Menu schließen

falsche information

Frage: falsche information
(25 Antworten)

 
ich hab mir juli 05 en handy gekauft un die tante die mir`s verkauft hat hat mir falsche informationene dazu gegeben...alsod as zB infrarot geht un daten zw.
handys verschickt werden können...das geht aba alles nich..hab scho mit samsung telefoniert...die konnten mir nur sagend as des handy en exklusives e-plus handy is un daher muss ich e-plus kontaktieren....hab ichd ann gemacht die meinten ich hab falsche infos erhaltne...bei erfahrungsberichten zum handy im net...hab ich unter anderem auch gefunden das e-plus das handy kurz nach dem ich das gekauft hab vom markt genommen hat...aba irgendwie weis keienr so genau wieso....
was hab ich jetz für rechte!?...mein vertrag läuft noch anderthalb jahre....
handelt sich übrigens um des samsung SGH 342i
GAST stellte diese Frage am 19.01.2006 - 19:10

 
Antwort von GAST | 19.01.2006 - 19:12
keine rechte,
sofern du nichts schriftliches hast

 
Antwort von GAST | 19.01.2006 - 19:13
inwiefernw as schriftliches?!

un dnan glei ma noch ne frage..wieso kann ich nen laufenden vertrag net kündigen!?

 
Antwort von GAST | 19.01.2006 - 19:13
Ist schon zu lange her...
Wenn du nach ner woche oder zwei gekommen wärst, dann könntest du das handy zurückgeben. Frag doch einfach mal bei computerbild oder so nach, die machen afaik auch so rechtsberatungs mäßige sachen.

 
Antwort von GAST | 19.01.2006 - 19:13
genau....sry des zu sagen, abba ich muss frank zustimmen! abba vllt kannsch ja verhandeln odda so, kp!

 
Antwort von GAST | 19.01.2006 - 19:14
^^ du kannst den vertrag ned kündigen, weils im vertrag so drin steht^^

 
Antwort von GAST | 19.01.2006 - 19:14
also das handy kann laut offizieller beschreibung kein infrarot, richtig? die tante im laden hat die aber gesagt das würde gehen?

 
Antwort von GAST | 19.01.2006 - 19:14
komisch das alle denken, dass man mit infrarot bilder und so auf andere handys verschicken kann... mit infrarot kann man eigentlich nur seine telefonnummern über die infrarotschnittstelle am drucker ausdrucken lassen.

 
Antwort von GAST | 19.01.2006 - 19:15
du has doch was unterschrieben als du das handy gekauft hast ne?

also soweit ich das mitbekommen hab ( ich arbeite beim anwalt )kannst du dann den vertrag anfechten, weil er unter falschen vorraussetzungen geschlossen worden is.

 
Antwort von GAST | 19.01.2006 - 19:16
und wie ist das mit deinem alter kannst du mit 17 eigentlich nen handy vertrag abschließen weil es kommen ja finanzielle belastungen auf dich zu? weiß das einer ob es da ne altersgrenz gibt wenn ja berufe dich doch darauf!

 
Antwort von GAST | 19.01.2006 - 19:16
nein muckikati geht nicht, da doch im vertrag nicht drin steht das das handy infrarot hat

es ist eine mündliche falschaussage und die kannst du vor keinem gericht anfechten. wir sind nunmal nen Rechtsstaat - und wenn du von der Tante aussem Laden nichts schriftliches hast, dass das Handy Infrarot hat ist es dein Problem, so blöd das auch klingt.

 
Antwort von GAST | 19.01.2006 - 19:17
außerdem, also das handy kann man noch kaufen.

 
Antwort von GAST | 19.01.2006 - 19:18
excsx525 > normal natürlich nicht, entweder die eltern unterschreiben mit oder man gibt sich als 18 jahre aus, nur wenn das dann rauskommt isses noch nen Betrugsversuch *g*

e plus ist da leider auf der sicheren seite


Autor
Beiträge 884
0
Antwort von noname | 19.01.2006 - 19:20
das SGH 342i gibts nicht das heißt mitsubishi 342i das hat mein onkel auch und das infrarot müsste aber normal funktionieren

 
Antwort von GAST | 19.01.2006 - 19:21
doch das handy gibts, such mal bei google

 
Antwort von GAST | 19.01.2006 - 19:21
also ich bin zu der hin...hab gesagt will ne klapphandy...mit infrarot wo ich daten& bilder zwischen handys hiin un her schicken kann..un dann solls ne gute kamera ham...so hat die mir 2 gesagt...eins zum schieben un eins zum klappen...das shcieb diing das war schwarz fandsch hässlich im nchhinein weis ich das des en 1a handy is...naja egal jedenfall hat die mir unter den voraussetzungen die ich der gesgat hab das sgh s342i gegebn....also habshc nochma gefragt...die so "ja das geht" so....aba jetz steht doch aussage gegen aussage
andres beispiel:
meine sis hat zu wiehnahcten en handy bekommen mit nem tarif der der nachfolger von meinem jetzigen is....so...un da hat die selbe tante gesagt das das 9,95 zum abtelefonieren sin das heißt... anrufe zu e-plus,festnetz un mailbox sowie sms zu e-plus werden mit den kanpp 10 € verrechnet...so heute kam de rechnung da wurden die sms extra berechnet..also hat die da auch schrutz erzählt... sin wir hin... da stand halt aussage gegen aussage..joa da hab ich der das hat mit meinem handy glei erzählt fda IRA-port net geht, das dor vibrialaram net abzuschalten geht...un das da oft da steht" fehler beim senden der kurzmitteilung" un die trotzdem angkommt... so diewill sich halt informieren....un anrufen...hab dann vorns im net nach erfahnrungsbercihten gesucht un wie gesagt mit samsung un eplus gephont
die hat mein handy praktisch mit funktionen verkauft die es nicht so hat wie se gesagt hat un meienr schwester eig das selbe....da smit dem tarif von meiner sis hat meine mum jetz mit e-plus persönloch geklärt aba was kann ich machen!?
die hat mir en hany verkauft was nichd as kann was se gesagt hat

 
Antwort von GAST | 19.01.2006 - 19:22
der vertrag läuft über mama....
so das handy gibts noch aba nu noch bei ebay oder als prepaid....
aba als vertragshandy wurde es von eplus vom markt genommen....hat die e-plus tante mir auch gesagt..
aba was kann ich da nu morgen machenß!

 
Antwort von GAST | 19.01.2006 - 19:24
da kannst du wie gesagt leider nichts machen, es ist dein fehler (ich weiss klingt doof) aber du hättest dich seperat informieren müssen ob das handy das wirklich kann (sollte auf der packung stehen). oder du hättest dir es schriftlich geben sollen, also das die tante aufschreibt was das handy alles kann und dann auch das unterschreiben

bei deiner schwester genau so, ihr habt ja nen vertrag bekommen - ALLES was da drin MUSS eingehalten werden, sonst kannste direkt und fristlos kündigen. aber ALLES was NICHT drin steht, muss nicht eingehalten werden. selbst wenn sie dir versprochen hätte dir ne million zu überweisen, wenn es net im vertrag drin steht nützt dir das alles nichts

 
Antwort von GAST | 19.01.2006 - 19:25
was du versuchen kannst, nett zu der dame gehen und ihr deine situation erklären und sie darum bitten, dir ein anderes handy zu geben

aber rein rechtlich kannst du nichts machen

 
Antwort von GAST | 19.01.2006 - 19:29
naja auf dem handy steht ja infrarot port..also in der bedienungsanleitung..so aba irgendwir...kp...smasung kann halt nur zwischen handy un PC....da shätte die mir doch sagen müssen doer...aba ihr fehler war
die hat sichd as heut ja aufgeschrieben....das des alles ent geht was ih vorns schon gesgat hab un da hätte se ja spätestens sagen müssen das des handy nur zu PC läuft oder!?
un das hat sie eben nich

 
Antwort von GAST | 19.01.2006 - 19:30
hm jo dann würd ich mal schauen was sie morgen sagt .. aber freundlich bleiben, denn wenns hart auf hart kommt ist sie im recht

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Kummer & Sorgen-Experten?

341 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Kummer & Sorgen
ÄHNLICHE FRAGEN: