Menu schließen

episches theater

Frage: episches theater
(5 Antworten)


Autor
Beiträge 0
7
Habe eine Frage: Ein Element des epischen theaters ist, dass der mensch verändernd und veränderlch dargestellt wird. Was versteht man genau unter "verändernd"? Hab das nicht ganz verstanden. Hilfe...
Frage von hansklaus (ehem. Mitglied) | am 21.04.2010 - 22:17


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von hansklaus (ehem. Mitglied) | 21.04.2010 - 22:33
Kann
mir denn niemand helfen? Ist sehr wichtig für die Arbeit morgen,die ich schreiben werde. Bitte

 
Antwort von GAST | 21.04.2010 - 22:47
das ist der im epischen Theater vorherschende Veränderungsprozess, denn die Zuschauer sollen sich nicht mit den Protagonisten identifizieren und in Distanz zu ihnen stehen.


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von hansklaus (ehem. Mitglied) | 21.04.2010 - 22:50
ja aber ein veränderlicher mensch ist einer, der sich verändern kann. was ist ein verändernder mensch? jemand, der etwas veränert? Was verändert er?

 
Antwort von GAST | 21.04.2010 - 22:56
Er verändert garnicht, der Autor entfremdet ihn um den Zuschauer zum Nachdenken anzuregen. Es soll ja i.G. zum aristotelischen Theater keine explizite Spannung aufgebaut werden, sondern die Spannung liegt im Denk- und Reflexionsproress des Zuschauers. Und um das zu erreichen "verändert" man ihn.


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von hansklaus (ehem. Mitglied) | 21.04.2010 - 23:02
ja ich glaube jetzt versteh ich es . danke

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: