Menu schließen

Romantik im 21. Jhd.

Frage: Romantik im 21. Jhd.
(4 Antworten)


Autor
Beiträge 25
0
Was ist das Romantische/ Romantik im 21. Jhd. ?

Oder was verbinden Menschen heute mit dem Begriff romantisch?

Ich bitte um Eure Meinungen !:)
Frage von Lisaspitzer | am 28.10.2009 - 17:56


Autor
Beiträge 0
31
Antwort von rockerheart (ehem. Mitglied) | 28.10.2009 - 18:01
"Nun weiß ich, wenn der letzte Morgen seyn wird -
wenn das Licht nicht mehr die Nacht und die Liebe scheucht -
wenn der Schlummer ewig und nur Ein unerschöpflicher Traum seyn wird".
(Novalis, Hymnen an die Nacht)

Wiederkehr der Romantik im 21.
Jahrhundert? So wie das Verständnis zwischen Großeltern und Enkel immer günstiger scheint, wird vielleicht dieses Jahrtausend sich eher mit dem vor-vorliegenden anfreunden. Also doch, Wiederkehr des Verdrängten. Romantik ist der Name einer Epoche ca. 1795-1826 und als diese klar umgrenzt. Gleichzeitig ist sie der Name einer Geisteshaltung. Bleiben wir bei der Epoche, die mit Herder, Schiller eingeleitet und mit Hoffmann seinen vielleicht letzten Romantiker hatte, der aber schon auf dem Wege der Überwindung war, eben Spätromantiker. Ist Romantik Wirklichkeitsflucht, Verdränger des Realen? Oder ist es Mittel zur Selbstentfremdung im Realen, um auf eine höhere Ebene sein inneres Ich zu finden? Eiapopeia nannte es Heine und doch war er romantisch. Wo Gefahr ist, wächst das Rettende auch, sagte Hölderlin und mit ihm können wir dann entspannt uns der Romantik annehmen.

"Indem ich dem Gemeinen einen hohen Sinn, dem Gewöhnlichen ein geheimnisvolles Ansehen, dem Bekannten die Würde des Unbekannten, dem Endlichen einen unendlichen Schein gebe, so romantisiere ich es" ist die Aussage Novalis und vielleicht die beste Erklärung. Gleichzeitig hat diese Erklärung etwas religiöses, geht sie doch in die Sphären einer göttlichen Vorstellung. Ist nicht auch das 21.Jahrhundert geprägt von den neuen Begriffen und deren Widersprüchen. Nach der Globalisierung steigt der Wunsch nach Heimat, das Areligiöse wird abgelöst, das Christentum ist im Begriff, neuer Sinnstifter zu sein. Lust auf Angst in einer beschleunigten Welt, der Entschleunigung als Wunsch entgegensteht, der der Imperativ Gehe Langsam! entgegen hallt und die Entdeckung der Langsamkeit neues Ziel verheißt. Entgrenzung und Schnelligkeit, Thema in den romantischen Gedichten oder Kunstmärchen, heute durch die erhöhte Präsenz von Handy, Internet und e-mailing real. Kultur wird nicht nur seit Freuds Unbehagen zum Vehikel verbesserter mitmenschlicher Beziehung. Diese Kultur gilt wie damals als Rettungsanker eines voranschreitenden Identitätsverlustes in einer immer mehr massenorientierten Gesellschaft. Der Einzelne wird seit dem Taylorismus aus dem Ganzen nur den Teilen zugeordnet, durch Erfolgsdruck zur Anpassung gezwungen und so zum Mann ohne Eigenschaft und damit auswechselbar. Es liegt also wieder Romantik in der Luft, sagt Safranski, die bornierte Technik sucht sich ihren Widerspruch. Wenn der Mensch aus seinem vormals stählernen Gehäuse (Max Weber) ausbrechen will, dann sucht er die Dinge außerhalb der Welt und steigt in Welten, die jenseits des Diesseits Hoffnung verheißen. Für Eichendorff ist es der Kuss zwischen Himmel und Erde, "fühle den Gott, den du denkst", sagte Schiller. Transformiert in die letztendlich "stählerne Romantik" eines E. Jüngers in den Schützengräben oder im Alta Plana "auf den Marmorklippen". Das innere selbstbezügliche Ich der Romantik nach Fichte ist die zunehmende gesellschaftspolitische Individualisierung nach U. Beck im 21.JH, letztere jedoch ohne prometheische Selbstüberschätzung.

"Eine deutsche Affäre", so die beredte Beschreibung Safranskis über Romantik. Eine Affäre ist eigentlich ein peinlicher Vorfall, ein Streitpunkt oder eben eine Beziehung zwischen Liebenden, die sich noch nicht eingestehen, dass der Verstand nun vom Gefühl beherrscht wird. Vielleicht waren alle Punkte maßgebend für die deutsche Romantik. Das herauszufinden obliegt Safranskis Ansatz in diesem Buch. Ihnen in der weiteren Literatur. Sie können sich über Rezensionen einen weiteren Eindruck verschaffen, * Friedrich von Schiller: Sämtliche Gedichte; * Friedrich Hölderlin Gedichte; * August von Platen: Rosensohn, und Wer die Schönheit angeschaut mit Augen ...; * E.T.A. Hoffmann: Der goldene Topf und Der Sandmann; * Joseph von Eichendorff: Aus dem Leben eines Taugenichts u.v.m. sind wunderbare Beispiele deutscher Romantik. Sie werden Romantik pur verspüren und Safranski in seiner grandiosen Analyse einer deutschen Affäre bestens begeleiten können. Und beim Lesen lassen Sie sich von den romantischen Klänge Chopins begleiten.

Goethe nannte die Romantik das Kranke und konnte doch nicht darauf verzichten. . "... und es neigen die Weisen oft am Ende zu Schönem sich", wäre die Erkenntnis demnach mit den Worten Hölderlins. Seien Sie weise! Lesen Sie dieses Buch.

Der Sonderweg der Deutschen aus der geschichtlichen Perspektive wird zusätzlich mehr als deutlich. Wir Deutsche sind mit dieser Affäre noch nicht fertig. Diese Erinnerung ist Verdienst Safranskis.

ist irgendeine Rezension von einem Hörbuch ;)


Autor
Beiträge 25
0
Antwort von Lisaspitzer | 28.10.2009 - 18:31
ein wirklich guter Text!
Würde mich aber auch um einzelne, eigene und kürzer gefasste Meinungen freuen! ;)


Autor
Beiträge 371
0
Antwort von der-chris | 28.10.2009 - 18:33
Romantik heutzutage ist ne Geburtstagsfeier von nem Kumpel, sich schön zusaufen und dann wilfremde entjungferungen....

Also wenn ich das so sehe wenn ich meinen kleinen Bruder wo hin fahre....schlimm.....


Autor
Beiträge 25
0
Antwort von Lisaspitzer | 28.10.2009 - 22:05
und dass wird als Romatik empfunden ? :O

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Kunst-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Kunst
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Kunstepoche Romantik
    Hallo da draussen Könte mir mal jmd folgende Dinge über die Romantik mitteilen: - Definition - Hauptmerkmale - Hauptkünstler..
  • Romantik
    Hey, was fällt euch alles zu dem Begriff "Romantik" ein? Mir fällt nicht so viel ein... Ich hoffe ihr könnt mir ..
  • Romantisches Motiv -> heutige Zeit
    Hallooo, habt ihr eine Idee wie man ein typisch romantisches Motiv in die Jetzt-Zeit transferiert? Dass sich der Bildaufbau auch..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS: