Menu schließen

Gleichberechtugung...Schule ( Frau&Mann)

Frage: Gleichberechtugung...Schule ( Frau&Mann)
(5 Antworten)


Autor
Beiträge 25
0
Fühlt ihr euch als Mädchen/Junge an euere Schule gleichberechtigt wenn es ums Geschlecht geht?
Noten...was auch immer?
Dankeschön für die Antworten! :)
Lg Alex.
Frage von bonzoo11 | am 10.05.2011 - 21:41


Autor
Beiträge 5739
78
Antwort von brabbit | 10.05.2011 - 21:44
Im Sportunterricht gibts genug Lehrer, die gute Noten verteilen, wenn die Mädels was knappes anhaben.
Habe ich auch versucht, ist beim Lehrer aus irgendeinem Grund auch immer nicht gut angekommen ...
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 7242
44
Antwort von John_Connor | 10.05.2011 - 21:47
Ich hatte auch nen Lehrer, der hübsche Mädels im Gegensatz zu "nicht so hübschen" Mädels und Jungs viel besser benotet hat. Das war offensichtlich, weil mündliche Mitarbeit nur bedingt im Fach Biologie bei dem Lehrer möglich war und man das selbst gut einschätzen konnte.

 
Antwort von GAST | 10.05.2011 - 22:08
Bei uns (10te KLasse)ist es so, dass schon Gleichberechtigung herrscht...aber leider ist es in meiner Klasse so, dass Jungen mit Migrationshintergrund leider mehr störend auffallen als die "Deutschen".
jetzt haben wir ehr eine Art Rassismus so die lehrer immer nach dieser Einfältigkeit: Typisch Türken oder Araber!....das ist echt nicht fair das die Migranten so unten durch sind....ansonsten sind wir eine Schule die sich sehr für Gleichberechtigung jeder art einsetzt

 
Antwort von GAST | 10.05.2011 - 22:32
Ich denke nicht, dass Mann und Frau in der Schule wirklich gleichberechtigt sind. Wie oft gört man von manchen LeherInnen sprüche wie. "Ich brauch hier mal zwei starke Jungs!". Meistens geht es dann darum irgendwelche Bücher zu holen. Als könnte das ein Mädchen nicht auch mal grad 5 Bücher tragen.

Außerdem ist es bei uns so, dass Mädchen und Jungs in der Mittelstufe getrennten Sportunterricht haben. Eine der Hauptbegründungen hierfür ist dann immer: "Die Jungs wollen halt leiber Fußball spielen und die Mädchen lieber Gymnastik und Tanz machen." Oft ist das aber nicht so.

Selbst in Schulbüchern werden Frauen meist als diejenigen dargestellt, die Hausfrauen sind und dann einkaufen gehen udn die Männer als die jenigen, die ein Grundstück vermessen oder etwas tun, was als "männlich" angesehen wird.

Wenn ein Mädchen etwas aufmüpfiger ist und nicht, so wie es erwartet wird, still und brav in der Ecke sitzt ist es für die meisten LeherInnen auch schlimmer, als wenn ein Junge die ganze Zeit dazwischen ruft und dumme Kommentare abgibt. Das ist dann normales männliches Verhalten und fließt nicht so stark in die Epo-Note mit ein als bei dem Mädchen, dass ja eigentlch gelernt haben sollte sich zu benehmen.


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 11.05.2011 - 15:07
..kurzum: An der Schule gibt es keine Gleichberechtigung.

Im Umkehrschluss sollte mensch aber nicht davon ausgehen können, dass es dann außerhalb der Schule Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau gibt. Vielmehr handelt es sich doch um ein gesamtgesellschaftliches Problem; genderspezifische Verhaltensmuster sind durch tradierte Werte und Normen (denen dann eben männlich/weiblich zugeordnet werden) komplett institutionalisiert. Es findet keine Reflexion über das förmlich aufgezwungene Rollenmodell statt. Falls ich tatsächlich noch Lehrer werden sollte, werde ich definitiv nur nach Leistung und Qualität der Unterrichtsbeiträge benoten, da es wichtig ist, dass ein Umdenken stattfindet, denn genau dort, in der Schule, sollte der nötige Rahmen für progressive Kognitionsprozesse geboten sein. Finde ich zumindest.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Politik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Politik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS:
  • Soziologie
    Sozialisation, Soziabilisierung, Entkulturation, Individuation, intentionale u. nicht-intentionale Sozialisation, ..
  • Streitgespräch Zuwanderung
    In der Datei befindet sich ein Streitgespräch über Zuwanderung, das wir zuhause vorbereiten und in der Schule vortragen sollten.
  • Wirtschaft (Begriffe)
    Sehr nützliche Begriffe der Wirtschaft mit kurzen Erläuterungen und Abkürzungen, kursintern mit Frau Friede erarbeitet :)
  • soziale Randgruppen
    In dem Text geht es um 4 verschiedene Fälle der sozialen Randgruppen. Zum einen über einen Mann, der durch seinen Job seine ..
  • Der Bundespräsident - Staatsoberhaupt Deutschlands
    Ausführliche Sowi-Facharbeit über das "Amt des Bundespräsidenten" INHALTSVERZEICHNIS 2 KURZÜBERSICHT BUNDESPRÄSIDENT 3 WAS ..
  • mehr ...