Menu schließen

Von Horvath, Ö. Jugend ohne Gott: Erörterung vorbereiten

Frage: Von Horvath, Ö. Jugend ohne Gott: Erörterung vorbereiten
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 4
0
Hallo,
ich muss eine literarische Erörterung zu dem Buch "Jugend ohne Gott" schreiben.
Eine Frage lautet: "Beurteile abschließend begründet, wer einerseits rechtlich andererseits moralisch die Hauptschuld trägt."
An alle die dieses Buch kennen: Könnte das der Lehrer sein? Ich mein, klar der T ist letztendlich der Täter, aber ich weiß nicht ob er auch moralisch die Hauptschuld trägt.

Ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir helfen könntet.
Frage von Tina336 | am 05.03.2021 - 17:49


Autor
Beiträge 39584
2063
Antwort von matata | 05.03.2021 - 18:45
Ich habe das Buch während meiner eigenen Schulzeit zum letzten Mal gelesen - und das ist schon eine Weile her....


Aber im Internet gibt es verschiedene Stellungnahmen zu deiner Frage

https://www.grin.com/document/99281#:~:text=Der%20Lehrer%20sagt%2C%20dass%20Gott,Verantwortung%20in%20die%20Schuhe%20schieben.
---> ein paar Denkanstösse

https://www.getabstract.com/de/zusammenfassung/jugend-ohne-gott/11383

https://d-nb.info/1116452243/34
---> Besprechung eines Theaterstücks mit dem gleichen Titel
---> siehe Teil 2, Seite 8

https://horvathjugendohnegott.wordpress.com/2018/06/02/die-frage-der-schuld/
---> Schülerarbeit

http://www.klausschenck.de/ks/downloads/h19horvathha.pdf
---> Hausarbeit in Literatur

https://prezi.com/upty9d7u0wc8/inwiefern-macht-sicher-der-lehrer-im-roman-quotjugend-ohne-gott/
---> Präsentation zur Frage: Inwiefern macht sich der Lehrer schuldig?
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: