Menu schließen

Rezession: Bericht oder Kommentar verfassen

Frage: Rezession: Bericht oder Kommentar verfassen
(5 Antworten)


Autor
Beiträge 3
0
Kann mir jemand helfen einen Bericht oder Kommentar über die Rezession zu schreiben?
Frage von Nadine284 | am 02.04.2020 - 14:13


Autor
Beiträge 40263
2101
Antwort von matata | 02.04.2020 - 14:25
Wie stellst du dir diese Hilfe vor? Hast du einen Text bekommen mit dem du arbeiten sollst, oder gibt es einen Link mit Informationen über Rezession?

Hier kannst du herausfinden, was Rezession bedeutet
https://www.openthesaurus.de/

Lexikonseiten geben dir Auskunft, was man alles beim Thema Rezession unterbringen könnte

https://de.wikipedia.org/wiki/Konjunktur

https://www.rechnungswesen-verstehen.de/lexikon/rezession.php

https://www.helles-koepfchen.de/?suche=rezession

Brauchst du eine Anleitung, wie man einen Bericht oder einen Kommentar schreibt?

Zusatzfragen oder Erklärungen schreibst du bitte ins nächste Antwortfeld....
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 3
0
Antwort von Nadine284 | 02.04.2020 - 15:42
Der Begriff Rezession in der Wirtschaft ist ein Konjunkturzyklus der in vier Wellen verläuft. Aufschwung - Boom Rezession Depression. Man erkennt eine Rezession an einem allerdings müssen zwei Quartale hintereinander eine Hochkonjunktur vorausgegangen sein. In dieser Phase gibt es keine hohe Nachfrage und keine Investitionen. fallenden bis keinem Wachstum. Leider müssen viele Leute in dieser Zeit um ihren Arbeitsplatz bangen. Da Unternehmen auf voll lagern sitzen bleiben und auf ihren Kosten ist es ihnen auch nicht möglich neue Anschaffung zu tätigen. Auf eine Rezession folgt meistens eine Depression. Man kann einer Rezession entgegenwirken indem man Unternehmen und Kunden zum Kaufen anregt und dadurch Geld in Umlauf bringt.


Autor
Beiträge 40263
2101
Antwort von matata | 02.04.2020 - 16:00
Meine Korrekturvorschläge

Der Begriff Rezession bezeichnet in der Wirtschaft ist einen Konjunkturzyklus. Die Wirtschaftslage verläuft in der Regel in der in vier Wellen: verläuft. Aufschwung - Boom-Rezession- Depression. Man erkennt in der eine Rezession einen Wirtschaftsabschwung. an einem allerdings müssen zwei Quartale hintereinander eine Hochkonjunktur vorausgegangen sein. In dieser Phase gibt es keine hohe Nachfrage und keine Investitionen,
sondern
fallendes bis keinem Wachstum. Leider müssen viele Leute in dieser Zeit um ihren Arbeitsplatz bangen. Da Unternehmen auf vollen Lagern sitzen bleiben und auf ihren Kosten, ist es ihnen auch nicht möglich, neue Anschaffungen zu tätigen. Auf eine Rezession folgt meistens eine Depression. Man kann einer Rezession entgegenwirken, in dem man Unternehmen und Kunden zum Kaufen anregt und dadurch Geld in Umlauf bringt.

Du kannst diesen Sachverhalt genauer erklären mit den wirtschaftlichen Konsequenzen, die der Korona-Virus auf der ganzen Welt hat.
Darüber gibt es überall Berichte und Prognosen in den Nachrichten und Zeitungen.

Du kannst sie finden mit und Suchwörtern

zum Beispiel
Corona-Virus+wirtschaftliche Prognosen
Corona-Virus und wirtschaftliche Folgen
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 3
0
Antwort von Nadine284 | 02.04.2020 - 16:04
Also könnte ich das als Bericht abgeben? So wie es jetzt beschrieben ist? Oder


Autor
Beiträge 40263
2101
Antwort von matata | 02.04.2020 - 16:15
Doch, das kannst du, denn die Aufgabe ist erfüllt.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: