Menu schließen

Bio Klausur 13.Klasse

Frage: Bio Klausur 13.Klasse
(13 Antworten)


Autor
Beiträge 0
93
Hi, bin neu hier und brauche ganz dringend Rat.
Kann mir hier irgendwer einige Zusammenhänge erkläre, ich kapiere leider garnichts. Schreibe am Dienstag Bioklausur und darf die nicht verhauen..bitte..bitte..is hier wer ?
Frage von sarahk91 (ehem. Mitglied) | am 24.10.2010 - 16:56


Autor
Beiträge 9184
10
Antwort von 1349 | 24.10.2010 - 16:57
stell
doch einfach eine oder mehrere konkrete fragen, dann wird dir vll geholfen.


Autor
Beiträge 0
93
Antwort von sarahk91 (ehem. Mitglied) | 24.10.2010 - 17:24
also, ich habe meine Probleme mt dem Zusammenhängen dieser Themen.

Es geht in der Klausur um :

Nr. 1

STICKSTOFF-KREISLAUF

> Gewässer (Aufbau etc.)
> Jahreszeiten - See
> ofigotropher / entropher See
>> hyperentroph
>> Folge : Umkippen des Sees
> Parameter ( chem. etc )
> Selbstreinigung - Gewässer & Fließgewässer
> Güteklassen
> biolog.Parameter
(Indikator >> Rollegel ( IIII )

erstmal grobe Aussage ;-)


Autor
Beiträge 0
93
Antwort von Blackstar (ehem. Mitglied) | 24.10.2010 - 17:56
Ich glaub da musst du konkreter werden..das ist ja ein komplettes thema...du wirst doch zumindest teile davon kennen.
aber mit der seite könnte dir geholfen werden:
http://www.cfreier.de/Hausaufgaben/Biologie/Oekologie1/oekologie.htm


Autor
Beiträge 0
93
Antwort von sarahk91 (ehem. Mitglied) | 26.10.2010 - 21:39
Hi....
Kann mir einer > Eutrophierung < erklären ?


Autor
Beiträge 0
93
Antwort von sarahk91 (ehem. Mitglied) | 26.10.2010 - 21:40
und.....

....Selbstreinigung eines Fließgewässers ? eilt !


Autor
Beiträge 0
93
Antwort von sarahk91 (ehem. Mitglied) | 26.10.2010 - 21:44
Phosphatkreislauf im See ?
- ( unter aeroben und anaeroben Bedingungen )
> mit Reaktions-Formeln ?
> Zusammenhang mit dem Stickstoffkreislauf ?


Autor
Beiträge 0
93
Antwort von sarahk91 (ehem. Mitglied) | 26.10.2010 - 21:48
..büdde, büdde ;-(

morgen früh Bioklausur


Autor
Beiträge 38133
1888
Antwort von matata | 26.10.2010 - 21:53
So schnell kannst du gar nicht denken, wie ich schreibe ! Wieso fangt ihr denn nicht früher an zu lernen oder zu fragen...?

Selbstreinigung eines Gewässers

http://www.abwasserpool.de/abwasserlexikon/s/selbstreinigung.htm

http://www.abipur.de/hausaufgaben/neu/detail/stat/645781627.html

http://www.wissenschaft-online.de/abo/lexikon/biok/10708
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 38133
1888
Antwort von matata | 26.10.2010 - 21:59
Phosphatkreislauf im See

http://de.wikiversity.org/wiki/Benutzer:Ehrenstein/Phosphatkreislauf_See

www.dreifinger.de/download/schule/1213/Chemie/1_2/Chemie28.doc

http://www.lawa.lu.ch/phosphor-word.pdf

http://www.abiwillich.de/index.php/Stoffkreisl%C3%A4ufe_im_%C3%96kosystem_See
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
93
Antwort von sarahk91 (ehem. Mitglied) | 26.10.2010 - 22:06
Können Sie mir das bitte nicht erklären, dass ich es verstehe ?


Autor
Beiträge 0
93
Antwort von sarahk91 (ehem. Mitglied) | 26.10.2010 - 22:20
..begreife garnichts beim Lesen, kann mir jemand beim Schreiben genaues erklären ? Unterkurs ist in Sicht, der wäre aber nicht gut;-(


Autor
Beiträge 38133
1888
Antwort von matata | 26.10.2010 - 22:27
http://de.wikiversity.org/wiki/Benutzer:Ehrenstein/Phosphatkreislauf_See

Du kannst diese Zeichnung/das Schema studieren und dann konkret Fragen stellen. Wenn ich dir das ganze erklären müsste, wäre ich morgen noch dran...
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 334
0
Antwort von bunny6783 | 27.10.2010 - 16:06
Also erstmal heißt es oligotroph und nicht ofigotroph und es heißt eutroph und nicht entrhop oder was du geschrieben hast ;)

Die Eutrophierung eines Gewässers ist relativ einfach:
- dem See werden Nährsalze hinzugefügt
- dadurch steigt das Pflanzen- und Tierwachstum, was natürlich wiederum zu einer höheren Zahl von Absterbenden Tieren und Pflanzen führt.
- wenn z.B. Algen sterben, werden sie durch Destruenten ersetzt, doch da es natürlich immer mehr Algen werden, schaffen die Destruenten gar nicht mehr alles zu ersetzen
- außerdem kommt noch hinzu, dass in einem See aerobe Bakterien sind, die vermehren sich natürlich aufgrund der Nährsalze auch und da sie Sauerstoff brauchen, ist acuh weniger für die Tiere da, das bedeutet dass diese auch sterben
und dadurch, dass jetzt kein Sauerstoff mehr vorhanden ist, siedeln sich anaerobe Bakterien an (diese brauchen keinen Sauerstoff, produzieren dafür aber toxische Stoffe)
- diese ganze tote Masse geht zu Boden und dadurch wird Faulschlamm und schlecht riechende Gase gebildet.
Und durch die Vollzirkulation im Frühjahr und Herbst, steigen die ganzen Giftstoffe nach oben und dann sterben wieder Fische etc. und das ist sozusagen ein Teufelskreis

und was wolltest du noch wissen? Schreib morgen auch Bio ^^

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Biologie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Biologie
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • bio-klausur 11.klasse
    hallo... ich wollte mal fragen was bei euch soo vorkam .. denn ich schreibe morgen eine bio-klausur 11.klasse wir haben das ..
  • bio klausur fragen
    Hey ich schreibe morgen bioklausur (13 klasse) zum thema evolution und wollte mal fragen ob ihr anregungen,tipps tricks und ..
  • Biologie Klausur (Genetik)
    Hallo, ich schreibe bald Biologie Lk-Klausur und will so früh wie möglich mit üben anfangen, finde aber nicht viel Matarial.In ..
  • Biologie-Klausur Vorbereitung 11. Klasse
    Heyy, ich schreibe bald meine 1. Klausur in Biologie. Eigentlich bin ich schon gut vorbereitet, nur würde ich gerne noch ein..
  • bioklausur ?
    hallo.... ich wollte mal fragen ob jemand noch weiß was in der bio-klausur ( 11 klasse ) vorkam wir haben die themen enymatik ..
  • Bio-Klausur: Mögliche Klausurfragen gesucht !
    Ich schreib am Montag eine Bio-Klausur über folgende Themen: - Enzymatik - Glykolyse - Citronenzyklus - Atmungskette - ..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS: