Menu schließen

Argumente für und gegen einen Dresscode

Frage: Argumente für und gegen einen Dresscode
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 0
83
Hallo, ich muss eine Argumentation schreiben ich bin gegen einen Dresscode. Würde mich sehr freuen wenn mir jemand die Argumentation korrigieren würde und ein paar sachen hinzufügen oder ändern (Danke)❤


Einleitung: Es wird immer darüber discutiert, ob es vielleicht nicht praktisch wäre, wenn unsere Schule einen Dresscode einführen würde. Soll an unserer Schule ein Dresscode eingeführt werden oder nicht? An unserer Schule gibt es oft Konflikte wegen der Kleidung. Kürzlich wurde ein Schüler nach Hause geschickt ,weil er Trainerhosen anhatte. Die Eltern haben wütend darauf reagiert und wussten nicht das es solche regeln in der Schule gab, darum haben die Eltern für einen Dresscode abgestimmt. Ich selbst wurde einmal wegen meinen Schuhen ausgelacht, weil sie keine spezielle Marke hatten.

Überleitung zu Hauptteil 1: in dieser Rede möchte ich zuerst die Argumente meiner Gegner aufzeigen, um nachher meine Argumente zum Thema darzulegen.

Hauptteil 1: Ein Dresscode soll nicht eingeführt werden. Die Lehrer sind der Meinung, dass die Schule ein Ort ist wo man lernt und nicht eine Party in der man sich jeden Tag präsentieren muss. Als beispiel wäre hier folgender Vorfall zu nennen: jeden Tag präsentieren sich Jungs und Mädchen in der Schule. Z.b mit High heels, Trainerhosen, Bauchfreie T-Shirts, Army Kleidung und Parfüm. Den Lehrpersonen ist es aufgefallen und darum wird über einen Dresscode in der Schule discutiert. Wenn es einen Dresscode geben würde, würden sich die meisten Schüler in der Schule konzentrieren( brauche ein beispiel warum sie sich, dann konzentrieren können.)
Man muss sich Sich keine gedanken darübeg machen, was man am nächsten Tag anziehen soll.

Übergang zu Hauptteil 2: Nachdem ich die Argumente der Gegenpartei dargestellt habe, möchte ich aufzeigen warum ich gegen einen Dresscode bin.

Hauptteil 2: Die Einführung eines Dresscodes ist negativ. Ich vertrete die Meinung, dass es wichtig ist die Farben und Muster anzuziegen, die einem gefallen.Die verschiedenen Farben können die Stimmung verändern.
Ich finde, dass, wenn man bestimmte regeln einhalten muss, dass man nicht mehr Selbstbewust ist. Meine collegin tragt jeden Tag Make-up, Sie könnte nie ohne Make-up raus.
Einentdlich ist Kleider Schmuck u.s.w sache der Schüler. Eingriff in die Privatsphäre und bestimmte Regeln finde ich ungerecht.Viele Mädchen an unserer Schule tragen nur Bauchfrei und das währe nicht fair, wenn sie das nicht mehr tragen dürften.

Schlussteil: ( hier brauche ich hilfe) ich muss: • Nochmals zusammenfassen, was die Gegenseite und was meine seite ist.
•Appell an die Schülerinnen und Schüler.
•Ausblick, falls sich nichts ändert.
Das sind Sprachliche Ausdrucksmittel für denn Schluss: ● Obwohl die gegenpartei gute Argumente für einen Dresscode hervorbrachte wie z.b ........, vertrete ich die Meinung, dass die Argumente gegen einen Dresscode überwiegen.
●Setzt euch also dafür ein, dass....
●Wir wollen....
●Um etwas zu ändern müssen wir..........
●Falls wir das selbst nicht in die Hand nehmen,......

Würde mich seeehr freueen, wenn mir jemand helfen würde❤❤❤👍
Frage von rorooo_777 (ehem. Mitglied) | am 24.11.2016 - 18:29


Autor
Beiträge 2353
438
Antwort von Ratgeber | 25.11.2016 - 00:39
Lies Dir mal diesen Zeitungsartikel/Beiträge zum Thema Kleiderordnung an der Schule durch:



Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: