Menu schließen

mohammed karikaturen!?

Frage: mohammed karikaturen!?
(29 Antworten)

 
was denkt ihr üba die karikaturen von mohammed?

ist des euch egal?
habt ihr schon welche karikaturen gesehen?
wenn ja wie findet ihr die?
würd gerne eure meinungen hören?
GAST stellte diese Frage am 22.02.2006 - 19:15

 
Antwort von GAST | 22.02.2006 - 19:17
sufu lässt grüßen...
-.-

hab meine meinung schon kund getan

 
Antwort von GAST | 22.02.2006 - 19:20
sufu -.- -.-
wie findest du sie denn
deine fragen:
1.nun ja lushctig
2.schon solange sie mich ent angreifen
3.ja
4.nun ja luschrig
5.ja ich auch deine

lol

 
Antwort von GAST | 22.02.2006 - 19:21
Ich hab sowohl die richtigen Karikaturen gesehen als auch die Fälschungen....die Karikaturen aus der dänischen Zeitung fand ich ersönlich nicht so schlimm...Die Fälschungen allerdings waren unter aller sau...dass die deswegen ausgeratstet sind kann ich etwas verstehen...auch wenn man nicht sofort alles anzünden muss, aber gut!

 
Antwort von GAST | 22.02.2006 - 19:22
willst du es wirklich hören? Naja, ich bin auch eher klein wenig kritisch über die karikaturen. zwar, ok, pressefreiheit und so, alles in ordnung, aber man sollte die religion auch respektieren. es mag wohl kein angriff auf mohammed machen wollen, aber es kam ziemlich schlecht an. Hmm, viele wollen zwar ein Dialog zwischen Islam und Chistentum, aber, sie machen die Situation auch schwieriger somit, wenn sie schon wissen, dass gewisse muslime anders reagieren, als sie eigentlich reagieren sollten... anstatt dumme aufstände zu machen, können sie auch "friedlich" protestieren...
was denkst du denn über die karikaturen?

 
Antwort von GAST | 22.02.2006 - 19:22
Ich find sie lustig und finde das übertrieben wird............ so schlimm sind sie nicht sie sollen sich mal um anderes leid kümmern anstatt wegen sowas so nen aufstand zumachen

 
Antwort von GAST | 22.02.2006 - 19:23
ich habe die orginale auch gesehen. Und ich denke sie spiegeln das wieder was viele Europäer über die Islamische Welt denken. Und sie haben zum teil mit der verbildlichung des wahnsinns ( selbstmord Atentäter oder ähnlichem ) schon irgendwie recht

 
Antwort von GAST | 22.02.2006 - 19:26
Die blöden Dinger sind mir mittlerweile herzlich egal, da mein lieber Relilehrer ja meinte, meine Meinung wäre unter aller Sau und das wär das dümmste, was er je gehört hat, sag ich einfach nichts dazu.

 
Antwort von GAST | 22.02.2006 - 19:26
Pressefreiheit besteht nun mal zum Glück und ich denke nicht, dass man dabei einen Bogen um Religionen machen muss. Sonst ist es keine Pressefreiheit mehr also ist es mir egal. Klar kann man wütend darüber sein, aber solch ein Aufstand ist meiner Meinung nach nicht akzeptabel (Wobei dies ja Wahrscheinlich auch alles geplantwar) Aber nun gut.

 
Antwort von GAST | 22.02.2006 - 19:31
-.- ich könnt mich jetzt richtig aufregen, aba ich lass des mal...


aaaaarg die sollen doch einfach mal damit aufhören, die wissen ja, dass es dann wieder stress gibt... aber neeeeeein... sie müssens natürlich drauf ankommen lassen.

ich sag nur eins dazu: Ich sch***s auf die karikaturen und noch mehr sch***s ich auf die presse -.- so-.-

 
Antwort von GAST | 22.02.2006 - 19:33
Hey
ehrlich gesagt habe ich diese karikaturen noch garnet gesehn, dabei interessiert mich das Thema.
könnt ihr mir mal einen link geben, wo ich die "echten" Karikaturen sowhl die "gefälschten" Karikaturen sehe....
wäre nett..danke

 
Antwort von GAST | 22.02.2006 - 19:34
N`Abend.
Habe verschiedene Karikaturen gesehen und einige Artikel dazu gelesen. Ich muss sagen, ich kann beide Seiten verstehen. Ich finde es nicht richtig Karikaturen dieser Art zu veröffentlichen, zumal Religion und Wertvorstellungen ja bekannntlichermaßen in der Muslimische Welt einen anderen Stellenwert haben als bei uns Westeuropäern. Es scheint mir aber auch keine angemessene Reaktion zu sein, Botschaften anzuzünden und Menschen zu töten deshalb. Schließlich unterstützden Azusbrüche dieser Art den indirektenn Vorwurf. Zur Verteidigung der Moslems muss aber meiner Meinung nach folgendes gesagt werden:
Der Großteil der Proteste und Aufstände sind durch machthabende terroristische Menschen ausgelößt wurden, die die karikaturenn bloß als Vorwand nahmen. Des weiteren glaube ich, dass z.B. die Deutschen nicht viel harmloser reagieren würden, sollten karikaturen auftreten auf denen Jesus Christus mit einem Schwert arabar absticht, auf anspielung der Kreuzzüge oder wenn bildchen veröffentlicht die auf den Holocaust anspielen.

meine Meinung.
Vibke

 
Antwort von GAST | 22.02.2006 - 19:34
ich finds cool hat mir geholfen mich zu entscheiden als was ich mich an Fasching verkleide:
Mohammed xD und dan geh ich ma in ne Dönerbude und schieb Randale *fG*

 
Antwort von GAST | 22.02.2006 - 19:34
Das die Presse immer irgendwie Ärger will ist doch schon lange klar ^^

 
Antwort von GAST | 22.02.2006 - 19:39
WAS, AUF DIESER SEITE GIBT ES EINEN THREAD ÜBER DIE KARRIKATUREN? DAS IST GENAU DAS, WAS NOCH GEFEHLT HAT!


Autor
Beiträge 206
0
Antwort von DerkleineTiger | 22.02.2006 - 19:43
pressefreiheit hin oder her... ich hab die karikaturen nicht gesehen, aber ich finde, man sollte bei solchen sachen den selben bogen machen wie bei lebenden personen.

verleumdung ist ein übles verbrechen und nur weil es sich in diesem fall um mohammed handelt, der bekanntlich tot ist und sich nicht wehren kann, ist das kein grund, dieses als pressefreiheit auszulegen.


also wie gesagt, gesehen hab ich die dinger nicht, aber mal ernsthaft: würdet ihr (gemeint sind die religiösen christen unter euch) euch freuen, wenn jemand jesus malt, lustig lachend, das kreuz durch die gegend schleppend und mit ner atombombe in der hand oder ähnliches?

(mal abgesehen, dass moslems das nicht machen würden, weil jesus bei denen auch ein prophet ist)

 
Antwort von GAST | 22.02.2006 - 19:43
link ?

will die auch mal sehen...

 
Antwort von GAST | 22.02.2006 - 19:50
ich finds echt nicht gut wie sich manche verhalten aber jeder hat seine eigene meinung.ich finde man soll jede religion oder kultur akzeptieren un den menschen so nehmen wie er ist.ich find es auch nicht gut das man botschaften anzündet des bringts überhaupt net!
ich finde es auch etwas assi warum man jetzt erst zu ein theater macht un die bilder veröffentlicht hallo nach knapp 7monaten was bringt des bitte einem.
un viele kennen noch net ma den unterschied zwischen muslime un islamist.

 
Antwort von GAST | 22.02.2006 - 19:50
http://www.gulli.com/news/ddos-gegen-mohammed-2006-02-01/

 
Antwort von GAST | 22.02.2006 - 19:52
http://www.faz.net/s/RubABDE32C7F30248E090C1AA5B8BAA506A/Doc~ECC9B5A0A025B447E97958215AE5088EE~ATpl~Ecommon~Sdetail_image~Aimg~E1.html?back=/s/RubABDE32C7F30248E090C1AA5B8BAA506A/Doc~ECC9B5A0A025B447E97958215AE5088EE~ATpl~Ecommon~Scontent%A7Phtml

 
Antwort von GAST | 22.02.2006 - 19:52
Mir egal... die dänen haben halt pech, wenn se jetzt eins auf die fresse kriegen...

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Religion-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Religion
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Mohammed
    Dürfte mien Religionslehrer ein Mohammed(islam) Karrikatur malen (dient zum UNterricht) oder ist sowas untersagt? (drf es ein..
  • Propheten: Unterschiede zwischen Mohammed und Jesus ?
    wo liegen eiglö die unterschiede zwischen mohammed(isla)= und jesus? waren nicht beide propheten?:S
  • Mohammed Video
    Das Video ist ja noch immer zusehen in youtube. Habe von Freunde gehört, dass youtube meint, dass sie dieses mohammed video ..
  • MOhammed Video
    Was sagt ihr dazu? Was war genau in dem Video, kann man es sich noch ansehen? UNd wer hat riengestellt?
  • Fragen beantworten
    1.) Erkläre die Begriffe Mihrab. 2.) Wann lebte der Prophet Mohammed? Nenne Geburts- und Todesjahr. 3.) Nenne ein islamisches ..
  • Facharbeit in Religion (Literatur)
    Ich schreibe demnächst in Reli eine Facharbeit und habe mir heute verschiede Bücher ausgeliehen, konnte mich aber noch nicht für..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS: