Menu schließen

Bleiakkumulator

Frage: Bleiakkumulator
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 2
0
Hi, ich muss gerade einen Vortrag über den Bleiakkumulator vorbereiten. Aber bei den Reaktionsgleichungen hab ich irgendwie noch Probleme.

Beim Entladen reagiert am positiv geladenen Pol Bleioxid mit H+ Ionen und SO4 Ionen und zusätzlich werden 2 Elektronen aufgenommen. Ich verstehe da einfach nicht, woher denn da plötzlich die H+ Ionen kommen sollen...? Außerdem gibt es auch noch eine Variante, bei der H3O+ Ionen vorkommen. Das verstehe ich einfach nicht und auf den Internetseiten wird das (finde ich) nicht wirklich klar.
Kann mir das Jemand erklären? Darüber würde ich mich echt freuen
Frage von Ginnyred | am 05.05.2016 - 12:32


Autor
Beiträge 36607
1752
Antwort von matata | 05.05.2016 - 14:18
Helfen diese Erklärungen?


http://www.chemie.de/lexikon/Bleiakkumulator.html

http://www.chemieunterricht.de/dc2/auto/bleiakku.htm

http://www.schule-studium.de/Chemie/Chemieunterricht/Chemische-Vorgaenge-Bleiakkumulator.html
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 2
0
Antwort von Ginnyred | 06.05.2016 - 13:36
Dankeschön:) Die Internetseiten sind sehr hilfreich. Nur noch eine Fragen: Warum darf ich mit H+ die Gleichung ausgleichen?(bei der Reduktion) Woher kommen denn diese Ionen?


Autor
Beiträge 36607
1752
Antwort von matata | 06.05.2016 - 21:58
Das weiss ich allerdings nicht. Ich bin weder Chemiker noch Physiker. Hab bitte etwas Geduld, bis sich ein solcher hier meldet.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Chemie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Chemie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: