Menu schließen

Bleiakkumulator

Frage: Bleiakkumulator
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 25
0
Technische Anwendung von Bleiakkumulatoren?

Und was hat es mit pufferbatterie und reaktionsfähigeren auf sich? Welchen Zusammenhang gibt es zum böeiakkumulator? Vielen Dank im Vorraus :D
Frage von maus16 | am 16.03.2014 - 00:45


Autor
Beiträge 41
2
Antwort von Heini1 | 16.03.2014 - 14:44
-das mit dem Reaktionsfähigeren verstehe ich erstmal nicht, aber zum Bleiakku:

Die positive Elektrode besteht aus Bleidioxid, die negative Elektrode aus fein verteiltem Bleischwamm.
Die ungeladenen Bleiatome (Pb) der Bleiplatte werden zweifach positiv geladen (Pb 2+), die vierfach positiv geladenen Blei-Ionen (Pb 4+) der Bleidioxid-Platte werden ebenfalls zweifach positiv. Blei wird elektrochemisch oxidiert (von Pb auf Pb 2+), das Bleidioxid erfährt eine elektrochemische Reduktion (von Pb 4+ auf Pb 2+)-->Stromfluss durch Elektronenausgleich (Entladevorgang: Akku liefert Strom).

Beim Speichern (Puffern) von Strom kehren sich die Verhältnisse wieder um (Ladevorgang). Das auf beiden Elektrodenpatten anhaftende Bleisulfate geht wieder in Lösung (daher "Säurestand" alter Batterien kontrollieren).

Am Rande eine Definition:
Oxidation heisst Abgabe von Elektronen.
Reduktion ist das Gegenteil, also die Aufnahme.

Je nach Laden oder Entladevorgang kehren sich die Bezeichnung der Elektroden (nicht Elektronen^^) um, aus Anode wird Katode und umgekehrt...
Nachzulesen am besten hier:
http://www.chemieunterricht.de/dc2/tip/07_02.htm


Autor
Beiträge 25
0
Antwort von maus16 | 26.03.2014 - 15:56
Hey Heini1,
vielen Dank,weißt du etwas über technische Varianten des Bleiakkus?
Danke im Vorraus! :-D

 
Antwort von ANONYM | 26.03.2014 - 17:57
Noch spielt der Bleiakku, den Heini1 schon beschrieben hat, besonders bei den Kraftfahrzeugen eine große Rolle. Er wird wahrscheinlich demnächst durch die Lithium-Ionen-Batterie abgelöst werden.

Pufferbatterien, nach denen Du gefragt hast, dienen der Versorgung von elektronischen Schaltungen und zum Datenerhalt bei Computern. Über die Chemie der Pufferbatterien kannst Du Dich bei folgendem Linkm informieren:

http://www.elbatec.de/Pufferbatterien

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Chemie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Chemie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: