Menu schließen

Hausaufgaben bis wann

Frage: Hausaufgaben bis wann
(6 Antworten)


Autor
Beiträge 7
0
Darf ein Lehrer eine umfangreiche Hausaufgabe zu einem Tag aufgeben, an dem wir mit ihm keinen Unterricht haben? (Mittwoch zu Freitag)
Frage von LeonieGr1 | am 17.01.2018 - 14:00


Autor
Beiträge 33313
1382
Antwort von matata | 17.01.2018 - 19:41
Es handelt sich hier nur um eine Hausaufgabe mit einem bestimmten Abgabetermin. Dieser muss nicht mit den Unterrichtszeiten der Lehrkraft zusammenfallen. Ein Bestandteil dieser Aufgabe ist es nämlich,
die Arbeit termingerecht, am richtigen Ort und bei der richtigen Person abzugeben.
Da muss man sich nicht beschweren beim Direktor oder bei der Schulleitung. Das ist normaler Schulalltag...
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
53
Antwort von Ritchy (ehem. Mitglied) | 17.01.2018 - 16:42
Hallo Leonie, aber wie soll denn der Lehrer dann überprüfen, ob die Hausaufgaben gemacht wurden, wenn ihr gar kein Unterricht an dem Tag bei ihm habt? Oder kontrolliert es dann ein anderer Lehrer für ihn. Wenn dahinter nur eine Schikane für euch Schüler steckt, dann kann euer Klassensprecher zum Schuldirektor gehen und sich im Namen der Klasse über diesen Lehrer beschweren. Der Schuldirektor wird sicher eine Lösung finden, zum Beispiel die Verlegung der Hausaufgabe auf einen anderen Tag.
Es ist ja auch sinnlos, Hausaufgaben aufzugeben, und diese dann von anderen Kollegen kontrollieren zu lassen, es sei denn, es wäre ein Vertretungslehrer, der dann auch die Hausaufgabe mit euch bespricht.


Autor
Beiträge 7
0
Antwort von LeonieGr1 | 17.01.2018 - 17:09
Ich weiß nicht warum der Lehrer das so möchte... Der Grund war wohl, dass er ab nächster Woche wohl nicht da sein wird und trotzdem noch einige Noten braucht. Ich habe bereits auf einigen Internetseiten geguckt und nichts zu diesem Thema gefunden.. Als Klassensprecherin möchte ich mich für uns einsetzen, gleichzeitig aber natürlich nicht das gute Verhältnis zum Lehrer verlieren.


Autor
Beiträge 10761
652
Antwort von cleosulz | 17.01.2018 - 17:22
Meine persönliche Meinung (ohne die Rechtsgrundlage dahinter geprüft zu haben):

Natürlich kann ein Lehrer eine Hausaufgabe zu einem bestimmten Termin aufgeben und dann die Hausaufgaben einsammeln (lassen), um sie dann daheim zu benoten.

Dafür müsst ihr nicht an dem zur Abgabe festgesetzten Termin bei ihm Unterricht haben.
Jedoch ist es angemessen, dass ihr genügend Zeit zur Erledigung habt. Das musst du dann schon selbst entscheiden.
1 oder 2 Tage sollten euch zur Erledigung (vor allem, wenn es eine benotete Hausarbeit sein soll) bleiben.

So was gab es schon zu meiner Schulzeit.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
53
Antwort von Ritchy (ehem. Mitglied) | 17.01.2018 - 17:28
Bei mir gab es das nur, wenn ein Vertretungslehrer den Unterricht gestaltete. Also wenn beispielsweise der Lehrer krank wurde oder ins Krankenhaus musste oder andere Termine hatte (Klassenfahrt mit seiner Klasse oder Begleitperson), dann haben Vertretungslehrer für ihn unsere Hausaufgaben damals kontrolliert. Sonst schliesse ich mich der Meinung von cleosulz an. Du hast insoweit Recht, als Klassensprecherin, wenn Du den guten Draht zum Lehrer behalten willst.


Autor
Beiträge 0
53
Antwort von Ritchy (ehem. Mitglied) | 17.01.2018 - 18:06
https://www.welt.de/politik/deutschland/article145150788/Hausaufgaben-duerfen-pro-Tag-nur-75-Minuten-dauern.html
Diesen Link habe ich gefunden...


Autor
Beiträge 33313
1382
Antwort von matata | 17.01.2018 - 19:41
Es handelt sich hier nur um eine Hausaufgabe mit einem bestimmten Abgabetermin. Dieser muss nicht mit den Unterrichtszeiten der Lehrkraft zusammenfallen. Ein Bestandteil dieser Aufgabe ist es nämlich,
die Arbeit termingerecht, am richtigen Ort und bei der richtigen Person abzugeben.
Da muss man sich nicht beschweren beim Direktor oder bei der Schulleitung. Das ist normaler Schulalltag...
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Schulprobleme & -Organisation-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Schulprobleme & -Organisation
ÄHNLICHE FRAGEN: