Menu schließen

Essensgeld für zu Hause bezahlen?

Frage: Essensgeld für zu Hause bezahlen?
(74 Antworten)

 
joa geht um folgendes:
ich mache gerade meinen zivildienst und verdiene da ca 620€ im monat. mein bruder hat vorher wehrdienst gemacht und so im ersten monat 300nochwas€ bekommen,
jetzt ist meine mutter auf die idee gekommen,dass ich ja zu hause das essen bezahlen müsste, weil bei mir im sold das geld fürs essen ja mit drin ist und ich nichts bekomme in der dienststelle. ich hab schon alles versucht, aba sie will 80€ im monat fürs essen haben, was ich erstmal nicht verstehe weil ich vorher auch nichts fürs essen zu hause bezahlen musste und weil ich es ungerecht mirgegenüber finde, da das geringe gehalt meines bruders durch eine gestellte dienstunterkunft (die kaserne), gestellte kleidung und verpflegung resultierte. ich hab aba von meiner dienststelle aus keine unterkunft und auch keine dienstkleidung bekommen, also hab ich halt die differenz noch zum zusätzlichen gehalt dazu und somit fast doppelt soviel wie er und kann das auch behalten,meiner meinung nach, oder seh ich das falsch?
ANONYM stellte diese Frage am 27.10.2009 - 20:50


Autor
Beiträge 0
32
Antwort von algieba (ehem. Mitglied) | 27.10.2009 - 20:54
Wie du schon selber erkannt hast, kriegst du mehr Geld für Essen, Kleidung und Unterkunft.
Das ist also nicht für`s Versaufen oder das Sparkonto gedacht.
Insofern sind die Ansprüche deiner Mutter nicht unberechtigt. Und noch dazu sehr niedrig angesetzt.


Autor
Beiträge 31362
1128
Antwort von matata | 27.10.2009 - 20:57
Nein, das sehe ich nicht so wie du. Du wirst zu Hause bewirtet, verdienst genug, dir wird das Essen abgegolten. Es gibt Unterlagen, die man von den Sozialdienststellen beziehen kann (auch per Internet, die Auskunft darüber geben, wie sich das rechnet. Deine Mutter wird schon nicht unmenschlich sein und dir jedes Krümelchen verrechnen. Stell dir nur einmal vor, du würdest allein haushalten, Wäsche allein machen, Einkauf allein besorgen, Elektrisch oder Gas fürs Kochen bezahlen....

 
Antwort von GAST | 27.10.2009 - 20:58
omg,du sollst deine eigene Mutter für dein Essen bezahlen?!

 
Antwort von ANONYM | 27.10.2009 - 21:05
so siehts aus **chrissy** ^^

ja aba die differenz is doch NUR weil ich keine dienstunterkunft habe und kleidergeld bekomme,sowie essensgeld. dann kann ich mir ja gleich ne eigene wohnugn suchen, wenn ich selbst zu hause mein essen bezahlen muss O.o

 
Antwort von GAST | 27.10.2009 - 21:06
meine Eltern sinjd froh, wen ich mal was esse-wenne wills kann ich dir was abgeben^^


Autor
Beiträge 0
32
Antwort von dh09 (ehem. Mitglied) | 27.10.2009 - 21:07
während zivi bekommen deine eltern das kindergeld nicht und bei mir wars so, dass ich den betrag dann an mein vater abgegeben hab und ich finde das nur fair.


Autor
Beiträge 0
32
Antwort von algieba (ehem. Mitglied) | 27.10.2009 - 21:08
Du kannst ja mal versuchen, dich von 80 € im Monat mit Essen zu versorgen.

 
Antwort von ANONYM | 27.10.2009 - 21:09
dann trampe ich morgen mal von berlin nach bonn und hol mir ein butterbrot bei dir ab :D

ich find das ganze jetz einfach irwie lächerlich, plötzlich geld fürs essen zu verlangen -.-

 
Antwort von GAST | 27.10.2009 - 21:10
was ist daran auszusetzen? Was glaubst du wie weit du kommst, wenn du eine eigene Wohnung ect. pp finanzieren musst? Du machst Zivildienst, also bist du auch alt genug, das zu verstehen, oder? Und geh doch mal einkaufen: wie weit kommst du mit 80 Euro?

 
Antwort von GAST | 27.10.2009 - 21:10
ich kauf mir immer was, ob sich die Fahrtkosten lohnen?!?!?^^


Autor
Beiträge 0
32
Antwort von algieba (ehem. Mitglied) | 27.10.2009 - 21:11
Der Punkt ist doch nicht, dass deine Mutter jetzt plötzlich zur Rabenmutter mutiert ist, sondern dass du Geld bekommst, dass u.a. genau für deine Verpflegung bestimmt ist.


Autor
Beiträge 31362
1128
Antwort von matata | 27.10.2009 - 21:14
@Threadersteller: Hast du dir schon einmal überlegt, wieviel Geld deine Eltern zum Leben haben, wieviel sie überhaupt verdienen? Ob es in der letzten Zeit eine Veänderung gegeben hat in der finanziellen Situation deiner Eltern?


Autor
Beiträge 466
0
Antwort von RiRaRunkel | 27.10.2009 - 21:14
ich find das auch okay von deinen eltern. ich mach das später mit meinen kindern genauso. deine eltern sind nicht dafür da dich bis ans lebensende durchzufüttern obwohl du mehr als genug verdienst. ich hab in der ausbildung nicht ansatzweise so viel verdient wie du und musste ne eigene wohnung nehmen!


Autor
Beiträge 415
1
Antwort von Hobskamel | 27.10.2009 - 21:17
du vollpfosten... bezahl deiner mutter gefälligst die 80 euro fürs essen ... du bekommst doch neben dem essen noch zusätzlich eine unterkunft, wäsche gewaschen etc. und bei deinem gehalt bleiben dann ja immernoch 540euro zum versaufen, auto etc.....


Autor
Beiträge 466
0
Antwort von RiRaRunkel | 27.10.2009 - 21:19
wie alt bistn du eigentlich?

 
Antwort von GAST | 27.10.2009 - 21:23
ich stell mir grad so vor wie du von deiner mutter ne speisekarte kriegst:

heute:

schweineschnitzel mit pommes 9,99 eur

currywurst mit pommes 7,99 eur


Autor
Beiträge 10104
536
Antwort von cleosulz | 27.10.2009 - 21:24
Was hast du vor deinem Zivildienst gemacht?
Schüler, Ausbildung?
Wie war da dein Einkommen?
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von ANONYM | 27.10.2009 - 21:29
@RiRaRunkel: 19

@matata: da hat sich nichts geändert^^

schon klar, dass 620€ viel geld sind, aba ich sehs nicht ein warum ich denn plötzlich geld dafür bezahlen muss,nur weil ich gerade was verdiene. das wär genauso als wenn ich einen nebenjob neben der schule gehabt hätte wo ich so sagen wir mal 100€ verdienen würde und dann meien eltern davon auch ncoh was abhaben wöllten fürs essen etc

 
Antwort von ANONYM | 27.10.2009 - 21:32
vorm zivi hab ich abitur gemacht.


Autor
Beiträge 466
0
Antwort von RiRaRunkel | 27.10.2009 - 21:32
es gibt schon einen unterschied zwischen 100 und 620 euro^^
und glaub mir mit 80 euro kommst du noch gut weg, da macht sie immernoch minus ;-)
andere in deinem alter müssen mit weniger geld sogar ne eigene wohnung mit allem drum und dran finanzieren.
du hast dann immernoch ne ganze menge geld über!
du würdest es doch mit deinem kind sicher genauso machen.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Kummer & Sorgen-Experten?

465 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Kummer & Sorgen
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Zuhause wohnen und Geld an die Mutter bezahlen?
    Hey liebe Leute, meine beste Freundin ist 23, studiert und wohnt noch zu Hause. Sie muss jeden Monat dafür 284€ an ihre ..
  • Versand USA
    hey ich wollte mir ein labello (den es nur dort gibt) bestellen den kann man nur über paypal bezahlen und wollte wissen ob man ..
  • Geld bezahlen für Internetseite
    Hi Leute, ich bekomme seit neustem emails von i-einer Seite die meinen ich wäre bei ihnen Kunde und sollte eine Geldsumme ..
  • Unitymedia
    So jetzt muss ich mal was los werden... Es geht um unitymedia... Wir hatten 6Tage lang kein Festnetz Telefon genauso wie, WLAN ..
  • Spyware Doctor
    Hallo erstmal xD also ich hab da ein problem und das hat mit dem programm zutun was in der überschrift steht... Ich hatte ..
  • Mit Paypal ins Ausland bezahlen (China)
    Hallo leute, ich habe ne Frage, undzwar würde ich gerne hier etwas bestellen: Men`s Clothing - Apparel & Clothing - Saleach...
  • mehr ...