Menu schließen

Kunze, Reiner - Fünfzehn: Absicht des Autors ?

Frage: Kunze, Reiner - Fünfzehn: Absicht des Autors ?
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 1
0
Hallo! Ich suche eine ganz normale Deutung des Textes "Fünfzehn" von Reiner Kunze.
Also keine Inhaltsangabe oder sonstiges sondern eine Deutung also was der Autor mit dem Text beabsichtigt usw. Kann mir da jemand helfen?
Frage von Sandro24 | am 21.12.2014 - 22:20


Autor
Beiträge 34661
1531
Antwort von matata | 21.12.2014 - 23:57
Ich meine, dass der Autor uns unterhalten will mit dieser Geschichte über eine pubertierende Tochter und ihren leidgeprüften Vater.
Er zeigt uns, dass die Eltern  mit ein wenig Geduld und Nachsicht diese schwierige Zeit der Kinder  durchaus überstehen können ohne grosse Streitigkeiten und lange fruchtlose Debatten über Sinn und Unsinn von aufgeräumten Zimmern und die eigenwillige Bekleidung der Jugendlichen.

https://www.uni-due.de/literaturwissenschaft-aktiv/nullpunkt/pdf/kunze_fuenfzehn.pdf

www.stiftikus.de/texte11/15.doc

http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/271294,0.html

http://www.helpster.de/charakterisierung-in-fuenfzehn-von-reiner-kunze-gelungen-verfassen-so-geht-s_81855
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: