Menu schließen

Der Vorleser- Bernhard Schlink

Frage: Der Vorleser- Bernhard Schlink
(7 Antworten)

 
Guten Abend Leute,

Unzwar habe ich eben das Buch "Der Vorleser" von Bernhard Schlink zuende gelesen.

Und das nur, weil wir das nach den Ferien im Deutschunterricht dann vornehmen.
Und so wie es aussieht, schreiben wir darüber eine Klausur.

Und meine Frage ist, da ich den Text nicht sogut verstanden habe,und zu faul bin es nochmal durchzugehen, ob mir da jemand weiter helfen könnte, der das gelesen hat.

Jemand der mir zu lieber zB. eine Zusammenfassung schreibt kurz und knapp, damit ich das so verstehe?

hmm... Danke im Voraus
GAST stellte diese Frage am 01.01.2010 - 23:15

 
Antwort von GAST | 01.01.2010 - 23:20
lol. Wir sind ja fast in der gleichen Lage,
meine Klasse behandelt auch das Buch nach den Ferien.. Nur das ich mir das Buch noch nicht besorgt habe xDDD

Hier ist eine Prima Zusammenfassung, sogar mit Schaubild.
http://www.englisch.schule.de/milano/schlink_pietra.doc.

 
Antwort von GAST | 01.01.2010 - 23:22
guck dir den film an..................

 
Antwort von GAST | 01.01.2010 - 23:29
@bronxy

Dankeeee... ich schau mir das dann mal an :D

 
Antwort von GAST | 01.01.2010 - 23:30
uiiii die Seite funktioniert nicht :S

 
Antwort von GAST | 01.01.2010 - 23:34
Du musst den Punkt hinter dem *.doc wegmachen. Und du brauchst natürlich auch Word bzw. einen Doc-Viewer. :)

 
Antwort von GAST | 01.01.2010 - 23:36
@bronxy danke ja jetzt geht es :D


Autor
Beiträge 0
59
Antwort von Alwin4ick (ehem. Mitglied) | 01.01.2010 - 23:39
ich hab das in der 10.klasse gelesen
ist etwas her also wenn was nicht stimmt sagt bescheid...
also

der junge(Michael) und hanna lernen sich kennen
er sieht wie sie ihre strümpfe anzieht und er findet es gut
er kommt immer wieder zu ihr und sie waschen sich zusammen und haben sex danach ließt er ihr vor. ihm gehs es immer besser (ich glaube er hatte am anfang gelbsucht) durch hanna kriegt er ein besseres gefühl dafür,wie er mit mädchen umgehen muss.
irgendwann verschwindet hanna weil sie eine beförderung bekommt. sie kann sie aber nicht annehmen weil man dann rausbekommen würde, dass sie analphabetin ist (deswegen soll er ihr ja auch immer vorlesen).

später hat er keine wirkliche beziehung mit einem mädel aus seiner jugend. er nutzt sie aus.. in sexueller sicht weil hanna ihn so verletzt hat.

als er bei einem gericht dabei...ich glaube er ist in der zeit am studieren.. erkennt er hanna und ihm wird langsam alles bewusst(ihr analphabetismus) wie hat sie es geschafft so lange ohne lesen oder schreiben zu können?

bei dem gericht erfährt er auc, dass hanna früher in einem kz selektionen vornehmen musste. einige alte arbeitskollegen sagten über sie aus, dass sie sich spezielle mädchen(kranke,schwache,die eh bald sterben werden) aussuchte und mit ihnen verschwand.niemand wusste was sie mit ihnen machte(die mädchen lasen ihr vor)

hanna wird verurteilt und kommt in den knast. er schreibt ihr kasetten. als sie kurz vor ihrer entlassung war,bat ihn die gefängnisfrau ( :D? ) hanna ins alte leben wieder hineinzuführen,denn nur er hat mit ihr kontakt gehabt.

1tag bevor hanna entlassen wird, erhängt sie sich

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: