Menu schließen

Kommunikationsanalyse

Frage: Kommunikationsanalyse
(4 Antworten)

 
Wie schriebt man eine Kommunikationsanalyse ?


bitte nicht einfach nur links posten .. habe vieles gelesen , kann mir jemand ganz simpel posten?

mfg
GAST stellte diese Frage am 27.10.2009 - 18:10

 
Antwort von GAST | 27.10.2009 - 18:15
dankeeeee
______________________________---- ^^


Autor
Beiträge 5739
76
Antwort von brabbit | 27.10.2009 - 18:24
Naja. Das lässt sich eig nicht so wirklich in ein paar Sätzen erklären. Da muss du schon etwas lesen.

Vllt mal ein kleiner Überblick:

Es gibt verbale und non verbale Kommunikation.

Verbale (mit Wörtern)
Non Verbale (Gestik Mimik)

Im Text musst du auchten, wie die Personen reagieren bzw antworten (verbal Non Verbal)

Wird das gesendete Signal einer Person von einer anderen Person ignoriert oder missverstanden? Wenn ja Warum? Was kann man auch der Persönlichkeit schließen?

Usw
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von GAST | 27.10.2009 - 18:34
Also ich habe gerade eine Klausur über das Thema geschrieben. Es gibt jedoch verschiedene Modelle von Kommunikation. Wir hatten zum Beispiel Axiome - Kommunikationsregeln Paul Watzlawicks.

Da hat man dann einfach erst, ganz normal wie bei allen Texten eine Einladung und Interpretationshypothese.
Dann kommt die Inhaltsangabe eines Textes. Je nach dem ob ihr das müsst schreibst du dann eine Überleitung.
So und dann analysierst du die Kommunikationsprobleme usw.
Dann ein Schluss

 
Antwort von GAST | 27.10.2009 - 20:37
Das kommunikationsmodel Schulz von Thun ist berühmt xD

sorry für den link , aber der gehört hier rein.
http://de.wikipedia.org/wiki/Friedemann_Schulz_von_Thun
:D

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: