Menu schließen

vektoren

Frage: vektoren
(13 Antworten)

 
hey leute und zwar ist mein problem dass ich nciht mehr weiss wie man überprüft ob ein punkt auf einer geraden liegt und ich schreibe morgen einen mathetest und muss das wissen wäre nett wenn mit jemand von euch helfen könnte


danke
GAST stellte diese Frage am 11.10.2009 - 16:25


Autor
Beiträge 7546
30
Antwort von C. Baerchen | 11.10.2009 - 16:29
geradengleichung
= punkt
und ausrechnen?!

 
Antwort von GAST | 11.10.2009 - 16:33
wie jetzt ?

also zb

g: x= (1 2)+ r (2 -6) und der punkt ist Q(5/-10)

dann g: (5/-10)= (1 2) + r ( 2 -6) ? soo und dann ?

 
Antwort von GAST | 11.10.2009 - 16:35
sind zwei gleichungen:
5=1+2r und -10=2-6r

die erste gleichung nach r auflösen.
dann dieses gefundene r in zweite gleichung einsetzen. geht die gleichung auf (kommt eine wahre aussage heraus), liegt Q auf g, sonst nicht.

 
Antwort von GAST | 11.10.2009 - 16:37
also kommt 2 mal für r = 2 raus oder wie ?

 
Antwort von GAST | 11.10.2009 - 16:38
ja, so kann man das auch sehen.

 
Antwort von GAST | 11.10.2009 - 16:40
aber iwie keine ahnung amcht das keinen sinn cih versteh das nicht.... weil ich in mein ordner stehen habe das r02 bzw r= -1 ist aber ich weiss einfach nciht wieso

 
Antwort von GAST | 11.10.2009 - 16:42
dann ist das eben falsch. r=2 ist lösungs des gleichungsystems.

 
Antwort von GAST | 11.10.2009 - 16:42
der punkt P (4/2) liegt nciht auf g zum beispiel aber wieso denn? wieso liegt Q (5/-10) auf g und P nicht muss da iwas gleiches rauskommen oder ka ich kann das nicht unterscheiden


Autor
Beiträge 3320
20
Antwort von shiZZle | 11.10.2009 - 16:43
Wenn r immer den selben Wert hat im Gleichungssystem dann liegt der Punkt darauf. Hat er zwei oder mehrere Werte, so liegt der Punkt nicht drauf.

 
Antwort von GAST | 11.10.2009 - 16:44
sagen wir mal die gerade g: x=a+r*u, r aus R und P mit ortsvektor p seien gegeben.
existiert ein r derart, dass p=a+r*u gilt, dann liegt P auf g.
existiert ein solches r nicht, dann liegt P nicht auf g.

bei Q existiert ein r (r=2), bei P nicht.

 
Antwort von GAST | 11.10.2009 - 16:46
ach so hmm und wenn man wissen will ob 2 geraden identisch sid dann ist das doch dieselbe vorhgehensweise nur das man den stützektor der einen gleichung in der anderen gleichung für x einsetzt oder?

 
Antwort von GAST | 11.10.2009 - 16:46
ja, genau.
vorher hast du ja schon festgestellt, dass die geraden parallel sind.

 
Antwort von GAST | 11.10.2009 - 16:48
omg ey das ist iwie alles das gleiche und voll leicht und cih amch mir weiss ich nciht was für einen kopf und versteh das deswegen nicht ach egal cih amch einfach iwie wird schon klappen aber vielen dank noch mal für die hilfe

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

129 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Sechseck - Vektoren
    Gegeben ist ein Sechseck ABCDEF. AF ist Vektor a, AB ist Vektor B und FE ist Vektor C. Gesucht sind die Vektoren CF und AE, ..
  • Vektoren gesucht
    a)Es sei R ein punkt der Strecke AB. Welche Bedingungen erfüllen sämtliche vektoren? b)Es sei das Dreieck, das von den Vektoren..
  • vektoren
    Beschreiben Sie die Lage aller punkte H(t,u), die durch die Ortsvektoren h(t,u)= ( 3,4,5)+ t * (1,0,0) + u *(0,1,0) beschrieben ..
  • Vektoren im Raum
    Moin, die Aufgabe ist folgende: Bestimmen Sie b so, dass das Dreieck ABC mit den Eckpunkten A(3/7/2), B(-1/b/1) und C(2/3/..
  • Vektoren und Koordiantenpunkte
    Hallo sind Vektoren Koordinatenpunkte?
  • Vektoren vereinfachen
    Hallo ich muss das hier vereinfachen: PQ-RQ und über diesen Vektoren ist halt ein Pfeil wie vereinfache ich das jz?
  • mehr ...