Menu schließen

Aristoteles: Menschenbild ?

Frage: Aristoteles: Menschenbild ?
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 15
0
Welches Menschenbild hatte Aristoteles und wie lautet eure kritische Stellungnahme?
lg
Frage von hull | am 23.10.2010 - 14:12


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von flo18 (ehem. Mitglied) | 23.10.2010 - 14:22
Aristoteles war der erste Vertreter des Ptolemäischen Weltbildes. Ihm nach war die Erde eine Scheibe und bewegungslos. Sieben Planeten kreisen um die Erde herum. Das ptolemäische Weltbild sollte,
da es der Lehre der Kirche entsprach, nicht bezweifelt werden, bis es zur kopernikanischen Wende kam, die durch Nicolaus Kopernikus (1473-1543) und Galileo Galilei (1564-1642) eingeführt wurde. Aristoteles hatte damals nicht die Mittel, die Galilei später hatte, um zu beweisen zu können, dass die Erde sich dreht.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Philosophie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Philosophie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: