Menu schließen

Wir sind ein Teil der Erde (Rückmeldung)

Frage: Wir sind ein Teil der Erde (Rückmeldung)
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 11
0
Hallo
Ich muss die Antwort der Fragen in Form eines Text schreiben.Kann jemand meine Texte kontrollieren kann? Ich bin Ausländer, deshalb bin ich nicht sicher mit meiner Grammatik.
Außerdem konnt ihr es kontrollieren, ob es richtig ist. Fehler (in z.B. Grammatik, Rechtsschreibung...), Verbesserungen, Anmerkung, Hinweise sind erwünscht.
Vielen Dank

Wir sind ein Teil der Erde

  1. Übertrage die Rede auf die heutige Zeit.

a. Wie könnte er sie heute formulieren? Schreibe diese Rede.

Für der rote Mann ist die Erde seine Mutter, und die dazu gehörende Natur, Lebewesen, Himmel, Boden, Luft... sind ihre Familie. Man kann auch sagen, dass sie wie einen Teil seines Körpers ist, denn für ihn sind sie sehr wichtig.

Für der weiße Mann ist die Erde nicht mehr als eine Dinge, die ihre unbegrenzte Bedürfnisse erfüllen kann. Er übernimmt den Wald um Häusern zu bauen, Produktion herzustellen, Ackerland zu gewinnen..., wo eigentlich nicht zu ihm gehört. Aber seiner Hunger wird niemals verfügen kann und die Eroberung des Landes wird immer weiterführen.

Die Luft, die der rote Mann als „kostbar“ bezeichnet hat, „scheint der weiße Mann nicht zu bemerken“. Die Luft wird immer schmutziger durch die Unmengen von seinem Müll und seiner Abgase. Nicht nur die Luft wird verschmutzt sondern auch das Wasser, der Böden...

Durch seine Tat entsteht viele negativen Folgen, wie z.B. die schlechte Luft werden Krankheit aufgelöst, die Tierarten sterben aus oder das Wasser wird knapp, usw. Bevor es schlimmer wird, sollte der Mensch schon ab jetzt ein kleines bisschen Veränderung zu machen um die Erde einen sichere Ort wiederherzustellen.

b. Überlege, welche Probleme heute von besonderer Wichtigkeit sind. Stelle diese dar.

Einer der größten Probleme ist der Treibhauseffekt. Das ist, wenn eine Atmosphäre die Wärmeabstrahlung von der Oberfläche verhindert und der wärmende Effekt der Sonnenstrahlung auf diese Weise verstärkt wird. Die Ursache liegt daran durch die Luftverschmutzung von Abgase des Verkehrsmittels, Industrie und Haushalt und die Müllverbrennung. Dadurch wird es auf der Welt im Durchschnitt wärmer und entsteht Globale Erwärmung. Durch die globale Erwärmung werden die Wettermuster weltweit durcheinandergebracht und entsteht ein zusätzlicher, beschleunigter, anthropogener Klimawandel.

Zweites Problem ist d urch die rasanten wirtschaftlichen Entwicklung vieler Länder steigen auch der Energieverbrauch an, wobei es sich hier zu etwa 90 Prozent noch um Energie aus fossilen Rohstoffen handelt. Doch nicht nur die Industrie, sondern auch die weltweiten Zunahme der Bevölkerung ist auch ein Problem , denn es wird nicht nur mehr Land für deren Versorgung gebraucht, sondern auch immer mehr Flächen versiegelt. Die steigende Bevölkerungszahl bedeutet aber auch einen zunehmenden Energie verbrauch in den Haushalten und die Steigerung der Nahrungsmittelproduktion.

Schlussfolgerung möchte ich sagen, dass ich schon wichtig finde, dass man die Umwelt unbedingt schützen muss, denn die weitere Generationen sollten auch auf einer schönen Welt leben und sodass die Tierarten sterben nicht aus.
Frage von Chocolatecookie0700 | am 29.09.2015 - 08:52


Autor
Beiträge 33610
1405
Antwort von matata | 29.09.2015 - 14:21
Mein Korrekturvorschlag:

Für den roten Mann ist die Erde seine Mutter, und die dazu gehörende Natur, Lebewesen, Himmel, Boden, Luft...
sind ihre Familie. Man kann auch sagen, dass sie wie einen Teil seines Körpers ist, denn für ihn sind sie sehr wichtig.

Für den weißen Mann ist die Erde nicht mehr als eine Dinge Sache, die ihre seine unbegrenzten Bedürfnisse erfüllen kann. Er besetzt den Wald um Häusern zu bauen, Produktionsstätten aufzustellen, Ackerland zu gewinnen..., wo eigentlich er gar nicht zu ihm gehört. Aber seiner Hunger wird niemals gestillt sein kann, und er wird die Eroberung des Landes wird immer weiterführen.

Die Luft, die der rote Mann als „kostbar“ bezeichnet hat, „scheint der weiße Mann nicht zu bemerken“. Die Luft wird immer schmutziger durch die Unmengen von seines Mülls und seiner Abgase. Nicht nur die Luft wird verschmutzt, sondern auch das Wasser, die Böden...

Durch seine Taten entstehen viele negativen Folgen, wie z.B. durch die schlechte Luft werden Krankheit ausgelöst, die Tierarten sterben aus, oder das Wasser wird knapp, usw. Bevor es schlimmer wird, sollte der Mensch schon ab jetzt ein kleines bisschen grosse Veränderungen zu machen, um die Erde als einen sichere Ort wiederherzustellen.

b. Überlege, welche Probleme heute von besonderer Wichtigkeit sind. Stelle diese dar.

Eines der größten Probleme ist der Treibhauseffekt. Er entsteht, wenn die verschmutzte Atmosphäre die Wärmeabstrahlung von der Erdoberfläche verhindert und der wärmende Effekt der Sonnenstrahlung auf diese Weise verstärkt wird. Die Ursache liegt in der Verschmutzung durch Abgase von Verbrennungsmotoren der Verkehrsmittel, der Industrie und der Haushalte und die Müllverbrennung. Dadurch wird es auf der Welt im Durchschnitt wärmer und entsteht globale Erwärmung. Durch die globale Erwärmung werden die Wettermuster weltweit durcheinandergebracht, und es entsteht ein zusätzlicher, beschleunigter, anthropogener Klimawandel.

Ein zweites Problem ist, dass durch die rasanten wirtschaftlichen Entwicklung vieler Länder auch der Energieverbrauch ansteigt, wobei es sich hier zu etwa 90 Prozent noch um Energie aus fossilen Rohstoffen handelt. Doch nicht nur die Industrie, sondern auch die weltweiten Zunahme der Bevölkerung ist auch ein Problem, denn es wird nicht nur mehr Land für deren Versorgung gebraucht, sondern es werden auch immer mehr Flächen versiegelt durch Überbauung. Die steigende Bevölkerungszahl bedeutet aber auch einen zunehmenden Energie- verbrauch in den Haushalten und die Steigerung der Nahrungsmittelproduktion.

Als Schlussfolgerung möchte ich sagen, dass ich schon wichtig finde, dass alle die Umwelt unbedingt schützen müssen, denn die weiteren Generationen sollten auch auf einer schönen Welt leben können, und es sollten auch nicht noch mehr Tierarten aussterben.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Erdkunde-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Erdkunde
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: