Menu schließen

Textinterpretation: keine Ich-Form erlaubt?

Frage: Textinterpretation: keine Ich-Form erlaubt?
(4 Antworten)


Autor
Beiträge 0
59
Hallo Freunde, ich hätte eine formale Frage zu einer Textinterpretation:
Darf ich wie bei der Textanalyse KEIN ICH verwenden?
Danke im Vorraus!
Frage von Abcd115 (ehem. Mitglied) | am 17.05.2018 - 16:26


Autor
Beiträge 34309
1484
Antwort von matata | 17.05.2018 - 16:43
Doch, natürlich darfst du auch das Pronomen ich verwenden.
Am Schluss deiner Analyse nimmst du ja Stellung zum Text, wenn es die Aufgabenstellung verlangt.
Dann gibst du deine persönliche Meinung ab.

Auch am Anfang der Analyse kannst du in der Ich-Form schreiben, wenn du die Fragestellung bekannt gibst, die du mit deiner Analyse klären willst.

http://wortwuchs.net/textanalyse/
---> Aufbau und Abfolge einer Textanalyse

________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 16
3
Antwort von Alex0077 | 18.05.2018 - 23:40
Nein, auf gar keinem fall darfst du das personalpronomen ich verwenden! Maximal noch im schluss, falls du deine persönliche meinung mit einfließen lässt
(nur wenn der lehrer dies auch toleriert)
eine textanalyse entspricht auch weitestgehend einer textinterpretation.
aber weder im teil der inhaltsangabe noch in der sprachanalyse
sollte ich verwendung finden.


Autor
Beiträge 34309
1484
Antwort von matata | 19.05.2018 - 14:48
@ Alex0077:

Diese Regel mit dem verbotenen Ich in Textinterpretationen gibt es eigentlich nicht. Es ist ein Hinweis der Lehrkräfte, dass man Ich-Form vermeiden soll. Wenn man Ich verwendet, gerät man gerne auf einen falschen Pfad und interpretiert und analysiert einen Text dahingehend, ob er einem gefällt oder nicht oder wie man bestimmte Handlungen der Figuren beurteilt. Das ist nicht erlaubt. Die persönliche Meinung ist erst am Schluss gefragt, vorausgesetzt, sie wird in der Aufgabenstellung oder von der Lehrkraft verlangt.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 16
3
Antwort von Alex0077 | 19.05.2018 - 16:16
@ matata:

Nur weil etwas nicht geregelt ist, heißt es nicht, dass man es machen sollte.
Speziell bei dieser frage ist fest zu stellen, dass ich besser keine Verwendung finden sollte.
Der Fragesteller fragt, ob er wie bei der Textanalyse kein ich verwenden darf da eine Textinterpretation meistens das selbe oder zumindest sehr ähnlich wie die Textanalyse ist sollte er dann hier das ich auch nicht verwenden.
(Zumindest werden sich seine Lehrer dann nicht darüber freuen, wenn er es hier plötzlich verwendet)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: