Menu schließen

Rogers Theorie wo bei soziale Arbeit anwenden?

Frage: Rogers Theorie wo bei soziale Arbeit anwenden?
(keine Antwort)


Autor
Beiträge 1
0
Ich schreibe meine Abiprüfung morgen in Psychologie/Pädagogik. Ich hatte meiner Lehrerin meine Lernzettel gezeigt und gefragt was noch fehlt. Sie meinte, dass ich mir nur noch überlegen soll, wo man Rogers bei der Sozialen Arbeit anwenden könnte.

Das sind meine Überlegungen, allerdings wusste ich nicht wie ich das ganz erklären sollte und hoffe jemand weiß, wie man das richtig formuliert. Auch weiß ich nicht, ob das ganz richtig ist.



Ganz kurz noch, was das Thema bei der Prüfung ist.
- Schwerpunkt 1: Inklusion und Erziehung + Bildung
- Schwerpunkt 2: Humanistische Theorie insb. die von Rogers und Soziale Arbeit.

Vielen Dank!
Frage von liionheart | am 22.04.2015 - 16:40





Leider noch keine Antworten vorhanden!


Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Psychologie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Psychologie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: