Menu schließen

Energiegewinnung in Atomkraftwerken

Frage: Energiegewinnung in Atomkraftwerken
(9 Antworten)

 
Ich weiß ca. wie das abläuft, bin mir jedoch nicht ganz sicher.

Also : Im Reaktor findet die Kernspaltung statt.
Sekundärkreis : Kühlwasser kommt durch den Kondesator (Was passiert im Kondensator?) --> die Energie der Kernspaltung lässt Wasser verdampfen --> Dampf treibt Turbinen an --> im Generator wird das in Strom umgewandelt (stimmt das?) --> dann passiert iwas im Transformator (was genau?)

Außerdem muss ich auch wissen wie eine Atombombe funktioniert.

Könnte mir das jemand bitte erklären oder kennt jemand eine gute Seite in der beides einfach erklärt wird?
ANONYM stellte diese Frage am 09.04.2011 - 16:48


Autor
Beiträge 6489
9
Antwort von Peter | 09.04.2011 - 17:00
bei wikipedia kann mans ganz gut verstehen:

http://tinyurl.com/3dbagjq

im kondensator wird der wasserdampf wieder heruntergekühlt, damit es wieder flüssig wird.
das ist notwendig, damit der wasserdampf, der von vorne ankommt "weiterfließt". würde das wasser als dampf bestehen bleiben, würde es iwann den ganzen platz voll einnehmen und damit verhindern, dass weiterer dampf ankommt und die turbinen antreibt. danach wird es wieder dem dampferzeuger zugeführt.

die turbinen sind in dem sinne generatoren, bzw. mechanisch mit den generatoren (laut wikipedia übrigens synchronmaschinen) verbunden, sodass diese sich drehen.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 35251
1594
Antwort von matata | 09.04.2011 - 17:04
Kernkraftwerke Aufbau Typen Funktion

http://www.energieinfo.de/eglossar/kernreaktor.html ---> weiter mit „Kernkraftwerks“

http://www.gymueb.fn.bw.schule.de/mhamann/referate/atom.pdf

http://www.chempage.de/theorie/kernkraft.htm

http://www.kernenergie-wissen.de/aufbau_kkw.html
alle Teile werden erklärt im folgenden Artikel

http://www.weltderphysik.de/de/6629.php

Achtung: Beim Kopieren und Einfügen langer Links entstehen überflüssige Lücken in der Adresszeile. Also nach dem Einfügen Adresszeile kontrollieren und Lücken löschen, sonst gibt es eine Fehlermeldung oder der Link geht nicht auf.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von ANONYM | 09.04.2011 - 17:06
http://img811.imageshack.us/i/ddduq.jpg/
--> Bild aus dem Buch

Aber am Anfang fließt ja das ganz normale Wasser also nicht der Dampf durch den Kondensator. Wieso ist das so und was genau macht jetzt der Transformator?

 
Antwort von ANONYM | 09.04.2011 - 17:11
Bei der Atombombe : http://home.arcor.de/mathiaskempke/files/nuk/abombe.html
Ich habe mir das durchgelesen. Die Temperatur 20000000° C entsteht, wegen der Kernspaltung, oder?

 
Antwort von GAST | 09.04.2011 - 18:03
"Aber am Anfang fließt ja das ganz normale Wasser also nicht der Dampf durch den Kondensator. Wieso ist das so"

durch die gezeichneten rohre fließt grundsätzlich wasser, wodurch der dampf in dem kondensator kondensiert.

"was genau macht jetzt der Transformator?"

was "transformiert" den der transformiert denn ein transformator generell und überhaupt?
(ist im übrigen nicht sehr entscheidend für die gewinnung von el. energie)

"Die Temperatur 20000000° C entsteht, wegen der Kernspaltung, oder?"

wegen der auftretenden kettenreaktion.

eine fission bzw. fusion allein lässt natürlich nicht so viel energie frei werden.
(kannst ja auch mal ausrechnen ...)


Autor
Beiträge 6489
9
Antwort von Peter | 09.04.2011 - 18:05
du musst beim kondensator unterscheiden zwischen zwei kreisläufen:

einmal gibt es den wasserdampf, der kondensieren soll(dadurch stark an volumen verliert) und hinten als wasser flüssig wieder rauskommt. um die temperatur im kondesator aber auch klein genug zu machen, dass aus gasförmig flüssig wird, benötigt man eine kühlung, die durch einen zweiten wasserkreislauf realisiert wird. hierbei wird z.b. wasser aus einem fluss genommen. dabei kommen das kühlwasser und das wasser aus den turbinen nie in berührung, sie bleiben getrennt!
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von ANONYM | 09.04.2011 - 18:43
Okaaay, ich fasse mal zusammen, was ich bist jetzt verstanden habe :
Im Reaktor findet die Kernspaltung statt und dadurch wird Energie erzeugt. Diese Energie erhitzt das Wasser --> ein Teil des Dampfes wird durch den Kondensator zum Kühlwasser und ein anderer Teil treibt die Turbinen an. Im Generator wird es zum elek. Strom gemacht und was im Transformator passiert verstehe ich noch immer nicht.

 
Antwort von GAST | 09.04.2011 - 19:32
wenn ihr den noch nicht in der schule behandelt habt, kannst du natürlich im internet gucken, z.b. http://de.wikipedia.org/wiki/Transformator (insbesondere zweiter absatz, erster satz)
dort findet man das auch.

 
Antwort von ANONYM | 09.04.2011 - 20:32
Hab ich jetzt alles richtig verstanden?

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS:
  • Energie
    Energie, Energiegewinnung und natürliches Vorkommen von Energie Inhaltliche Gliederung und Schwerpunkte: Chemie 1) Was ist ..
  • Generator
    Wie kommt die Energie zum Generator? Was für Generatoren gibt es und wie funktionieren sie? (, 2 Abbildungen und ein Diagramm)
  • Gezeitenenergie
    Dies ist ein Physikreferat zum Thema "Gezeitenenergie". Es behandelt sich mit der Energiegewinnung aus Wasser und dem genauen ..
  • Handout zu Wasser- und Windenergie
    Hier ist das Handout zu meiner GFS (Referat) über Wasser- und Windenergie. Die Präsentation und Ausarbeitung dazu lade ich auch ..
  • Funktionsweise von Windkraftanlagen
    Dieses Dokument kann als Einführung in die Funktionsweise von Windkraftanlagen genutzt werden. Es beschreibt die vertikal und ..
  • Ausarbeitung zum Referat über Wind- und Wasserenergie
    Das ist die Ausarbeitung zu meinem Handout und meiner Präsentation über Wind- und Wasserenergie mit anschließenden ..
  • mehr ...