Menu schließen

analys. rede von helmut kohl 1989

Frage: analys. rede von helmut kohl 1989
(2 Antworten)

 
Hallo

Ich soll diese polit.
rede von helmut kohl analysieren und ich habe keine ahnung wie ich das machen soll.
Außerdem erkenne ich hier nur wenige retorische mittel.
Kann mir jeman helfen?

Liebe Berlinerinnen und Berliner, liebe Landsleute!
Herr Ministerpräsident, es sind erst wenige Tage her, seit wir uns in
Dresden getroffen haben. Es war eine erste, es war eine wichtige Begegnung. Wir
hatten ein ernstes Gespräch, aber es war auch ein gutes Gespräch, und wir haben
Verabredungen getroffen, die den Menschen in Deutschland helfen sollen. Und
deswegen stehen wir ja auch heute hier mitten in Berlin, unserer alten
Hauptstadt, und grüßen von diesem Platz alle Deutschen in der DDR und in der
Bundesrepublik Deutschland.Herr Ministerpräsident, wir haben verabredet, in einer dichten Folge von
Gesprächen das zu tun, was die geschichtliche Stunde jetzt möglich macht:
Verbesserungen, die den Menschen in beiden Teilen Deutschlands zugute
kommen sollen. Gerade hier vor dem Brandenburger Tor möchte ich unseren
Freunden, unseren Partnern und Nachbarn in Ost und West zurufen: Von diesem
Platz aus geht die Botschaft aus der DDR und aus der Bundesrepublik
Deutschland: Wir wollen Frieden, wir wollen Freiheit, wir wollen unseren Beitrag
zum Frieden in Europa und in der Welt leisten.
Dies ist eine bewegende Stunde. Viele von uns, auch ich, haben in den
zurückliegenden Jahrzehnten oft vor dem Brandenburger Tor gestanden. Und oft
haben wir darüber gesprochen, diskutiert und nachgedacht: Werden wir es
erleben, daß wir wieder gemeinsam durch dieses Tor schreiten können? Für mich
ist das eine der glücklichsten Stunden meines Lebens, weil ich als Deutscher
spüre, daß ich hier in Berlin mitten in Deutschland bin, daß wir hier zu Hause
sind und daß wir alles tun wollen, um die Gemeinsamkeit der Deutschen zu
pflegen.
Auf diesem Weg müssen wir noch viel tun. Wir brauchen die Unterstützung, die
Sympathie und die Zustimmung auch unserer Nachbarn. Wir haben in vierzig
Jahren vieles erlebt, wo wir uns auseinandergelebt haben. Das wollen wir jetzt in
gemeinsamer Solidarität verändern; wir wollen aufeinander zugehen - so, wie es
eben hier symbolisch geschehen ist, als der Ministerpräsident und ich uns die
Hand reichten am Brandenburger Tor.
Liebe Freunde, ich möchte Ihnen ganz einfach zurufen: Haben wir jetzt die
Geduld und das Augenmaß, mit den Schritten, die notwendig sind, in eine
gemeinsame Zukunft zu gehen. Dann werden wir eine solche Zukunft gewinnen.
Es kommt auf uns an. Es kommt vor allem auf die vielen jungen Leute an, die hier
auf dem Platz stehen, die wieder eine Zukunft haben, die Zutrauen haben dürfen
zu ihrer eigenen Zukunft, weil sie auch hier in Berlin ihr Glück für ihr Leben
finden können.Ich grüße Sie alle sehr, sehr herzlich. Ich wünsche Ihnen und uns ein gesegnetes
Weihnachtsfest und ein Neues Jahr 1990, in dem die Menschen auch durch das
Brandenburger Tor zueinander kommen können.
GAST stellte diese Frage am 11.10.2009 - 11:15


Autor
Beiträge 34491
1505
Antwort von matata | 11.10.2009 - 15:18
Analyse einer politischen Rede


http://www.fachdidaktik-einecke.de/4_Literaturdidaktik/analyse_einer_politischen_rede.htm

http://www.teachsam.de/deutsch/d_rhetorik/rede/pol_rede/pol_rede_4_1.htm

http://www.teachsam.de/deutsch/d_rhetorik/rede/pol_rede/pol_rede0.htm

http://www.thomasgransow.de/Fachmethoden/Politische_Reden_analysieren.html

http://www.magic-point.net/fingerzeig/manipulation/rhetorische_mittel/rhetorische_mittel.html
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von GAST | 11.10.2009 - 15:28
Auch interessante Links:

http://www.forum-schueler.de/topic10052.html

http://www.lernen-mit-spass.ch/lernhilfe/schuelerforum/read.php?1,132041

Einer meinte, es stünde auch noch in Uniprotokolle, soll aber bereits wieder gelöscht worden sein.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: