Menu schließen

antipolare Masse ->Chemie

Frage: antipolare Masse ->Chemie
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 0
83
hey leute, ich ich komme leider mit meinem Chemie-Referat nicht weiter..weil ich mir einfach nicht erklären kann, was die antipolare Masse genau für eine Funktion bei dem Nickel-Cadmium-Akku hat...außerdem würd ich mich auch sehr freuen, wenn mir jmd den begriff "überdimensioniert" näherbringen könnte(bezüglich NiCd-Akku)------->Die positive
Nickelelektrode enthält etwas Cadmiumhydroxid als „antipolare Masse“--------------


-------die negative Cadmiumelektrode wird überdimensioniert und dient als Entladereserve--------


ich hab jetzt die sätzte aufgeschrieben bei denen ich ins grübeln komme


danke schonma im voraus ...freue mich über jede brauchbare antwort =)
Frage von sonnenscheinundregen (ehem. Mitglied) | am 10.02.2010 - 21:21


Autor
Beiträge 613
6
Antwort von Franky1971 | 11.02.2010 - 10:43
eine sehr schöne Darstellung hat sich der Autor auf dieser Seite ausgesucht:
http://www.bautschweb.de/chemie/nicdakku.htm

... überdimensioniert heißt in Deinem Fall,
dass nicht die komplette Cadmiumelektrode umgewandelt wird ... der negative Pol wird flächenmäßig/volumenmäßig größer gemacht, damit sie mehr Cadmiumelektroden liefern könnte und es somit nicht zum gefährlichen "ausgasen" kommen würde.

Negative Elektrode: Cd + 2OH[-] <--> Cd(OH)2 + 2e[-]
Positive Elektrode: 2 NiO(OH) + 2 H2O + 2e[-] <--> 2 Ni(OH)2 + 2 OH[-]

... eine weiterer Schutz gegen Tiefentladung/Überladung ist der Zusatz von Cd(OH)2 (zur NiO(OH)-Elektrode) als antipolare Masse.

Zitat:
In einer NiCd-Zelle besteht die positive Elektrode aus Nickelhydroxid (NiO2H), in der Regel mit einem Graphitzusatz um die Leitfähigkeit zu verbessern. Bei gasdichten NC-Zellen ist es heute allgemein ueblich, einen Anteil sogenannter antipolarer Masse als Umpolschutz, meist Cadmiumhydroxid ( Cd (OH)2) hinzuzufuegen. Die positive Nickel-Elektrode lässt sich nämlich viel schlechter Laden als die negative Cadmium-Elektrode. Der Zusatz von Cadmiumhydroxid bildet eine Ladereserve, welcher die Wasserzersetzung und somit die Bindung von Wasserstoffgas verhindert. Die Chemische Umwandlung des Wasserstoffs durch Oxidation an der positiven Elektrode verlaeuft so langsam, das er für Rekombinationszwecke in der Zelle nicht brauchbar ist. Dieser Wasserstoffüeberschuß, der zu einem Druckanstieg in der Zelle fuehren wuerde, nimmt die Ladereserve auf und sorgt gleichzeitig fuer einen gewissen Umpolschutz.

Quelle: http://www.rconline.net/magazin-2000/akku-faq/nc-faq.shtml

Entladen:
Cd + 2NiO(OH) + H2O ---> Cd(OH)2 + 2Ni(OH)2

Laden:
Cd + 2NiO(OH) + H2O <--- Cd(OH)2 + 2Ni(OH)2

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Chemie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Chemie
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Berechnung der molaren masse - sehr dringend!
    Berechne die molare masse (M) eines Stoffes, von dem bekannt ist, dass 0,5 mol eine Masse von 14 g haben. Um welches Element ..
  • Konzentrationsbestimmung
    Hi, also ich muss die Konzentration einer Lösung berechnen die 50mmol NACL/l enthalten soll, doch wie setzte ich da genau an..
  • Masse
    Welche Masse haben 8 Millimol der Verbindung Eisensulfid(FeS)? Fe:56u S: 32u 1u= 1,661*10-24 Ich habe 0.704 g ..
  • Natrium
    wie rechne ich die Masse, Stoffmenge und Teilchenzahl aus, wenn ich nur die molare masse habe? wo bekomme ich die anderen ..
  • Masse
    Wie berechnet man die Masse von reinem Eisen in Fe2O3 (3kg)?
  • masse
    hi,ich steh grad voll auf der leitung! die aufgabe ist : Berechne die Masse eines Eisenwürfels mit einer Kantenlänge von 5..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS: