Menu schließen

Hamlet ist ein meuchelnder Schwächling (Otto Ludwig)

Frage: Hamlet ist ein meuchelnder Schwächling (Otto Ludwig)
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 4
0
Hallo,

ich steh komplett auf dem Schlauch...
ich soll als Hausaufgabe eine literarische Erörterung über das Zitat von Otto Ludwig ("Hamlet ist ein meuchelnder Schwächling")verfassen und ganz ehrlich...mir fallen keine Argumente dafür /dagegen ein, dass er es ist :(.
Vielleicht liegt es auch an der Tageszeit, ich weiß es leider nicht^^...

Es ist ja folgendermaßen:
Zum einen schmiedet er den Plan, König Claudius zu überführen, indem er den Wahnsinnigen spielt. Außerdem lässt er durch eine Schauspielgruppe ein Theaterstück aufführen, welches König Claudius noch während der Aufführung verlässt und aus dem Saal rennt. Zum anderen ersticht Hamlet dem Hofdiener (?) Polonius, der hinter dem Vorhang ein Gespräch von Hamlet und dessen Mutter belauscht. Hamlet weiß allerdings nicht, dass es Polonius ist, sondern dachte, dass er König Claudius erstochen hat.

Es sind nur ein paar Beispiele, die vermuten lassen, woran Otto Ludwig es festmacht, dass Hamlet ein meuchelnder Schwächling ist. Das oben erwähnte ist doch aber ne Nacherzählung und kein Argument, finde ich zumindest...! -.-

Ich hab schon mal eine Einleitung geschrieben, weiß aber nicht, ob man das so schreiben kann...

Das Werk Hamlet entstammt aus der Feder von William Shakespeare(1564-1616) und wurde 1600 veröffentlicht. Die gleichnamige Hauptfigur Hamlet ist zunächst einmal ein etwa 30-jähriger Prinz von Dänemark, der auf dem Schloss Helsingör lebt und zu den Vertretern der Renaissance zählt. Die Renaissance ist jene Kunstepoche, die als Übergang vom Mittelalter zur Neuzeit deklariert wird. Typisch für dieses Zeitalter ist, dass man sich nach dem Mittelalter erneut an der Antike orientiert hat und den Gedanken an den Menschen als einzelnes, schöpferisches Individuum hatte.
Otto Ludwig, ein deutscher Schriftsteller aus dem 19. Jahrhundert, behauptet mit seinem Zitat, dass „Hamlet ein meuchelnder Schwächling sei“. Er will hiermit an jene Leser, die das Werk noch nicht kennen, verdeutlichen, dass die Figur Hamlet aus dem Hinterhalt jemanden ermordet und zugleich aber auch einen schwachen Charakter besitzt. Hamlet hat einen Charakter, der als melancholisch und nachdenklich beschrieben wird und teilweise etwas unbeherrscht wirkt. Einen melancholischen Eindruck hinterlässt Hamlet zum Beispiel als er im 1.Akt, 2.Auftritt im Schlosssaal allein ist und darüber philosophiert, dass seine Mutter sofort nach dem Tod des alten Königs (und Hamlet sein Vater) umgehend den neuen König Claudius (Bruder des toten Königs) geheiratet hat. Hamlet kann dies absolut nicht nachvollziehen, weil er selbst den Tod des Vaters noch nicht verarbeitet hat, ja er beginnt seine Mutter sogar deshalb zu verabscheuen. Nicht nur hier wirkt Hamlet nachdenklich, sondern auch in einem weiteren Monolog (3.Akt 2.Auftritt), als er ebenso im Schlosssaal sitzend über den Sinn von Leben und Tod philosophiert. Sein unbeherrschtes Verhalten tritt zu Tage, als er Polonius, dem treuen Diener des Königs Claudius und Vater von Laertes bzw. Ophelia, mit dem Schwert ersticht (3.Akt, 4.Szene). Polonius stand zum Tatzeitpunkt hinter dem Vorhang und hat ein Gespräch von Hamlet und dessen Mutter belauscht.
Aber ist ein melancholisch, nachdenklicher Hamlet tatsächlich auch ein meuchelnder Schwächling? Ist nicht auch irgendwo im gesamten Werk erkennbar, dass Hamlet durch sein intellektuelles Verhalten ein verantwortungsvoller und gewissenhaft abwägender Mensch ist? Hat er überhaupt das Recht, meuchelnd zu sein? Woran ist zu vermuten, dass er ein Schwächling ist?

Würde mich freuen, wenn sich jemand das hier durchliest und mir bissl auf die Sprünge hilft. Vielen Dank im Voraus! :)

Liebe Grüße
Frage von weltenbummlerin88 | am 22.03.2013 - 22:10


Autor
Beiträge 0
59
Antwort von goldenoldie (ehem. Mitglied) | 23.03.2013 - 11:12
schau
hier mal nach: www.sgipt.org/kunst/theater/Hamlet.htm

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: