Menu schließen

Heissenbüttel, Helmut - Heimweh: Interpretation gesucht

Frage: Heissenbüttel, Helmut - Heimweh: Interpretation gesucht
(2 Antworten)

 
ich brauche das gedicht heimweh von helmut heißenbüttel , aber ich finde sie irgendwie nicht und wir schreiben auch arbeit dadrüber ( gedichtinterpretation) . Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen ? Ich bedanke mich jetzt schon
GAST stellte diese Frage am 16.04.2010 - 15:43


Autor
Beiträge 1
0
Antwort von EvlLeHhh | 12.08.2010 - 18:39
Heimweh


nach den Wolken über dem Garten in Papenburg
nach dem kleinen Jungen der ich gewesen bin
nach den schwarzen Torfschuppen im Moor
nach dem Geruch der Landstrassen als ich 17 war
nach dem Geruch der Kommissspinde als ich Soldat war
nach der Fahrt mit meiner Mutter in die Stadt Leer
nach den Frühlingsnachmittagen auf den Bahnsteigen der Kleinstädte
nach dem Spaziergängen mit Lilo Ahlendorf in Dresden
nach dem Himmel eines Schneetags im November
nach dem Gesicht Jeanne d`Arcs in dem Film von Dreyer
nach den umgeschlagenen Kalenderblättern
nach dem Geschrei der Möwen
nach den schlaflosen Nächten
nach den Geräuschen der schlaflosen Nächte

nach den Geräuschen der schlaflosen Nächte

 
Antwort von GAST | 13.08.2010 - 12:10
Zitat:
wir schreiben auch arbeit dadrüber (gedichtinterpretation)


Wenn du noch eine Interpretation machen solltest, könntest du sie auch mal ins Forum posten.

Ich habe schon meine Meinung zu dem Gedicht.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: