Menu schließen

Ursachen vom Vietnamkrieg in Stichpunkten 2-5 Sätze

Frage: Ursachen vom Vietnamkrieg in Stichpunkten 2-5 Sätze
(3 Antworten)

 
Hallo, könnte mir jemand die Ursachen vom Vietnamkrieg nennen in Stichpunkten?

Ich habe eine PowerPoint Präsentation schon fertig nur bei Ursachen ist zuviel Text und ich weiß nicht was ich raus nehmen soll, da alles Wichtig ist.
Würde mal wissen was ihr für Ursachen auf eine PowerPoint Präsentation schreiben würdet.

Liebe Grüße
ANONYM stellte diese Frage am 23.02.2014 - 17:00


Autor
Beiträge 39579
2062
Antwort von matata | 23.02.2014 - 17:56
Schreib auf, was du geschrieben hast, dann streichen wir heraus, was wir zu viel an Text finden.


Kurzfassungen dieses Themas gibt es hier:

http://www.wissen.de/thema/vietnamkrieg

http://www.geschichte-abitur.de/kalter-krieg/vietnamkrieg

http://www.prüfung-ratgeber.de/2012/06/vietnamkrieg-zusammenfassung-und-verlauf/
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von Keindig1 (ehem. Mitglied) | 23.02.2014 - 18:15
Wie konnte es zu diesem Krieg kommen?
Man muss in der Geschichte einen großen Sprung in die Vergangenheit machen um auf den Ursprung des Konflikts zu kommen.
Die allgemeine Unterdrückung des Vietnams durch China endete in der Mitte des 19. Jahrhunderts durch die gewaltsame Annexion Vietnams durch die Franzosen.
Der Vietnam wurde von Frankreich ausgebeutet bis Japan die Macht über den Vietnam an sich riss und das Land weiter ausbeutete. In dieser Zeit kam es zu großen Hungersnöten, was viele Leute veranlasste sich einer Opposition, dem Vietminh anzuschließen.
Nach dem 2. Weltkrieg wollten die Mächte Frankreich und Großbritannien ihre Stellung in Indochina wieder aufnehmen. Das stieß auf Wiederstand in der Bevölkerung und so sorgte der Vietnimh dafür dass die Kolonialgebiete wieder freigegeben werden.
England ließ seine Gebiete auch frei, während Frankreich weiter versuchte mit Waffengewalt seine Stellung im Vietnam zu sichern.
Am 2.9.1954 wurde die demokratische Republik Vietnam in Hanoi gegründet.
Und in Paris wurden 1946 Verhandlungen um den Abzug französischer Gruppen aus Indochina geführt, sie wurden jedoch sabotiert, denn im Endeffekt gab es dann zwar ein unabhängiges Vietnam, aber es war Mitglied der Union- Francaise und französische Truppen wurden im Vietnam stationiert.


Autor
Beiträge 39579
2062
Antwort von matata | 23.02.2014 - 20:36
Das habe ich hier gelesen:

http://www.lerntippsammlung.de/Der-Vietnamkrieg.html
---> siehe 2. Ursachen des Krieges

Wenn du wenigstens die vielen Fehler verbessert hättest...

Ursprünglich war ganz Indochina, bestehend aus dem heutigen Laos, Kambodscha und Vietnam, französisches Kolonialgebiet und zwar ab 1887. Frankreich versuchte auch nach dem 2. Weltkrieg die Hohheit über dieses Gebiet wieder zu erlangen, obwohl es Teile seiner Kolonien, darunter auch Vietnam, an Japan verloren hatte.
Aber schon vorher kämpfte die Rebellenorganisation unter Ho Chi Minh zusammen mit Nationalchina und den USA gegen Japan um die Unhabhängigkeit des Landes Vietnam.

Die beste Zusammenfassung habe ich hier gefunden:

http://www.wissen.de/thema/vietnamkrieg
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Geschichte-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Geschichte
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: