Menu schließen

Redoxreaktion NAD+/NADH

Frage: Redoxreaktion NAD+/NADH
(1 Antwort)

 
Hallo,
kann bitte jemand meine Teilreaktionen kontrollieren und ggf.
korrigieren?
Es ist wirklich sehr wichtig, deswegen bitte ich um genaues Hingucken (zB bei der Anzahl der Protonen und Elektronen)

Oxi: NADH + H+   ->  NAD+ + 2e- + 2H+
Red: 1/2 O2 + 2H+ + 2e-   -> H2O
Redox: NADH + H+ + 1/2 O2  -> NAD+ +H2O

Danke :)
ANONYM stellte diese Frage am 09.02.2015 - 21:03


Autor
Beiträge 425
98
Antwort von cir12 | 10.02.2015 - 10:34
Die Reaktionen sind meiner Meinung nach soweit richtig.
Ob man in der Gleichung für den Redoxvorgang die Protonen z.T.
herauskürzen kann, das wird verschieden gehandhabt. Ich persönlich würde die Protonen stehen lassen, denn sie sind Teil des Oxidations- bzw. Reduktionsvorgangs.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Chemie-Experten?

36 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Chemie
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Redoxreduktion: Beispiele/Erklärungen ?
    Redoxreaktion: 1)Oxidationszahlen: bestimmen in Summenformel, bestimmen in Strukturformel 2) Redoxreaktion formulieren: ..
  • Redoxreaktion
    Ich habe eine Frage zur Redoxreaktion, ich suche nun mittlerweile ungefähr 2Tage nach einer verständlichen Erklärung für die ..
  • Redoxreaktion
    Ist Zn +H2SO4 ->ZnSO+H eine redoxreaktion ?
  • Teilchenmodell zu einer Redoxreaktion
    Hallo, ich brauche das Teilchenmodell zur Redoxreaktion:KUPFEROXID+EISEN=KUPFER+EISENOXID
  • Redoxreaktion
    Hey :) Wir haben in Chemie eine Aufgabe bekommen zur Redoxreaktion. Ich bin leider voll die Niete in Chemie. Ich habe ..
  • Chemie Redoxreaktion
    Ich habe eine fertige Summengleichung einer Redoxreaktion und benötige die Gesamtgleichung. Summengleichung lautet: 6Ethanal+ 12..
  • mehr ...