Menu schließen

Stammbaum einer Familie mit rezessivem Erbgang erstellen

Frage: Stammbaum einer Familie mit rezessivem Erbgang erstellen
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 5
0
Die folgende Geschichte ist, was Personen und Verbreitung der Taubstummheit betrifft, frei erfunden.

In Königshausen, einer Kleinstadt im Erzgebirge, lebte der Tischlermeister Siegfried Bauer. 1930 heiratete er Hanna Nestler aus dem 3 km entfernten Jahnsberg. Hanna war still und in sich gekehrt, was Siegfried zuerst als heiratswerte Eigenschaft hielt, was er später aber als Taubstummheit erkannte. Auch seine Schwiegermutter Martha, geborene Müller, war von derselben Schweigsamkeit. Sein Schwiegervater Horst und sein Schwager Werner – alle wertvolle Mitglieder im Erzgebirgschor – waren frei von jener Krankheit.
Hannas Großmutter, Inge Müller geb. Nestler, lebte ebenfalls im Haus des jungen Paares. Die gesunde Großmutter erzählte allabendlich eine Familiengeschichte, die sich im Resümee wie folgt anhörte:
Inge war mit Jörg Müller (verstorben) verheiratet gewesen, der keineswegs taubstumm war. Sei hatte ihm ein taubstummes Kind (Martha) und ein gesundes Kind (Ingeborg) geboren. Martha ist Siegfried Bauers Schwiegermutter. Inge hatte einen noch lebenden Bruder, Karl Nestler, der durch Heirat der taubstummen Maria sein Vermögen beträchtlich vergrößern konnte. Außerdem zeugte er zwei Kinder, die wie er normal waren, Horst und Waltraud.

Stellen Sie den Stammbaum der beschriebenen Familie auf, unter der Voraussetzung, dass die Taubstummheit rezessiv vererbt wird!

A gesundes Allel
a krankes Allel

Kann mir jemand helfen, benötigen dringend Hilfe. Verzweifelt bei diesem Stammbaum.
Frage von Lotharxx | am 25.10.2021 - 17:53


Autor
Beiträge 39236
2025
Antwort von matata | 25.10.2021 - 20:33
So schnell verzweifelt man nicht.... Geh systematisch vor und bau den Stammbaum auf, wie ein Mindmap → von innen nach aussen: alle Nachkommen werden außen angefügt, als männlich oder weiblich gekennzeichnet und ob taubstumm oder nicht. In die richtige Form und eines Stammbaumes und mit den oder ohne Allele bringst du die Darstellung erst am Schluss...


https://www.kindernetzwerk.de/de/lotse/glossar/humangenetisch/index.php/692/rezessiver+Erbgang
---> Was ist ein rezessiver Erbgang?
---> einfaches Schema

https://de.wikipedia.org/wiki/Rezessiv ---> was bedeutet rezessiv?

+Suchwörter liefern dir Beispiele für die Darstellung von Stammbäumen
- rezessiver Erbgang+Bilder
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 1
0
Antwort von Istegal3 | 14.11.2021 - 18:15
Jo

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Biologie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Biologie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: