Menu schließen

Energie sparen in haushalt/ Energiegewinn aus Uran?

Frage: Energie sparen in haushalt/ Energiegewinn aus Uran?
(11 Antworten)


Autor
Beiträge 0
83
Wie kann man Energie im haushalt sparen?


Wie viel energie kommt aus 1kilo uran?

Was sind Techniken und Bedinungen zur herstellung von energie aus wind,wasser und erdinneren?

können sie bitte mir paar tipps geben
Frage von halilo (ehem. Mitglied) | am 17.05.2011 - 10:05


Autor
Beiträge 37002
1784
Antwort von matata | 17.05.2011 - 10:37
1. Teil:
Energie sparen im Haushalt:
- nur Geräte mit AA+ -Level verwenden (Kühlschrank,
Tiefkühler, Waschmaschine...)
- Wasser nur auf 50° heizen für Dusche und Bad
- Wasserspardüsen und Wassersparbrausen verwenden an Wasserhähnen und Duschen
- nur Pfannen mit guten Böden einsetzen beim Kochen
- Gas oder Elektrizität zurückschalten auf niedere Stufe zum Fertiggaren der Gerichte
- Licht nur brennen lassen in Räumen, wo man sich auch aufhält
- Verbraucher ohne Standbye-Funktion verwenden, also vom Netz trennen: Radio, Fernseher, Videogerät, PC
- richtig lüften im Winter
- sich wärmer anziehen anstatt mehr zu heizen im Winter
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 9184
10
Antwort von 1349 | 17.05.2011 - 10:41
Zitat:
- Wasserspardüsen und Wassersparbrausen verwenden an Wasserhähnen und Duschen
wasser sparen ist auf dauer nicht günstiger als es normal zu nutzen. die rohre werden dadurch nicht richtig gereinigt, weil sie nich voll ausgelastet sind. die örtlichen wasserwerke pumpen also täglich einfach wasser durch die rohre um sie freizuspülen, welches eigl gar nicht genutzt wird. das wirkt sich trotzdem auf den wasserpreis aus. und sollten wir deutschen in zukunft noch mehr wasser sparen, muss sogar dran gedacht werden das komplette rohrsystem zu ersetzen - durch rohre mit geringerem querschnitt.

 
Antwort von GAST | 17.05.2011 - 10:45
Wenn man 1 Kilogamm Uran 235 (als solches kommt es in der Natur vor) vollkommen zerstrahlen ließe entspräche dies:
21 500 000 Kilowattstunden oder dem Brennwert von ca 2 800 Tonnen Steinkohle.
(vgl. wikipädia, uran energie)

Zitat:
Bereiche auf Energie-Richtig-Sparen.de
•Licht - Alles rund um das Thema Licht. Wie sparen Sie mit den richtigen Lampen und nutzen kostenlose Energiequellen.
•Küche - In der Küche gibt es viele Geräte die Strom und auch Heizenergie verbrauchen, nutzen Sie effektive und sparsame Geräte.
•Wäsche - In einem Haushalt fällt viel Wäsche an, die regelmäßig gewaschen wird, auch hier kann man viel Energie sparen.
•Heizung - Beim Heizen wird viel Energie benötigt, setzen Sie sparsame Heizungssysteme und eine gute Außendämmung ein.
•Warmwasser - Im Alltag benötigen wir oft warmes Wasser, dieses aufzuwärmen verbraucht einiges an Energie.
•Elektronische Geräte - Sie sind nicht mehr wegzudenken aus unserem Leben, die kleinen und großen elektronischen Helfer, auch wenn sie einzeln nicht viel an Energie benötigen, so ist doch die Dauer und Menge dieser Geräte inzwischen ein gar nicht so kleiner Teil der den Energiehaushalt belastet.
•Strompreise vergleichen - Sie sollten nicht nur beim Stromverbrauch sparen, sondern auch den Stromanbieter wechseln, um die Stromkosten zu senken.
•Gaspreise vergleichen - Sie sollten nicht nur beim Gasverbrauch sparen, sondern auch den Gasanbieter wechseln, um die Gaskosten zu senken.
•Smava Kredite - Geld leihen, von Privat an Privat für Sanierungen, Renovierungen, Heizungserneuerungen und Dachdämmung.

(vgl. www.energie-richtig-sparen.de)

deine letze Frage
Zitat:
herstellung von energie aus wind,wasser und erdinneren?

kannst du selbst beantworten;
google bitte die folgenden Stichwörter:
1. Windenergie; 2. Biogasanlagen 3. geothermische Energie 4.
Pumpspeicherwerk / Gezeitenkraftwerk, Laufwasserkraftwerk, Talsperrenkraftwerk


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von halilo (ehem. Mitglied) | 17.05.2011 - 13:28
ja ich tipp google windenergie und wo muss ich dann schauen

 
Antwort von GAST | 17.05.2011 - 16:07
Zitat:
und sollten wir deutschen in zukunft noch mehr wasser sparen, muss sogar dran gedacht werden das komplette rohrsystem zu ersetzen - durch rohre mit geringerem querschnitt.


Oh. Sogar daran?

...Warum ist das schlimm ein System zu verändern, das auf Verschwendung ausgelegt ist?


Autor
Beiträge 9184
10
Antwort von 1349 | 17.05.2011 - 16:11
weil es kostet und gar keine notwendigkeit besteht. man kann wasser nicht verschwenden, da man es nicht verbraucht, man verunreinigt es lediglich. es gibt einen wasserkreislauf, verbrauchtes wasser verschwindet nicht einfach.

jetzt ist mir klar, dass kommentare kommen wie: aber wir verschenden hier so viel wasser, in anderen erdteilen könnte man es so gut gebrauchen.

na und?! dadurch dass wir wasser sparen, haben andere erdteile davon auch nichts. trinkwasser ist ein lebensmittel, dass nicht mal eben über tausende km hinweg transportiert werden kann.

 
Antwort von GAST | 17.05.2011 - 19:16
Und mit welcher Energie werden Wassermassen durch die Gegend gepumpt? Oder gereinigt? Steht diese auch endlos zur Verfügung?

Wieso kann man Erdöl mal eben über tausende Kilometer transportieren, und Wasser nicht? Ist das nicht eigentlich auch unmöglich?

Zitat:
weil es kostet

Haben wir nicht Geld wie Heu in Europa? Und wir können uns keine effiziente Wasserversorgung leisten!? Wie primitiv...

...Bist du bei der FDP?


Autor
Beiträge 6489
9
Antwort von Peter | 17.05.2011 - 19:25
du kannst ja mal überlegen, wieviel energie verschwendet wird, wenn man die ganzen rohre austauscht. und dann auch ständige wieder aufreißt, weil die rohre verstopft sind...

Zitat:
Haben wir nicht Geld wie Heu in Europa?


wenn du so viel geld hast, dann spende der stark verschuldeten EU doch mal was. fänd ich echt nen guten zug! oder bist du etwa bei der linken? -> hauptsache dagegen?

b2t:

wenn du regenerative energiequellen suchst, bzw. deren struktur und funktionsweise, dann google nach photovoltaikanlagen, solarthermie, geothermie, windkraftanlagen, wasser- und wellenkraftwerke. bei allen möglichkeiten solltest du beachten, was wo überhaupt sinnvoll ist. z.b. warum in der sahara nicht massenweise photovoltaikanlagen gebaut werden.

kannst mich auch pn anschreiben, wenn du zu etwas nichts findest und ich schick dir ein skript.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 17.05.2011 - 19:26
Zitat:
Wieso kann man Erdöl mal eben über tausende Kilometer transportieren, und Wasser nicht? Ist das nicht eigentlich auch unmöglich?

Weil Erdöl an der Börse mit dem besseren Kurs dotiert ist, schätze ich :D

Aber grundsätzlich hast Du vollkommen Recht. Ich find dich cool :-)

 
Antwort von GAST | 17.05.2011 - 19:44
Zitat:
du kannst ja mal überlegen, wieviel energie verschwendet wird, wenn man die ganzen rohre austauscht. und dann auch ständige wieder aufreißt, weil die rohre verstopft sind...

Wenn sie ausgetauscht sind muss man doch gar nicht mehr ständig aufreißen...!?

Zitat:
oder bist du etwa bei der linken? -> hauptsache dagegen?

...wogegen? Verschwendung?

Zitat:
spende der stark verschuldeten EU doch mal was.

Bei wem haben wir denn schulden? Das hab ich ganz ehrlich noch nie verstanden... Freu mich drauf, was zu lernen, falls es jemand verständlich darlegen kann.

Spenden? - viel Geld hab ich nicht. Und der EU würd ich`s nicht freiwillig geben.

und: Nein. Links bin ich nicht!

 
Antwort von GAST | 18.05.2011 - 10:43
Zitat:
Bei wem haben wir denn schulden? [Wir = die EU] Das hab ich ganz ehrlich noch nie verstanden... Freu mich drauf, was zu lernen, falls es jemand verständlich darlegen kann.

...Kann das echt keiner beantworten?
(Ich frage lieber direkt hier, als extra einen neuen Thread zu öffnen...)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: