Menu schließen

Ernst Reuter: Schaut auf diese Stadt Redeanalyse

Frage: Ernst Reuter: Schaut auf diese Stadt Redeanalyse
(6 Antworten)


Autor
Beiträge 22
0
Juten Tag zusammen!
Leider habe ich eine Aufgabe erhalten, womit ich nichts anfangen kann.
(Ich könnte gleich mein Ausraster bekommen)
Die Aufgabe lautet:
Analysieren Sie, wie Vergangenes, Gegenwärtiges und Zukünftiges argumentativ in die Rede ein geflochten werden. Welche Intention ist Ihres Erachtens damit verbunden?
PS: damit ist die Schaut auf diese Stadt Rede von Ernst Reuter gemeint.
Kann mir bitte jemand weiterhelfen?
LG
Frage von ahsar211 | am 27.05.2020 - 15:01


Autor
Beiträge 36626
1756
Antwort von matata | 27.05.2020 - 15:16
Spar deine Energie lieber, um zu deinem alten Thread zu gehen, denn diese Frage hast du schon einmal gestellt:


https://e-hausaufgaben.de/Thema-214758-Ernst-Reuter-Schaut-auf-diese-Stadt-Redeabsicht.php
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 22
0
Antwort von ahsar211 | 27.05.2020 - 16:35
Ja, die Texte, die du mir geschickt hast, haben mir garnicht weitergeholfen. Da stehehn keine Infos, womit man diese Frage beantworten kann.


Autor
Beiträge 36626
1756
Antwort von matata | 27.05.2020 - 16:53
Dann kann ich dir leider nicht helfen. Dann musst du die Aufgabe halt ungelöst abgeben.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 36626
1756
Antwort von matata | 27.05.2020 - 16:57
Natürlich findest du die Antworten nicht fixfertig formuliert. Das ist dein Job. Aber vielleicht versuchst du es einfach noch einmal...
Die Links enthalten alles Material, das nötig ist, um die gestellte Aufgabe zu lösen
Was war die Absicht, die Reuter mit dieser Rede ausdrücken wollte?
vor Ort in Berlin, auf nationaler und auf internationaler Ebene?

- was sollte die Rede der Stadt Berlin und ihren Bewohner signalisieren und sagen?
- was sollte die Rede dem übrigen Teil Deutschlands mitteilen?
- was wollte Reuter den Amerikanern sagen in dieser Situation?
- die Rede richtete sich auch an Russland.Warum? Was sollte die Ansprache ausdrücken?

Auch die zweite Aufgabe kannst du aufschlüsseln
- wo und wie macht er Hinweise auf die Vergangenheit der Stadt?
- wie steht es um Berlin 1948, zur Zeit als Reuter diese Rede hält? Was sagt er?
- wie sieht er die Zukunft Berlins? Wie drückt er das aus?

Damit ist meine Arbeit an dieser Frage beendet.
Ich kann nur Usern helfen, die selber auch arbeiten wollen. Wenn sie das nicht wollen, müssen sie selber zurecht kommen.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 22
0
Antwort von ahsar211 | 27.05.2020 - 16:59
Die erste Aufgabe habe ich schon gelöst. Ich kommen nur bein 2 nicht weiter.


Autor
Beiträge 36626
1756
Antwort von matata | 27.05.2020 - 17:07
Es bleibt dabei: Mehr Informationen habe ich nicht dazu. Ich habe dir die Aufgabe ja aufgeteilt in verschiedene Fragen, die leichter zu beantworten sind.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Geschichte-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Geschichte
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: