Menu schließen

Was fehlt noch?Politik...

Frage: Was fehlt noch?Politik...
(5 Antworten)


Autor
Beiträge 30
0
Hey,

Brauche unbedingt hilfe ! ?und zwar wie findet ihr das?
Thema:Videoüberwachung am Arbeitsplatz
was beachtet werden muss: Darstellung der Sachthematik(Sachanalyse),
Darstellung der politischen problemlage(Positionen,Handlungsansätze etc.)
Erkenntnisgewinn und Konsequenzen für erforderliches Handeln
ich habe das geschrieben:
Videoüberwachungsanlagen in Betrieben lösen erfahrungsgemäß bei den betroffenen Arbeitnehmern negative Gefühle aus und verschlechtern das Betriebsklima.

Die meisten Unternehmer haben Videoüberwachungskameras Installiert, um die Sicherheit der Mitarbeiter und die Kontrolle der Mitarbeiter zu gewähren. Die Vorteile sind, das sie vor Straftaten Abschrecken, Beweissicherung zur Aufklärung von Straftaten wie Vandalismus, Sachbeschädigung oder Diebstahl dienen. Zum anderen kann man die über Fernzugriff/Fernsteuerung über das Internet steuern. Die Nachteile wären, das sie einen großen Bedarf an Speicherkapazität benötigen oder wie schon genannt, schlechtes Arbeitsklima. Denn die Mitarbeiter fühlen sich dann beobachtet und das könnte auch die Privatsphäre gefährden.
Das Bundesarbeitsgericht bestätigte, das schon das Ansehen, der Videoüberwachungskamera Druck auf die Mitarbeiter ausüben könnte. Denn in Banken, Supermärkte oder Einkaufshäuser wie Karstadt werden sozusagen auch die Mitarbeiter gefilmt. Sind Beschäftigte Betroffen, ist es nur eingeschränkt zulässig. So darf z.B die Videoüberwachungskamera nicht die ganze Zeit filmen(außer da, wo auch Kunden sind). Also das kommt drauf an, ob das ein öffentlicher oder ein privater Bereich ist.

Was fehlt?Was ändern?Könnt ihr evtl. was hinzufügen?

Danke!
Frage von sam987 | am 04.12.2013 - 20:38


Autor
Beiträge 36607
1752
Antwort von matata | 04.12.2013 - 20:51
Was fehlt? Gescheites Deutsch! vernünftige Gross- und Kleinschreibung, die richtigen Satzzeichen am richtigen Ort!


Beispiel:

Zitat:
Die Nachteile wären, das sie einen großen Bedarf an Speicherkapazität benötigen oder wie schon genannt, schlechtes Arbeitsklima.


Zitat:
Die Vorteile sind, das sie vor Straftaten Abschrecken, Beweissicherung zur Aufklärung von Straftaten wie Vandalismus, Sachbeschädigung oder Diebstahl dienen ?


Zitat:
das schon das Ansehen, der Videoüberwachungskamera Druck auf die Mitarbeiter ausüben könnte


Du meinst vermutlich, dass schon der Anblick oder das Sehen der Videoüberwachungskamera Druck auf die Mitarbeitenden ausüben (männliche und weibliche) könnte.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 30
0
Antwort von sam987 | 04.12.2013 - 21:16
Mhm Ok und was ist mit politische position gemeint?


Autor
Beiträge 36607
1752
Antwort von matata | 04.12.2013 - 22:29
Wie ist die Videoüberwachung gesetzlich geregelt?

http://www.abus.com/Ratgeber/Recht/Rechtliche-Grundlagen/Videoueberwachung

http://de.wikipedia.org/wiki/Arbeitnehmerdatenschutz
---> siehe 4.5

http://www.konstanz.ihk.de/recht_und_fair_play/arbeitsrecht/Bestehende_Arbeitsverhaeltnisse/995672/Grenzen_Videoueberwachung.html
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11484
752
Antwort von cleosulz | 08.12.2013 - 18:37
Es gibt zulässige Überwachung am Arbeitsplatz und unzulässige Überwachung.

Da solltest du ein bisschen dich einlesen.

http://www.juraexamen.info/bag-zulassigkeit-der-verdeckten-videouberwachung-am-arbeitsplatz/

https://www.datenschutzzentrum.de/video/20110414-datenschutz-bei-videoueberwachung.html

http://dejure.org/gesetze/BDSG/6b.html

http://dejure.org/gesetze/BDSG/32.html

http://www.nomos-shop.de/M%C3%BCller-Zul%C3%A4ssigkeit-Video%C3%BCberwachung-Arbeitsplatz/productview.aspx?product=10167

http://www.arbeit-und-arbeitsrecht.de/kommentare/videoueberwachung-am-arbeitsplatz

Beachte:
Verhältnismäßigkeit der Maßnahme,
keine Überwachung von privaten Grundstücken und Wohnungen;
nur Bildüberwachungen, keine Tonüberwachung (Ausnahmen!).
Keine Dauerüberwachung,Vorschriften zur Löschung, nur "offene" Maßnahmen zulässig.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11484
752
Antwort von cleosulz | 08.12.2013 - 19:31
z.B.

http://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Deutsche-Politiker-und-Juristen-streiten-ueber-Videoueberwachung-id24922881.html

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/videoueberwachung-in-betrieben-reform-des-datenschutzes-steht-auf-der-kippe-12027418.html

http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/politik/detail/-/specific/Datenschuetzer-Wildwuchs-bei-Videoueberwachung-in-Firmen-1488823989
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Politik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Politik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: