Menu schließen

Kinderarbeit

Frage: Kinderarbeit
(keine Antwort)


Autor
Beiträge 1
0
Kinderarbeit


Kinderarbeit = verrichtete Arbeit auf regelmäßiger Basis zu Erwerbszwecken

Ausbeuterische Kinderarbeit:
•alle Formen der Zwangsarbeit
•Arbeit von Kindern unter 13 Jahren
•Kinderprostitution und -pornographie
•Einsatz von Kindern als Soldaten
•illegale Tätigkeiten
•Arbeit unter Gefährdung der Gesundheit oder
Sicherheit

Verbreitung
•etwa 158 Millionen Kinder zwischen fünf und 14
Jahren gehen einer regelmäßigen Arbeit nach
•Export: T-Shirts, Kaffee, Kakao, Tee,
Orangensaft, Natursteine, Kosmetik und
glitzernde Strass-Steine
•Afrika: 29%, Asien: 19%, Lateinamerika 16% aller
Kinder

Rechtliche Situation
•Jugendarbeitsschutzgesetz: Arbeit von Kindern
oder Jugendlichen, die noch der
Vollzeitschulpflicht unterliegen, ist mit im
Gesetz festgelegten Ausnahmen verboten
•Kinderarbeit in keinem Land der Welt offiziell
erlaubt

Ursachen
•(materielle) Armut der Eltern
Kinder billigere Arbeitskräfte, finden leichter
Arbeit
•kulturellen Bedingungen (Indien:
Schuldenknechtschaft)
•Aufbau von Schul- und Bildungsangeboten
Vernachlässigung des Schulsystems durch de
Regierung
•Vorbildung der Eltern
Bürokratische Hürde für analphabetische Eltern
•Schlechte Gesundheitsversorgung
Fehlendes Versicherungssystem und kostenlose
Gesundheitsversorgung
•Korruption
•Gesellschaft z.B. Kauf von billigen Konsumgütern

Bekämpfung

•entwicklungspolitische Arbeit:
oHerauslösen der Kinder aus dem
Arbeitsprozess
oVerbesserung der Arbeitsbedingungen der Kinder
oErmöglichung von Schulausbildung und
regelmäßigem Schulbesuch
oFörderung strukturellen Maßnahmen des Landes

•Boykotte, Kampagnen (Teppichcampagne, Clean-
Clothes Kampagne), Projektarbeiten

•Unternehmensinterne Maßnahmen:
oVerhaltenskodex: Einhalten von Kernarbeitsnormen
Mindestlohn
Standards der Arbeitssicherheit
Einhaltung seiner Selbstverpflichtung

oFairer Handel: Einhalten von verbindlichen
Kriterien
Verbot von illegaler Kinderarbeit und
Zwangsarbeit
Menschenwürdige Arbeitsbedingungen
Garantierte Mindestpreise
Nachhaltige und umweltschonende Wirtschaftsweise

•internationale Initiativen: "Stoppt Ausbeutung!"
(UNICEF), Spenden, Hilfsprogramme, Bildung von
Organisationen (TransFair, Terre des hommes,
Brot für die Welt)
Frage von Monami92 | am 09.04.2011 - 12:37





Leider noch keine Antworten vorhanden!


Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Religion-Experten?

2 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Religion
ÄHNLICHE FRAGEN: