Menu schließen

Pilot?!

Frage: Pilot?!
(21 Antworten)

 
Ich bin zur Zeit in der 11.Klasse eines Gymnasiums und möchte gern nach dem ABI Pilot werden(zB bei der Lufthansa).Ich würde mal gern wissen ob es hier irgendjemanden gibt,der mit dem Beruf Erfahrung hat oder es auch werden will oder ähnliches.
GAST stellte diese Frage am 25.02.2006 - 14:48

 
Antwort von GAST | 25.02.2006 - 14:51
ich
würd sehr gern wenn mit meinem studium nicht klappt als 2 berufswunsch stewardess werden zählt das auch?^^

 
Antwort von GAST | 25.02.2006 - 14:51
ein guter freund von mir(macht dieses jahr abi) der will des auch unbedingt machen! =)

 
Antwort von GAST | 25.02.2006 - 14:52
Ja ich habe erfahrung mit pilot. Bin schon mal geflogen Zürich-Paris. Wichtige Erfahrung.

Dap Dap Dap

 
Antwort von GAST | 25.02.2006 - 14:52
das is zwar n geiler beruf...du ,musst aber sehr gut in der schule sein und die körperlichen anforderungen erfüllen...z.b gut sehen können...außerdem wird nur n ganz kleiner teil in die ausbildung übernommen, aber vlt schafst es ja :-D

 
Antwort von GAST | 25.02.2006 - 14:55
ja mein lehrer hat mir auch angst gemacht,aber wenn ich etwas möchte,egal was,dann schaff ich das!

 
Antwort von GAST | 25.02.2006 - 14:55
hey, ja ich hab auch den wunsch pilot zu werden^^
bei der lufthansa brauchst du abitur, sonst nehmen se dich nicht
die ausbildung kostet ca 80.000 €uro aus eigener tasche. lufthansa bezahlt dir diese über die lebensversicherung... wirst du von denen nicht angenommen, dann müssen deine eltern für dich bürgen.
hast du den ATPL-Schein (Berufspilotlicense)und wirst nicht übernommen, so wirds noch teuerer: du musst den erhalten!
ich kenne arbeitslose piloten, die die bank im nacken haben und keine anstellung bekommen.

als segelflieger kostet der ATPL-Schein "nur" 50.000 €uro, weil man als sportpilot schon vorerfahrung in der praxis, sowie in der theorie besitzt
d.h. jetzt schonmal selgelflug oder paragliding machen, damit hast du entsprechende vorteile!

 
Antwort von GAST | 25.02.2006 - 14:56
mit familie ist da nix, du bist fast jeden tag in einer anderen stadt/land
mache piloten haben eine 9 tagewoche!

 
Antwort von GAST | 25.02.2006 - 14:58
echt?
ich hab gehört,dass wenn man bei der lufthansa nicht übernommen wird,dass man dann nix bezahlen muss und das die ausbildung ca 50.000€ kostet

 
Antwort von GAST | 25.02.2006 - 14:59
hör auf den juten alex...der kennt sich aus :)

 
Antwort von GAST | 25.02.2006 - 15:00
www.rwl.de
www.ffl.de
www.pilots.com
www.pilots.de
www.airliners.net
www.attc.de
da siehste die preise für eine cpl/atpl-Ausbildung


Autor
Beiträge 1209
0
Antwort von piepsmausi | 25.02.2006 - 15:00
für studium muss ma schon ne menge blechen..und noten für haben..deshalb werd ich den Traum Stewardess sofort wieder vergessen.

 
Antwort von GAST | 25.02.2006 - 15:00
@ louis: danke kati ;-)


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Der_Benni (ehem. Mitglied) | 25.02.2006 - 15:01
Auf der Website der LH gibt es ausführliche eschreibungen (hab mich da schlau gemacht weils auch mein Berufswunsch ist)...
Die AUsbildung beginnt mit einiger Theorie in Bremen anschließend geht man ich glaube für ein halbes Jahr in die USA nach Arizona und dort foidet ein praktischer Ausbildungsteil statt...anschliießend ist aber noch einmal Bremen angesagt...Die Base der meisten LH Piloten ist Frankfurt soweit ich weis aber natürlich auch etwas in DUS oder so...

 
Antwort von GAST | 25.02.2006 - 15:02
@aley hast ja wirklich ahnung*Übringens Hey*

na piepsmausi...du stewardess?wenn das wirklich willst dann schaffst das schon musst nur richtig für diesen Beruf leben^^

 
Antwort von GAST | 25.02.2006 - 15:03
die berufspilotenlizenz wird komplett z.b. bei der rwl in mönchengladbach gemacht.
in den usa findet die ausbildung für jetpiloten statt


Autor
Beiträge 1209
0
Antwort von piepsmausi | 25.02.2006 - 15:04
lol wenn ma in der 11 schon versetzungsgefährdet ist..ich weiß nicht..also meine Noten sind nciht dafür geeignet..und da muss ma schon nen 1er schnitt soweit ich weiß haben..und den ergatter ich nie! das weiß ich schon :( aba es gibt ja noch andere schöne Berufe ;)

 
Antwort von GAST | 25.02.2006 - 15:04
und... die ausbildung zur flugbegleiterin dauert ca 4 monate.
diese wird ua in frankfunt gemacht

 
Antwort von GAST | 25.02.2006 - 15:05
steward/ess..
das kann man aber nur bis 36 machen glaube ich oder?
und da muss man nur paar monate ausbildung machen hab ich gehört


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Der_Benni (ehem. Mitglied) | 25.02.2006 - 15:05
Zitat:
in den usa findet die ausbildung für jetpiloten statt

Die LH bildet ALLE ihre Piloten selber aus...dazu hat die LH in Arizona ein eigenes "Trainingscamp".

 
Antwort von GAST | 25.02.2006 - 15:06
@ benni: schau mal unter www.n24.de nach...

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Sonstiges-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Sonstiges
ÄHNLICHE FRAGEN: