Menu schließen

Hund

Frage: Hund
(17 Antworten)

 
Also, ich hab n problem... genauer gesagt mein hund.

und zwar will er gerne mit allem und jedem spieln. Vor allem mit Motorädern, Inline-Skates und Fahrrädern.
Nur heute hat ers übertrieben. Er hat einen kurzen geistesabwesenden moment meinerseits ausgenutz um ein anrasendes Kind vom Fahrrad zu stürzen. Es sah erst aus, als ob sich der Junge zu einige Kratzer zugezogen hat, aber nun hat sich herausgestellt das er sich wohl die hälfte eines bleibenden Zahnes abgebrochen hat und das Fahrrad soll kaputt sein (das einzige was kaputt war, war ein abgefallenes rücklicht, das man ganz simpel aufs blech setzt).

der hund is zwar versichert, aber ich mach mir da doch so meine gedanken. Was kann da jetz kommen? Also, was könnten die jetz gegen ihn tun oder so?

PS: Bitte bei der Sache bleiben, und keine scheiße schreiben!
GAST stellte diese Frage am 07.05.2006 - 14:50


Autor
Beiträge 1339
0
Antwort von Kotzkanne | 07.05.2006 - 14:52

Hundeleine?!........

 
Antwort von GAST | 07.05.2006 - 14:52
mhm ich glaub das das ganz gewaltig stress ggeben kann... war dien Hund an der leine oda nicht? wnen er an der Leine war, dann dürftes eigentlich kein Ärger geben, aber wenn nicht dann schon...

war bei meinem Hund mal so

 
Antwort von GAST | 07.05.2006 - 14:54
ja er war anner leine


Autor
Beiträge 0
30
Antwort von Tomte87 (ehem. Mitglied) | 07.05.2006 - 14:54
Kotzkanne hats erfasst: Hundeleine!

ärger gibts nur, wenn die Anzeige erstatten. Kann man auch anders regeln. Versicherung bezahlt den Zahn, du schraubst die Leuchte wieder an und gut ists.

 
Antwort von GAST | 07.05.2006 - 14:56
naja, soweit ich weiß wollen die wohl anzeige machen, un deswegen will ich ja wissen was dann kommen könnte..
mein vadda dreht voll am rad, meint der eingeschläfert aber das kann ich mir nich vorstellen, zumal er ja eben angeleint war

 
Antwort von GAST | 07.05.2006 - 14:58
also ... ich weis ja nicht wie alt dein Hund ist, aber ich gehe mal davon aus, dass du ihn falsch erzogen hast. Weil ansonsten würde er auf dich hören und nicht einfach weglaufen.
Ansosten stimme ich den anderen zu, eine Leine kann durchaus praktisch sein, vorallem wenn anderen potentielle Spielgefährten für deinen Hund in der Nähe sind ...

geh mal mit dem Tier in die Hundeschule, da wird ihm das mit sicherheit abgewöhnt, es sei denn er ist schon älter ...


Autor
Beiträge 1339
0
Antwort von Kotzkanne | 07.05.2006 - 14:59
Wie kann der Hund jemanden anspringen, wenn er an der Leine ist?

 
Antwort von GAST | 07.05.2006 - 15:00
so: er is 1 1/2 jahre alt, war angeleint, und war vor einem jahr auch inner hundeschule (aber nicht mir sonderm mit vaddan)

wie gesagt, war ich in dem moment nich ganz bei mir, ich habe nicht gemerkt das der junge auf einmal angefahren kam, ich hab ihn halt zu spät gesehen

außerdem will ich keine gründe dafür hören sondern was die mitner anzeige erreichen können!

 
Antwort von GAST | 07.05.2006 - 15:01
er hat sone ausroll leine, ich glaub 4 meter oder so

 
Antwort von GAST | 07.05.2006 - 15:02
ich glaube nicht, dass sie bezwecken können, dass der Hund eingeschläfert wird, falls das deine Angst sein sollte ... ich denke eher mal schmerzensgeld und so`n dreCK


Autor
Beiträge 1339
0
Antwort von Kotzkanne | 07.05.2006 - 15:02
Muss man einrollen^^...
Naja...da kann schon was kommen...aber ob du nun weißt, dass was kommen kann oder nicht, ändert doch nichts daran, dass was kommt oder nicht^^...
so Anzeigenmäßig


Autor
Beiträge 0
30
Antwort von Tomte87 (ehem. Mitglied) | 07.05.2006 - 15:03
WIe gesagt: im schlimmsten fall zahnersatz bezahlen und fahrradschaden bezahlen. wird über die versicherung des hundes gehen, wenn du ne gute hast, ansonsten kanns für den kaputten zahn teuer werden, wenn die leute mies drauf sind.
hast du denen mal gesagt, dass die sich nicht so aufregen sollten?
normalerweise trifft man bei sowas ein Gentlemen`s Agreement!?

 
Antwort von GAST | 07.05.2006 - 15:04
stimmt shcon, ich will ja nur wissen was in diesem fall kommen könnte.
und ob es irgendne auswirkung auf die strafe durch ne anzeige hätte, wenn er angeleint und versichert war/ist.

 
Antwort von GAST | 07.05.2006 - 15:05
die typen sind nich besonders gut drauf... die wollen wohl jetz irgendwie alles mögliche versuchen um damit dicke geld zu machen oder so


Autor
Beiträge 1339
0
Antwort von Kotzkanne | 07.05.2006 - 15:05
Also dem Hunde werden sie schon nichts tun, höchstens Geld musst du zahlen

 
Antwort von GAST | 07.05.2006 - 15:08
gut, solange sie den hund in ruhe lassen, gehts noch

 
Antwort von GAST | 07.05.2006 - 15:21
was isses denn für nen hund?

Naja, wenn die echt richtig mies drauf sind und damit jetzt ne schweinekohle machen wolle, kannst du schwein ham, das wir nicht in den usa wohnen^^
aber das kann uU teuer werden, dem hund können sie aber nichts antun!

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Kummer & Sorgen-Experten?

79 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Kummer & Sorgen
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • mein hund den meine freundin mir schenkte
    hi , vielleicht kann mir ja hier wer helfen . und zwar hat meine freundin mir ihren hund geschenkt und ein paar möbel und nun , ..
  • Hund gegen Mensch
    wie viel schneller ist der hund? zum Beispiel bei 100m.
  • Wer will nen Hund?
    Ich rege mich ziemlich auf grade, weil die Mutter von nem Kumpel ihren 6 monate alten hund weggeben will, weil der ihr jetzt zu ..
  • Hund anschaffen: Was ich noch fragen wollte ...
    Hallo ich will mir einen Hund kaufen.einen weiblichen hab ich schon auf sicher.bekomen hunde auch wie mädchen `ihre tage`. lg..
  • Hund - Ja oder Nein
    Hallo, diese Frage geht vor allem an Hundebesitzer.. Ich hatte immer Tiere so weit ich mich erinnern kann und nun überlege ..
  • HD Behandlung
    Hallo, hat hier jemand einen Hund, der HD hat? Oder kennt jemanden, dessen Hund HD hat? Ich möchte gerne wissen, was ihr ..
  • mehr ...