Drehung eines Dreiecks | Forum Mathematik
Menu schließen

Drehung eines Dreiecks

Frage: Drehung eines Dreiecks
(2 Antworten)

 
Hallo! Kann mir jemand bitte erklären,
wie man durch die Drehung eines rechtwinkligen und gleichschenkligen Dreiecks eine Pyramide erhält? Danke schon mal für die Hilfe!
GAST stellte diese Frage am 25.10.2009 - 09:29


Autor
Beiträge 7546
30
Antwort von C. Baerchen | 25.10.2009 - 09:34
na wenn der rechte winkel oben ist,
dann schauts doch schön pyramidenmäßig aus, oder? :)


Autor
Beiträge 0
29
Antwort von FramusGitarrist (ehem. Mitglied) | 25.10.2009 - 10:17
Wie C.Baerchen bereits angesprochen hat, ergibt sich eine Möglichkeit, wenn der rechte Winkel oben liegt. Nun kann man dieses Dreieck um 90° drehen und das ursprüngliche Dreieck beibehalten, sodass sich zwei Dreiecke ergeben, die im rechten Winkel zueinander stehen. Jetzt muss man noch die Enden der Dreiecke verbinden und es ergibt sich eine Pyramide.

Eine weitere Möglichkeit bietet sich an, wenn der rechte Winkel unten liegt. Nun drehst du das Dreieck dreimal in einem Richtung um 90° und behälst das vorangegangene Dreieck jeweils bei. Am Ende erhälst du 4 Dreiecke, welche der Konstruktion aus der ersten Möglichkeit ähneln.


Um dir das besser vorstellen zu können, kannst du dir einfach ein Geodreieck nehmen und diese Situationen nachstellen.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN: