Menu schließen

Zinssatz als Exponentialfunktion

Frage: Zinssatz als Exponentialfunktion
(6 Antworten)


Autor
Beiträge 23
0
Herr M hat bei der Bank XY angelegt. NAch 5 Jahren. beträgt sein Guthaben 14140,95 €. Nach 3 weiteren Jahren beträgt sein Guthaben 17567,26 €.


Wie hoch ist der Zinssatz?

--------------------------------

Ich habe so angefangen:
17567,26-14140,95=3426,31

Zwischenantwort: Innerhalb von 3 Jahren wächst das Guthaben um 3426,31 €.

3426,31 / 3 =1142,1 ZA: Das Guthaben wächst innerhalb von einem Jahr um 1142,1.

weiter komme ich nicht.
wir rechnen in der schule normalerweise mit der Formel.

Anfangskapital*(1+p/100)^Laufzeit

p= Zinssatz

z.B 10000*(1+2/100)³ bzw. 10000*1,02³
Frage von LuLchen | am 01.10.2009 - 14:11

 
Antwort von GAST | 01.10.2009 - 14:36
warum rechnest du nicht damit?


K*q^5=14140,95€
K*q^8=17567,26 €

also q^3=17567,26/14140,95 bzw. q=1,075, p=7,5%


Autor
Beiträge 23
0
Antwort von LuLchen | 01.10.2009 - 14:41
wie finde ich den zinssatz denn raus?
wenn ich 17567,26 durch 14140,95 dividiere, kommt bei mir 1,242 heraus.

 
Antwort von GAST | 01.10.2009 - 14:42
daraus die dritte wurzel ziehen, und du kommst auf p%=7,5%. ziemlich genau.


Autor
Beiträge 23
0
Antwort von LuLchen | 01.10.2009 - 14:46
achja richtig,danke dir.
kannst du mir bitte noch den ansatz sagen?
dann rechne ich noch einmal durch.

 
Antwort von GAST | 01.10.2009 - 14:54
der ansatz ist
"K*q^5=14140,95€
K*q^8=17567,26 €"

was sich aus "NAch 5 Jahren. beträgt sein Guthaben 14140,95 €. Nach 3 weiteren Jahren beträgt sein Guthaben 17567,26 €."
ergibt.


Autor
Beiträge 23
0
Antwort von LuLchen | 01.10.2009 - 15:13
dankeschön, dann versuche ich das gleich nocheinmal zu rechnen.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: