Menu schließen

Digitalisierung und junge Generation

Frage: Digitalisierung und junge Generation
(4 Antworten)

online
Autor
Beiträge 23
0
Könnte mir Jemand helfen, den Text zu korrigieren? Ich bereite mich auf die Prüfung vor. Vielen Dank im Voraus :)

------------------------------------------

„Digitalisierung und junge Generation“ ist nichts Neues; allerdings bleibt dieses Thema noch in einer kontroversen Diskussion. Heutzutage lassen sich viele Berichten über die negativen Auswirkungen von Digitalisierung auf Jugendliche aufgrund der stundenlangen Nutzung der digitalen Geräte. Darüber hinaus haben viele Eltern die gleiche Sorge dafür, dass die elektronischen und digitalen Medien für viele gesundheitliche Schäden verantwortlich sind. Hinzu kommt, dass die Digitalisierung sich den Lebensstil der jungen Generation und ihr Verhalten in der Gesellschaft verändert. Aus diesem Grund sollten die Eltern und Pädagogen zusammenarbeiten, um die negativen Auswirkungen zu vermeiden.

Ich bin davon überzeugt, dass die Digitalisierung sowohl Vor- als auch Nachteile bringt. Ein großer Vorteil besteht in der Ausbildung. Ich bin der Meinung, dass der Unterricht mit den digitalen Geräten wie Videos, Musik, etc. mehr interessant betrachtet ist und die Schüler beim Verstehen von Lerninhalt unterstützt. Außerdem können die Jugendlichen mit digitalen Geräten selbst studieren. Heutzutage haben die jungen Leute gute Computer Kenntnisse, besonders in Multimedia, IT und Office.

Allerdings hat die Digitalisierung leider auch eine Schattenseite. Die Übernutzung der Medien verursacht viele gesundheitliche Schäden wie z.B. Emotionale Erschöpfung, negativer Einfluss auf Schlafqualität, etc. Außerdem gehen der Mangel an körperlichem Kontakt sowie die Ablenkung von Studium auf die stundenlange Nutzung des sozialen Netzwerks zurück. Meiner Ansicht nach gibt es auch einige Risiken beim Internet-Surfen. Viele Webseiten sind nicht geeignet für Jugendlichen; allerdings ist es schwierig, diese Webseiten gesetzlich zu verbieten oder zu kontrollieren. Bei der Angabe zu viele persönliche Information, gefährden die Jugendlichen, ihre persönlichen Daten gestohlen zu werden.

Meiner Auffassung nach spielen die Eltern und Lehrkräfte eine wichtige Rolle, um gegen diese negativen Auswirkungen auf die junge Generation zu kämpfen. Allerdings müssen sie sich selbst zunächst informieren, welche Vor- und Nachteile die Digitalisierung in unserem anbietet. Darüber hinaus sollten junge Generation durch Computerkurse vor den Risiken digitaler Medien gewarnt werden.
Frage von anhlfb | am 23.05.2020 - 01:45


Autor
Beiträge 11438
747
Antwort von cleosulz | 24.05.2020 - 09:57
Hier (m)eine Korrektur hinsichtlich der Rechtschreibung:

„Digitalisierung und junge Generation“ ist nichts Neues; allerdings bleibt dieses Thema noch in einer kontroversen Diskussion. Heutzutage lassen sich viele Berichten über die negativen Auswirkungen von Digitalisierung auf Jugendliche aufgrund der stundenlangen Nutzung der digitalen Geräte.* => Aussage?

Darüber hinaus haben viele Eltern die gleiche Sorge dafür,
dass die elektronischen und digitalen Medien für viele gesundheitliche Schäden verantwortlich sind. Hinzu kommt, dass die Digitalisierung sich den Lebensstil der jungen Generation und ihr Verhalten in der Gesellschaft verändert. Aus diesem Grund sollten (die) Eltern und Pädagogen zusammenarbeiten, um die negativen Auswirkungen zu vermeiden.

Ich bin davon überzeugt, dass die Digitalisierung sowohl Vor- als auch Nachteile bringt. Ein großer Vorteil besteht in der Ausbildung. Ich bin der Meinung, dass der Unterricht mit den digitalen Geräten wie Videos, Musik, etc. mehr interessant betrachtet ist mehr beachtet wird und die Schüler beim Verstehen von Lerninhalt unterstützt. Außerdem können die Jugendlichen mit digitalen Geräten selbst studieren. Heutzutage haben die junge Leute gute Computerkenntnisse, besonders in Multimedia, IT und Office.

Allerdings hat die Digitalisierung leider auch eine Schattenseite. Die Übernutzung (**)der Medien verursacht viele gesundheitliche Schäden wie z.B. emotionale Erschöpfung, negativen Einfluss auf Schlafqualität, etc. Außerdem gehen der Mangel an körperlichem Kontakt sowie die Ablenkung von Studium auf die stundenlange Nutzung der sozialen Netzwerke zurück. Meiner Ansicht nach gibt es auch einige Risiken beim Internet-Surfen. Viele Webseiten sind nicht geeignet für Jugendliche geeignet; allerdings ist es schwierig, diese Webseiten gesetzlich zu verbieten oder zu kontrollieren. Bei der Angabe zu vieler persönlicher Informationen laufen gefährden die Jugendlichen Gefahr dass, ihre persönlichen Daten gestohlen zu werden.

Meiner Auffassung nach spielen die Eltern und Lehrkräfte eine wichtige Rolle, um gegen diese negativen Auswirkungen auf die junge Generation zu kämpfen. Allerdings müssen sie (*1) sich selbst zunächst informieren, welche Vor- und Nachteile die Digitalisierung in unserem anbietet. => Aussage?

Darüber hinaus sollte die junge Generation durch die Teilnahme an Computerkursen vor den Risiken digitaler Medien gewarnt werden.

* Der Satz ist unverständlich.

Ich kann ihn nicht korrigieren, weil ich nicht erkenne, was du damit aussagen willst.

(**) Prüfe, ob der Begriff "Übernutzung" hier wirklich angemessen/gewollt ist.
Übernutzung bedeutet eher Raubbau von Ressourcen - du meinst doch eher => ständige Nutzung / Gebrauch.

(*1) Wer ist "sie"? Die Eltern oder die jungen Menschen?
Der Satz ist außerdem unvollständig. Ich kann ihn nicht korrigieren, weil ich die Aussage nicht erkennen kann.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

online
Autor
Beiträge 23
0
Antwort von anhlfb | 25.05.2020 - 09:09
Vielen Dank für Ihre Korrektur. Ich habe noch ein paar Frage:

"Heutzutage lassen sich viele Berichten über die negativen Auswirkungen von Digitalisierung auf Jugendliche aufgrund der stundenlangen Nutzung der digitalen Geräte beobachten." ⇒ Hier fehlte ein Wort. Mit diesem Wort wird der Satz eindeutlicher?

Vielen Dank im Voraus.


Autor
Beiträge 11438
747
Antwort von cleosulz | 26.05.2020 - 08:13
Zitat:
"Heutzutage lassen sich viele Berichten über die negativen Auswirkungen von Digitalisierung auf Jugendliche aufgrund der stundenlangen Nutzung der digitalen Geräte beobachten." ⇒ Hier fehlte ein Wort. Mit diesem Wort wird der Satz eindeutlicher?
Antwort: Leider nicht ganz.

Berichte hört oder liest man. Jemand anderer => berichtet => erzählt oder schreibt über etwas.

Da ich nicht genau weiß, wass du wirklich sagen willst, ist eine wirkliche Korrektur nicht möglich.
Ich probiere es trotzdem und hoffe, dass ich deine Aussage nicht verändere:

Heutzutage gibt es viele Berichte über die negativen Auswirkungen von Digitalisierung auf Jugendliche aufgrund der stundenlangen Nutzung der digitalen Geräte.

=> Wenn jemand anderer darüber berichtet/schreibt.

Oder

Heutzutage kann man auch negative Auswirkungen von Digitalisierung auf Jugendliche aufgrund der stundenlangen Nutzung digitaler Geräte beobachten.

=> Wenn du selbst siehst/erkennst, dass die Nutzung der neuen Medien die Welt der Jugendlichen verändert.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

online
Autor
Beiträge 23
0
Antwort von anhlfb | 27.05.2020 - 14:01
Ich danke Ihnen für Ihre Antwort. Ich kann jetzt besser verstehen.

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: