Menu schließen

Speicherkraftwerk vor und nachteile

Frage: Speicherkraftwerk vor und nachteile
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 1
0
Habt ihr Verbesserung Möglichkeiten Z.b ein stich punkt ausführlicher zu beschreiben
Vorteile:
l Kein CO2 Ausstoß
|Kein Brennmaterial
|Energiespeicherung
l erneuerbare Energieform
l geben dann Leistung ab wenn sie gebraucht wird, z.B.
Mittagsspitze
l es ist innerhalb kürzester zeit auf Leistung (Meistens schon nach 15 Minuten) und kann bedarfsspitzen sehr gut abfedern.
l ebenso ist es in der Lage im Pumpbetrieb überschüssige Leistung aus dem Netz aufzunehmen.
l Das Speicherkraftwerk kann durch die Entstehung von Stauseen auch über die Energiegewinnung hinaus weiter genutzt werden z. B. für Bewässerung oder die Schifffahrt

l Nachteile.

l sind nur dort möglich wo es die Landschaft zulässt.
l Große Stauseen benötigt
l täglich starke Wasserstands Schwankung
l
l Möglich ist auch die Störung des biologischen Gleichgewichts sowie den Lebensraum von Wassertieren und -pflanzen .
l Überflutungen von Lebensräume und Nutzungsflächen sodass viele Menschen umgesiedelt werden müssen.
Frage von Dicle2 | am 11.01.2017 - 21:39


Autor
Beiträge 11484
752
Antwort von cleosulz | 12.01.2017 - 08:22
weitere Nachteile:
großer Platzbedarf
große Entfernung bis zum Endverbraucher
Wirkungsgrad unter 100 % (nur 70 - 85 %)

Deine Ausführungen beziehen sich hauptsächlich auf Wasser-Speicherkraftwerke.
Es gibt aber auch andere Speicherkraftwerke, die andere Speicher nutzen.

z.
B:
de.wikipedia.org
de.wikipedia.org
und noch einige mehr.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: