Menu schließen

koordinatensystem

Frage: koordinatensystem
(9 Antworten)

 
okay ich hab schon wieder ne leicht peinliche frage aber egal, ich war 2 jahre nicht mehr in der schule und jetzt mach ich mein abi nach, war immer gut in mathe aber leider ist nichts hängen geblieben...


wenn ich eine geradengleichung habe, beispielsweise

y=-3/5x-3
dann bedeutet das doch das ich im koordinatensystem von -3 auf der x achse 5 punkte nach rechts und 3 punkte nach unten gehen muss oder? :-D
GAST stellte diese Frage am 24.11.2009 - 13:59


Autor
Beiträge 613
6
Antwort von Franky1971 | 24.11.2009 - 15:06
Die allgemeine Geradengleichung ist f(x) = mx + b
m := Steigung der Gerade
b := y,
wenn x = 0 -> ist quasi der Offset; bei b = 0 handelt es sich um eine Ursprungsgerade

zu Deinem Beispiel:
b = -3 -> ist bei y = -3 und x = 0
m = -3/5 -> m = (y - y1)/(x - x1) Steigungsdreieck: y-Richtung 3
x-Richtung 5; das Vorzeichen gibt die Steigung an: negatives Vorzeichen bedeutet negative Steigung!

 
Antwort von GAST | 24.11.2009 - 14:10
weiß das keiner oder denkt ihr das ich euch veralbern will?

 
Antwort von GAST | 24.11.2009 - 14:13
Setz bei -3 an (Schnittpunkt mit der y-Achse). Geh drei nach rechts 5 nach unten.Mach da ein Kreuz hin. Verbinde (0/-3) mit dem Kreuz.

 
Antwort von GAST | 24.11.2009 - 14:13
-3 auf der y-Achse ansetzen ne


Autor
Beiträge 36814
1768
Antwort von matata | 24.11.2009 - 14:14
Nein, das denken wir nicht, aber es sind nicht alles Mathematiker, die on sind. Und eine ganze Reihe haben sicher e-hausi einfach gewohnheitsmässig offen und arbeiten an ihren eigenen Hausaufgaben und lesen hier nicht mit.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von GAST | 24.11.2009 - 14:15
m(Steigung)=Höhenunterschied/Horizontalunterschied


hoffentlich lieg ich richtig

 
Antwort von GAST | 24.11.2009 - 14:17
hm verdammt ich habs irgendwie andersrum im kopf gehabt, wo ist v_love ?:D


Autor
Beiträge 36814
1768
Antwort von matata | 24.11.2009 - 14:22
http://www.oberprima.com/index.php/koordinatensystem/nachhilfe

Hier gibt es eine Reihe Lernvideos vom leichten bis zum schweren... Ton nicht vergessen einzuschalten...
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 613
6
Antwort von Franky1971 | 24.11.2009 - 15:06
Die allgemeine Geradengleichung ist f(x) = mx + b
m := Steigung der Gerade
b := y,
wenn x = 0 -> ist quasi der Offset; bei b = 0 handelt es sich um eine Ursprungsgerade

zu Deinem Beispiel:
b = -3 -> ist bei y = -3 und x = 0
m = -3/5 -> m = (y - y1)/(x - x1) Steigungsdreieck: y-Richtung 3
x-Richtung 5; das Vorzeichen gibt die Steigung an: negatives Vorzeichen bedeutet negative Steigung!


Autor
Beiträge 613
6
Antwort von Franky1971 | 24.11.2009 - 15:28
achja, vielleicht noch eine kleine Anmerkung für die Bestimmung der Steigung:

suche einfach ein Punkt P1(x,y) (idealerweise bei P1(0,0), dann brauch man nicht einmal groß rechnen) und berechne den Punkt P2(x-5,y+3) wenn z.B. wie in Deinem Beispiel m = -3/5 gegeben ist. Dann mußt du nur noch die Gerade um b an der y-Koordinate (x = 0) verschieben. Bei -b nach unten, bei +b nach oben.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: