Menu schließen

Anekdote zur Senkung der Arbeitsmoral: Merkmale einer..

Frage: Anekdote zur Senkung der Arbeitsmoral: Merkmale einer..
(6 Antworten)


Autor
Beiträge 4
0
Guten Tag,

und zwar muss ich für meine mündliche Prüfung in Deutsch zu dieser Kurzgeschichte die Merkmale einer Kurzgeschichte bearbeiten.
Da diese Aufgabe eigentlich nicht so schwer ist dachte ich, ich bräuchte keine Hilfe. Bei dieser Kurzgeschichte aber verstehe ich diese Aufgabe gar nicht. Könnte mir jemand sagen welche Merkmale hier zu treffen? Wäre super nett. 1. Merkmal im Internet lautet direkter Einstieg. Ist hier aber ein direkter Einstieg? Ich glaube eher nicht, aber bin mir auch nicht sicher. Bitte um Hilfe..

lg.
Frage von lean2003 | am 31.05.2020 - 16:13


Autor
Beiträge 36603
1751
Antwort von matata | 31.05.2020 - 17:15
Merkmale einer Kurzgeschichte - direkter Einstieg, also keine lange Einleitung, man steht schon am Anfang mitten in der Geschichte

- die Personen oder der Ort werden nicht lange beschrieben
- es sind nur wenige Personen beteiligt
- es geht meistens nur um ein Problem
- so schnell, wie die Geschichte angefangen hat, hört sie auch wieder auf
- der Leser muss sich den Schluss meist selber ausdenken

Überprüfe das an dieser Kurzgeschichte...

https://www.veritas.at/vproduct/download/download/sku/OM_36652_8 ---> Text der Kurzgeschichte

https://de.wikipedia.org/wiki/Anekdote_zur_Senkung_der_Arbeitsmoral
---> Beschreibung und Entstehungsgeschichte der Anekdote

https://www.kapiert.de/kurzgeschichten-merkmale/
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von ANONYM | 31.05.2020 - 20:19
Guten Tag,

so fängt die Kurzgeschichte an:

In einem Hafen an einer westlichen Küste Europas liegt ein ärmlich gekleideter Mann in seinem Fischerboot und döst.

ist das nun eine Einleitung oder ein direkter Einstieg?
Ich verstehe es nicht.. :/


Autor
Beiträge 36603
1751
Antwort von matata | 31.05.2020 - 21:13
Das überlegst du dir bitte selber

direkter Einstieg, also keine lange Einleitung, man steht schon am Anfang mitten in der Geschichte

Das Denken kann ich dir leider nicht abnehmen...
Weisst du, manchmal denke ich, dass ihr euch einfach dumm stellt, damit ihr auf irgendeine Weise zu einer Lösung kommt. Aber da spiele ich nicht mit. Im Gegenteil, da werde ich stinksauer...
Dann schreibst einfach einmal das hin, was du für richtig findest. Deine Lehrkraft wird dann korrigieren....
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 4
0
Antwort von lean2003 | 01.06.2020 - 17:08
Ich bin der Meinung, dass es kein direkter Einstieg ist, sondern eine Einleitung weil im Internet wird gesagt eine Einleitung enthält Ort und Zeit. In diesem Anfangssatz wird Ort und Zeit genannt, deshalb bin ich mir so unsicher. Genau das ist ja das Problem. Das ist meine mündliche Prüfung und Sie darf es dann nicht korregieren bzw. es ist eine schlechtere Note für mich. :/


Autor
Beiträge 36603
1751
Antwort von matata | 01.06.2020 - 17:58
Für deine Noten bist du selber verantwortlich. Alles andere wäre ungerecht.

Dann überlegst du halt einmal anders: Was ist eine Einleitung?

Eine Einleitung hat die folgende Aufgabe:

  • Aufmerksamkeit des Lesers erregen
  • Erklären, warum der Text geschrieben wurde
  • Erklären wie der Text zur Lösung des gestellten Problems beiträgt
  • das Ziel des Textes erläutern


Und jetzt schau die Kurzgeschichte noch einmal an...
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 4
0
Antwort von lean2003 | 01.06.2020 - 21:55
Ich danke dir.

Hab jetzt noch einmal in Ruhe drüber geschaut und bin zu dem entschluss gekommen, dass es keine Einleitung ist.

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: