Menu schließen

Militarismus und Reichsnationalismus im Kaiserreich

Frage: Militarismus und Reichsnationalismus im Kaiserreich
(5 Antworten)

 
HEY


ich bräuchte Hilfe bei der Interpretation der Karikatur
ANONYM stellte diese Frage am 13.04.2020 - 16:57


Autor
Beiträge 36626
1756
Antwort von matata | 13.04.2020 - 17:39
Wie stellst du dir diese Hilfe vor? - eine hübsche, pfannenfertige und erst noch sehr gut ausgeführte Analyse auf dem Silbertablett serviert, mit Osterhasen und Frühlingsblumen dekoriert.... ?




Hier macht niemand die Arbeit für dich. Aber wir versuchen dir zu helfen, dass du in der Lage bist, diese Analyse eigenständig zu verfassen.
Helfen dabei können dir die folgenden Links

http://www.riepel.net/methoden/Karikatur.pdf

https://www.kapiert.de/deutsch/klasse-9-10/lesen-texte-und-medien/sachtexte-unterscheiden/karikaturen-verstehen-und-deuten/
---> Anleitung für 3 Schritte
  • ich sehe...
  • ich denke und erkläre...
  • ich finde diese Karrikatur....
  • ich untersuche nach Stilmitteln


https://www.xn--prfung-ratgeber-0vb.de/2019/02/eine-karikatur-richtig-analysieren-anleitung/
---> eine Anleitung, die man Schritt für Schritt abarbeiten kann
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 36626
1756
Antwort von matata | 13.04.2020 - 18:29
Diese Karikatur erschien im Heft 4 des Simplicissimus am 24. 4. 1897.

Der Zeichner

Zeichner: Engl, Josef Benedikt, * 2.7. 1867 in Schallmoos / Salzburg
gestorben 25.8. 1907 in München

https://de.wikipedia.org/wiki/Josef_Benedikt_Engl
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11486
752
Antwort von cleosulz | 13.04.2020 - 18:34
Von wem stammt die Karrikatur?
Wer war der Verfasser?
In welcher Zeit wurde die Karrikatur verfasst?
Wo wurde sie veröffentlicht?
de.wikipedia.org
=> Josef Benedikt Engl

de.wikipedia.org
=> einiges über die Zeitschrift
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11486
752
Antwort von cleosulz | 13.04.2020 - 18:44
Informiere dich auch über die Stellung des Militärs in der Wilhelminischen Zeit.
Zitat:
Das Heer gewann während des Kaiserreichs starkes gesellschaftliches Ansehen.
....... Auch für viele Bürger wurde der Status eines Reserveoffiziers nunmehr zu einem erstrebenswerten Ziel.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsches_Heer_(Deutsches_Kaiserreich)
=> siehe Übersicht

________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11486
752
Antwort von cleosulz | 13.04.2020 - 19:52
www.zeitklicks.de
Hier findest du einen Ansatz für die Karrikatur ... warum will der Herr Leutnant auch im Bade als solcher erkannt werden?
Bekanntlich machen "Kleider Leute" und was tut man dann, wenn man keine Kleider am Leibe trägt?

www.abiweb.de
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Geschichte-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Geschichte
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: