Menu schließen

Sophokles-Antigone

Frage: Sophokles-Antigone
(7 Antworten)


Autor
Beiträge 0
62
morgen e-hausis.


wollte euch mal was fragen, zu dem buch antigone von sophokles, ich muss das bis freitag lesen und bis zum dienstag muss ich erstmal diese farge beantworten :"Welche Funktion hat der erste Dialog? begründe!" (Dialog von Antigone und Ismene)
nur will mir nix einfallen?! ja der führt ins geschehen ein, es wird bisschen gesagt was vorher war und was antigone vorhat, aber sonst?

könnt ihr mir vllt helfen? wäre echt lieb
Frage von Vicy2006 (ehem. Mitglied) | am 16.09.2006 - 10:45

 
Antwort von GAST | 16.09.2006 - 10:59
hi
ich hatte letzes jahr antigone ^^
und deine frage ist ja voll blöd gestellt und irgendwie sinnlos...
o0
na ja...
die funktion des ersten dialogs ist einfach uns leser
darzustellen was antigone vorhat und was ismene darüber denkt 0o

und der author beginnt so, um uns leser einen einblick
in dem was passieren wird, zu verschaffen


Autor
Beiträge 0
62
Antwort von Vicy2006 (ehem. Mitglied) | 16.09.2006 - 11:01
ja das ist die frage auch, die nächsten sind auhc cniht viel besser und das buch ist scheiße zu lesen -.-

ok aber danke für deine antwort, ja was soll man sonst zu dem dialog sagen? so hnlich habe ich es ja bis jetzt aufgeschrieben?!
danke nochmal

 
Antwort von GAST | 16.09.2006 - 11:04
als wir das durchgenommnen haben,haben wir das ganz anders gemacht 0o
da haben wir jede zeile einzeln erörtert das war wesentlich schwerer als sowas, 0o

ich mein was hab ich davon wenn ich weiß was das für ne funktion hat?
absolut nichts!
also ziemlich bescheuert irgendwie o0


Autor
Beiträge 0
62
Antwort von Vicy2006 (ehem. Mitglied) | 16.09.2006 - 11:06
mir wäre es auch lieber so zu machen, wie ihr es gemacht ahbt, so würde ich was verstehen wenigstens, also wenn wir das im unterricht alle durchsprechen, und nciht "so lest das buch bis in einer woche und macht die aufgaben" habe doch null plan von dem ding -.-

 
Antwort von GAST | 16.09.2006 - 11:24
also in dem buch geht es darum,

dass ein Herrscher, mit fast dikatorischem Machtverständnis,
"wen sich das volk erkor, dem gilt`s zu folgen Im kleinsten - ob gerecht, ob ungerecht" (seite 31 zeile 666-667)
ein Gesetz erlässt, dass gegen die religiösen Grundrechte verstößt.
Daraufhin, will die religiöse Antigone, die aus ihren intensiven Gefühlen handelt, "Heiß wallt dein Herz bei schaeuerlichem Werk"(S. 8 Z 88), gegen dieses Gesetz handeln.

Also stellt man sich die Frage ob dieser Gesetzesverstoß rechtmäßig ist
oder nicht.

Ich mein heutzutage ist es ja so,wenn du gegen ein Gesetz verstößt
wirst du bestraft, ist klar oder?

Aber Antigone verstößt ja auch gegen ein Gesetz von Kreon und da fragt man sich ob sie auch gestraft werden muss oder nicht.

Also, steht die Religion über die staatlichen Gesetze oder nicht?

und die Frage ist echt interessant, denn heute ist es doch immer noch genauso !


Autor
Beiträge 0
62
Antwort von Vicy2006 (ehem. Mitglied) | 17.09.2006 - 10:51
danke für deine erklärung fitchtastic, habe das buch dann getsren auch durchgelesen und grob verstanden, also ging schon, meine fragen habe ich auch beantwortet nur die eie " was ist kreon für ein herrscher, + textstellen" die war blöde, also bisschen as ahbe ich.. naja danke nochmal

 
Antwort von GAST | 18.11.2007 - 14:35
...EXPOSITION...


xD xD xD

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: