Menu schließen

Facharbeit mit Fragestellung: Judenretter

Frage: Facharbeit mit Fragestellung: Judenretter
(4 Antworten)


Autor
Beiträge 1
0
Ich würde sehr gerne meine Facharbeit über Judenretter schreiben doch suche ich noch nach einer passenden Fragestellung.
In der Schule haben wir nicht wirklich darüber gesprochen wie eine Facharbeit geschrieben wird deswegen hoffe ich auf eurer Hilfe. Kann ich denn über mehrere Judenretter schreiben oder geht das nicht in einer Facharbeit?

Danke schon mal im voraus.

Mfg

Nici.
Frage von Nici. | am 31.12.2018 - 16:51

online
Autor
Beiträge 34122
1463
Antwort von matata | 31.12.2018 - 21:27
https://e-hausaufgaben.de/Thema-88932-Lernhilfe-1-Facharbeit-Facharbeit.php


Natürlich kannst in deiner Facharbeit über mehrere Personen berichten, die sich als Judenretter betätigt haben...
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

online
Autor
Beiträge 34122
1463
Antwort von matata | 01.01.2019 - 11:49
Beachte auch, wie man eine Facharbeit grundsätzlich anpackt:

Ein Referat, eine grössere schriftliche Arbeit oder eine Präsentation vorbereiten

Der Weg zu einem Referat führt über diese möglichen Stationen
  • du sammelst Material zu deinem Thema in der Bibliothek, aus dem Internet, aus dem Lexikon, aus Fachliteratur, aus Videos, etc., kurz, alles was dir in die Finger kommt
  • Schau auch nach aktuellen Informationen in Form von Schaubildern, Karikaturen, Statistiken in Zeitungen oder Zeitschriften zum Referatsthema
  • in diesem umfangreichen Material markierst du, wählst aus, kopierst du, fasst du zusammen, was du für dein Referat verwenden willst.
  • Überlege dir, was dich speziell interessiert an diesem Thema: Was willst du erforschen und herausfinden? Was willst du mit deiner Arbeit erklären? Die Antwort auf diese Frage wird deine Leitfrage.
  • Notiere dir Stichworte auf Zettel, die dir zu deinem Thema in den Sinn kommen und ordne sie den verschiedenen Materialien zu mit den Informationen, die du gesammelt hast.
  • Mit diesen Stichwörtern erstellst du eine mögliche Reihenfolge für dein Referat.
  • Diese Reihenfolge kannst du mehrmals ändern, bis du zufrieden bist damit. Nun bekommen die Zettel eine fortlaufende Nummer und damit ihren Platz im Referat.
  • Wenn du viel Platz hast, kannst du eine Auslegeordnung machen mit allem deinen Materialien in der richtigen Reihenfolge und den Stichwortzetteln ⇒ Gliederung
  • Nimm nun die Gliederung vor in Einleitung – Hauptteil – Schluss und teile deine Stichwortzettel entsprechend auf
  • Suche die Untertitel zu deinen Referatteilen und füge sie als zusätzliche Zettel ein.
  • Erst jetzt bist du bereit zum Formulieren und Aufschreiben deines Referates.
  • Du gehst von einem Stichwortzettel zum andern und dem zugehörigen Material und formulierst den Text aus.
  • Natürlich benötigst du auch Medien, Bilder, Statistiken, etc.

________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11000
680
Antwort von cleosulz | 01.01.2019 - 14:02
https://m.bpb.de/veranstaltungen/dokumentation/191438/unbesungene-helden

https://www.deutschlandfunkkultur.de/fruehe-gedenkkultur.950.de.html?dram:article_id=135012

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Gerechter_unter_den_V%C3%B6lkern

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Gerechten_unter_den_V%C3%B6lkern

https://www.juedische-allgemeine.de/kultur/kein-vatikanischer-schindler/
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11000
680
Antwort von cleosulz | 01.01.2019 - 21:37
Du kannst in Bezug ader Rettung von Juden / Judenretter über alles Mögliche eine Facharbeit schreiben. Wichtig ist aber, dass du dich zunächst mit dem Thema beschäftigst und dich einliest.

Du kannst z. B. versuchen herauszufinden, wer diese Helfer und Retter waren, welche Gründe sie für ihr Tun hatten. Welche Gefahren sie sich damit aussetzten oder wie ihre Taten heute gewürdigt werden.

Hier ein paar Gedankenanstöße:

Lehrer, die Juden retteten - am Beispiel von Alisabeth Abbeg und Gerda Valentiner
=> www.yadvashem.org

Die Ahndung der „Judenbegünstigung“ durch NS-Verfolgungsbehörden
Missglückte Hilfe und deren Folgen
books.google.de
books.google.de

Quelle:
Überleben im Untergrund, Beate Kosmala und Claudia Schoppmann (Hrsg.)
www.google.com

Du kannst dich aber auch allgemein mit Judenhelfer und Judenretter aus deiner näheren Umgebung auseinandersetzen oder mit der Aufarbeitung des Themas (wie z.B. 50 - 70 Jahre danach damit umgegangen wurde/wird).
z. B. Yad Vashem

www.halternerzeitung.de
Wie z.B. hierzulande an die Retter erinnert wird
de.wikipedia.org
www.gedenkhalle-oberhausen.de
de.wikipedia.org
de.wikipedia.org

Oder frage dich: Waren alle Retter und Helfer wirklich welche?
www.spiegel.de
Retteten sie uneigennützig oder was waren ihre Ziele?
Du kannst auch Vergleiche anstellen (Berthold Beitz, Oskar Schindler, Ernst Leitz - nur um einige Namen von Industriellen zu nennen).

Oder untersuche die Rolle der Kirchen bei der Rettung von Juden.
z.B. Joseph Höffner, Papst Pius XII oder die Rolle deutscher Bischöffe zu der Frage.

Standpunkt der Kirche(n) (ev oder kath) und Gewissenskonflikte der helfenden Geistlichen und Kirchenmitglieder.

Was ist die "Liste der Gerechten", "Garten der Gerechten", "Mauer der Gerechten" ....

Geschichte dieser Erinnerung und die Bedeutung heute.
de.wikipedia.org

Es gibt überall Gedenktafeln => Finde sie in deiner Umgebung
z.B. in Baden-Württemberg commons.wikimedia.org
emscherblog.de
=> vielleicht findest du bei der VHS-Gruppe weitere Hinweise

Oder du schreibst darüber, wie diese Hilfe aussah.
www.yadvashem.org
Du kannst z.B. auch zu Anne Frank und ihrer Familie und ihr Leben Parallelen suchen und herausarbeiten.
www.welt.de
www.deutschlandfunkkultur.de

Oder du kannst herausfinden, wohin die meisten geretteten Juden emigrierten bzw. wie die Flucht im allgemeinen stattfand und welches die bevorzugten Ziele (warum?) waren.

Oder das Netzwerk der Judenhelfer => gab es ein solches?
Stichwort Quäker + Kirchen in Deutschland + Randgruppen
www.jg-berlin.org
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Geschichte-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Geschichte
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: