Menu schließen

Intervalle bestimmen...

Frage: Intervalle bestimmen...
(4 Antworten)


Autor
Beiträge 29
0
Hallo,

die Aufgabenstellung lautet: "Bestimme die Intervalle auf der x-Achse, in denen der Graph der Funktion oberhalb der x-Achse verläuft.
Leider weiß ich überhaupt nicht was damit gemeint ist :(.
Was sind denn Intervalle eigentlich?

a) f(x)=x³-4x
d) f(x)=-0,5x³+1,5x²+x-1
e) f(x)=2x⁴-8x²+6


Wäre echt nett wenn Ihr mir dabei helfen könnt!
Danke!
Frage von swano16 | am 21.04.2013 - 18:29


Autor
Beiträge 3320
20
Antwort von shiZZle | 21.04.2013 - 19:28
Schauen wir uns mal die erste Funktion an. Werde es mal für dich machen:

f(x) = x³-4x

Die Nullstellen sind: -2,
0, 2

Man kann mit ein wenig überlegung eigentlich direkt schon die Antwort geben. Die Funktion ist stetig und monoton.

Betrachtet man also zu erst dann Intervall (-infty,2] dann sieht man sofort, dass die Funktion dort immer negativ ist und somit unterhalb der x-Achse verläuft.

Betrachten wir nun das Intervall (-2,0), dann können wir auch schnell sagen, dass die Funktion dort immer positiv ist. Das sieht man aber auch schnell an der Funktion selber. Naja nun von [0,2] selbes Spiel. Dort ist sie wieder unterhalb. Dann bleibt nur noch (2,infty). Dort ist sie wieder oberhalb.

Also kannst du das Intervall angeben: f(x) = x³-4x >0 für alle x aus (-2,0)U(2,infty)

Der Trick ist also, sich erstmal die Nullstellen an zu gucken. Wenn du diese kennst, dann schaust du dir noch an ob die Funktion stetig un monoton in den von den Nullstellen eingegrenzten Intervallen ist. Dann hast du auch schon gewonnen.


Autor
Beiträge 29
0
Antwort von swano16 | 21.04.2013 - 20:05
Ich verstehe es :D, vielen Dank!


Autor
Beiträge 29
0
Antwort von swano16 | 21.04.2013 - 20:08
Aber was bedeutet eigentlich "infty"?


Autor
Beiträge 3320
20
Antwort von shiZZle | 21.04.2013 - 20:27
unendlich

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN: