Menu schließen

Lebenslauf als studentische Aushilfskraft

Frage: Lebenslauf als studentische Aushilfskraft
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 0
83
Hallo Leute,
ich möchte mich für einen Job bei einem Verlag bewerben.
Schaut doch mal bitte kurz nach ob ich irgendwelche Fehler gemacht habe bzw Ihr Verbesserungsvorschläge habt.

Danke:)
P.S Die Form sieht natürlich nicht so verschoben aus hab das ebend grad nur eingefügt, mir geht es lediglich um Rechtschreibung, und andere Verbesserungsvorschläge ob ich etwas hinzufügen könnte bzw Ihr etwas ändern würdet.

Lebenslauf


Persönliche Daten

Name: XX

Geschlecht:männlich

Adresse: XX
Telefon:XX

e-mail-Adresse: XXX

Geburtsdatum und -ort: 05.11.1991 in Schwerin

Staatsangehörigkeit:deutsch

Familienstand: ledig

Schulische Ausbildung/Studium


2007- 2010: IGS Bertolt Brecht Schwerin
Abschluss: Abitur (2,0)

seit Oktober 2011: Humboldt-Universität zu Berlin
Studium Betriebswirtschaftslehre
Monobachelor
Zivildienst/Nebentätigkeiten

September 2010 – Mai 2011ASB-Schwerin
Behindertenfahrdienst

Januar 2011 - September 2011Apothekenkurier in Schwerin

SprachkenntnisseDeutsch, Englisch, Französisch (Grundkenntnisse)

EDV-KenntnisseWord, Excel, Power Point, Open Office




Berlin, 28.09.2012
Frage von bombi (ehem. Mitglied) | am 27.09.2012 - 22:39


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Harvard (ehem. Mitglied) | 28.09.2012 - 00:17
Bei Word Excel und Powerpoint würde ich Microsoft Office Suite ( Word, Excel, Powerpoint ) angeben.


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Dominik04 (ehem. Mitglied) | 28.09.2012 - 08:19
Geschlecht würde ich nicht extra angeben, es sei denn, es wird aus dem Vornamen (und Foto) nicht klar.

Bei Office vllt angeben, wie gut du das beherrscht - vor allem, wenn es in der Ausschreibung gefordert ist.


Autor
Beiträge 640
10
Antwort von 00Frie | 28.09.2012 - 10:01
Jetzt wo du studierst könntest du evtl. damit beginnen, einen retrograden Lebenslauf zu schreiben. Also genau umgedreht wie der chronologische, das neuste Ereignis in jeder Rubrik oben, das älteste unten.


(Ist bei einer Bewerbung als Aulshilfskraft vielleicht nicht so ausschlaggebend, aber wenn du später mal Bewerbungen schreibst und noch ein paar Qualis / Erfahrungen gesammelt hast kommt das besser)

Schreibe bei den Sprachkenntnissen zu jeder Sprache, wie gut du sie beherrschst: Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend in Wort und Schrift), Französisch (Grundkenntnisse)

Bringe weitere Kenntnisse / Fähigkeiten / Interessen etc. mit in den Lebenslauf ein, insbesondere solche, die zu dem angestrebten Job passen.

Fülle den Lebenslauf zusätzlich mit (relevanten!) Informationen. Grundschule + Beruf der Eltern und Geschwister sind damit nicht gemeint. Evtl. wären aber deine Leistungskursfächer interessant o.ä.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Ausbildung, Praktika & Bewerbung-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Ausbildung, Praktika & Bewerbung
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Bewerbung
    Was meint ihr kann man das so lassen. Bewerbung als Aushilfskraft Sehr geehrte Damen und Herren, Anhand einer ..
  • Bewerbung kontrollieren!
    Hallo erstmals Es würde mich doch sehr freuen wenn ihr mein Bewerbung mal durchcheckt. Bewerbung als Aushilfskraft..
  • Lebenslauf Englisch
    schreibt man in einem englischen lebenslauf bei interests: swim oder swimming?
  • lebenslauf
    wie heisst der punkt im lebenslauf wo ich aufschrieben kann wo ich gearbeitet habe? Danke in vorrraus
  • Lebenslauf
    Hey Leute :-) ich bin grad dabei meine Unterlagen für die Abschlussprüfung 2zusammenzustellen". Die wollen einen ..
  • Lebenslauf Erste Hilfe
    Hi @ all, wie kann ich im lebenslauf erwähnen, dass ich an einem erste-hilfe kurs mit erfolg teilgenommen habe? Danke ..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS: