Menu schließen

Stochastik - Unabhängigkeit

Frage: Stochastik - Unabhängigkeit
(4 Antworten)


Autor
Beiträge 30
0
Hallo,

Ich habe die Mengen schon herausgefunden, jedoch weiss ich nicht wie ich sie auf die Unabhängigkeit überprüfen kann.
Bzw. Ich bin mir nicht im klaren darüber, wie ich dieanwenden kann Formel
P(A schnitt B)= P(A)*P(B) anwenden kann.
Aufgabe:
Eine Münze wird dreimal geworfen. Nennen Sie die Ergebnismeng.
Folgende Ereignisse sind definiert:
A : Beim ersten Wurf Zahl
B : Beim zweiten Wurf Zahl
C : genau zweimal hintereinander Zahl
Untersuchen Sie,
ob A und C bzw. B und C stochastisch (un-)abhängig voneinander sind.



Vielen Dank im Voraus für eure Antworten.
Frage von ProfStyx | am 05.06.2022 - 20:41


Autor
Beiträge 2575
491
Antwort von Ratgeber | 06.06.2022 - 00:17
schau mal,
ob das weiterhilft...


Autor
Beiträge 30
0
Antwort von ProfStyx | 06.06.2022 - 10:12
Vielen Dank erst mal für die Mühe, Jedoch ist bei diesen Aufgaben immer eine Schnittmenge zwischen den zu vergleichenden Ereignissen vorzufinden bei meiner Aufgabe Allerdings gibt es nicht eine solche Schnittmenge.

Beziehungsweise sehe ich die Schnittmenge nicht. Kann man vielleicht darauf schließen, dass wenn keine Schnittmenge vorhanden ist, Die Ereignisse abhängig voneinander sind?


Autor
Beiträge 2575
491
Antwort von Ratgeber | 06.06.2022 - 16:30
von Stochastik habe ich leider keine Ahnung ( gab es in den 60er Jahren nicht am Gymnasium), kann also nicht in konkreten Fällen helfen, sondern nur Seiten empfehlen, die unter Umständen hilfreich sein können... wie z.B. diese
https://studyflix.de/statistik/stochastische-unabhangigkeit-1112


Autor
Beiträge 30
0
Antwort von ProfStyx | 06.06.2022 - 17:11
Hab`s, trotzdem Danke für die Hilfe.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: