterbehilfe in Deutschland erlaubt werden?" Die Grundlage hierfür waren 3 Filme, die ..
  • mehr ...