Menu schließen

chemische Reaktionen

Frage: chemische Reaktionen
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 57
2
Hallo, ich versteh die folgende Aufgaben überhaupt nicht, es wäre toll wenn ihr mir helfen könntet
" Alkane/-ene/ine Alkanole Alkanale und Alkansäuren kann man durch chemische Reaktionen ineinander umwandeln.
Schreibe entsprechende Reaktionen auf( jeweils für die Stoffe mit 2C Atomen"

Ich habe wirklich keine Ahnung von Chemie, ich kann nicht mal den Bau von Stoffen erklären, und da bin ich mit sowas leicht überfordert. Es wäre wirklich eine große Hilfe wenn wir jemand die Lösungen sagen könnte
LG Florence
Frage von florence98 | am 16.11.2013 - 13:33


Autor
Beiträge 1558
96
Antwort von LsD | 16.11.2013 - 16:16
Mit 2 C-Atomen hast du folgende Stoffe dann:

Alkan: Ethan (C-C)
Alken: Ethen (C=C)
Alkin: Ethin (C=C)
Alkanol: Ethanol (C-C-OH)
Alkanal: Acetaldehyd (C-CO-H)
Alkansäure: Essigsäure (C-CO-OH)

Du kannst dir die Strukturen einmal ansehen und wirst sehen,
dass sich immer die funktionellen Gruppen ändern

Die Reaktionen für die Umwandlung sind:
Oxidation, bzw. Reduktion von Ethan

Oxidation: Ethan -> Ethanol -> Acetaldeyhd -> Essigsäure
Reduktion: Ethan -> Ethen -> Ethin
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 57
2
Antwort von florence98 | 17.11.2013 - 12:32
ich verstehe dann nur nicht wie ich die Reaktionsgleichungen zusammenfügen soll. reagiert dann ethan mit ethanol und acetaldehyd zu essigsäure?
sorry aber ich bin eine totale null in Chemie. Daher weiß ich nicht wie ich die Reaktionsgleichungen jetzt schreiben soll
LG Florence


Autor
Beiträge 1558
96
Antwort von LsD | 17.11.2013 - 13:13
Da gibt es unbegrenzt viele Möglichkeiten, wie du von Ethan zu Ethanol kommen kannst und für die anderen Reaktionen auch.

Mit Oxidation meinte ich:
Ethan + Oxidationsmittel -> Ethanol
Ethanol + Oxidationsmittel -> Acetaldeyhd
Acetaldehyd + Oxidationsmittel -> Essigsäure

Hier findest du alle Reaktionsgleichungen für die Oxidationsreaktionen von Ethan bis hin zur Essigsäure:
http://www.chemieunterricht.de/dc2/essig/hac-26.htm

Bei der Reduktion von Ethan zum Ethen bzw. Ethin ist es ähnlich:
Ethan + Reduktionsmittel -> Ethen
Ethen + Reduktionsmittel -> Ethin

Praktisch nimmt man aber andere Verfahren, nämlich die Dehydratisierung von Ethanol zum Ethen:
z.B.

Bei Ethin geht man einfach statt von Ethanol von Ethan-diol aus und Dehydratisiert zweimal
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Chemie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Chemie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: